Randale - wiedermal...... 2010/11

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 16 August 2010.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    HSV -St. Pauli

    Trotz Ausfall gab es was.

    Hingegen gab es beim Revierderby "kaum Ausschreitungen".
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Strafen wurden auch mal wieder verteilt. Klick

    Stuttgart 7000 Euro Pyro gegen Köln und dem BVB.
    Nürnberg 2000 Euro. Das war ein Flitzer beim Spiel gegen Gladbach.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Und die Hertha? Die hätten schliesslich für Ordnung zu sorgen gehabt.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Keine Ahnung.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Sicher? Macht das nicht der Ordnungsdienst von Union?
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Im Olympiastadion? Bei nem Heimspiel der Hertha? Warum sollten sie?
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    NU. Bei gewissen Spielen kommt das öfter mal vor, dass Ordner des Gastes deren Anhänger selbst abfertigen.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Und war das so? Und wenn ja, warum kostet das dann nix?
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Weiss ich nicht ob es (hier) so war. Ich weiss nur, dass man bei Vergehen von Fans der Auswärtsmannschaft nicht (mehr) reflexartig Strafen für den Heimverein einfordern kann.

    Dessen ungeachtet kostet es ja wie man sieht. Nämlich den Unionern.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Eintracht gegen Leverkusen. Hier die Frankfurter: Klick
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Ich wart ja darauf, das solcher Abschaum mal auf einen bewaffneten Gegner trifft, der denen dann das Gehirn rausschießt. Obwohl - selbst das wäre wohl jedesmal `n Schuss ins Leere... :suspekt:

    Es waren überhaupt keine OFC-Hools vor Ort. Von Leverkusener Seite fast nur Kutten-Träger, meist höheren Alters. Die Frankfurter sind mit Schlagstöcken, Schlagringen, Pfefferspray und feige wie sie eben sind mit Mundschutz reingestürmt und haben alles zusammengeprügelt was eben da war. Ein Opfer wird wohl lebenslang bleibende Hirnschäden davontragen.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Weiter gehts: Kaiserslautern. 6000 Euro für Pyro bei den Spielen gegen Hamburg, Mainz und Koblenz. Mit Androhung weitergehender Strafen bei Wiederholungen. Klick
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Finde ich ja eigenartig. Weil, wer garantiert mir, dass in einem Gästeblock immer nur Anhänger der Gastmannschaft stehen, und wer identifiziert diese als solche.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Keiner. Gästekurve = Gast. Das genauestens aufzudröseln halte ich alleine für praktisch unmöglich. Aber eine Garantie gibt es dafür natürlich nicht.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ebend. Und deswegen ist es doch äußerst fragwürdig, Vergehen in einem Gästeblock dem Gastverein anzuhängen. Nur weil man der wahren Täter offenbar nicht habhaft wird.
    Kann ich mir nur dadurch erklären, dass die Vereine das mitmachen und keiner aufmuckt.

    Zumal es eben auch von Fanseite unrealistisch ist, Verhaltensweisen die man im eigenen Stadion quasi als Richtlinie durchgesetzt hat auswärts umzusetzen. Weil dort eben immer Leute auftauchen, die man ansonsten nicht in der Ansprache hat.
    Das können dann schon Anhänger des Gasatvereins sein, im weitesten Sinne. Müssen aber nicht.

    Diese "Zivilcourage" von der der FCK da auf seiner Seite redet, ist auswärts schwer einzufordern. Man kann ja schon froh sein, wenn es daheim funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2011
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Aue - 1860

    Als Quelle hab ich jetzt nur die Stadionwelt.

    Nicht so ganz klar, wer hier randalierte: Die Cosa Nostras oder doch die staatlich Legitimierten.
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Wie schon geantwortet wurde - keiner.

    Es garantiert ja auch keiner im heimblock, dass das alles Heimfans sind, die da ausflippen.

    Klar ist das nicht schön. Und das wurde von mir ja auch schon angesprochen, dass die Sanktionsregelungen, die nicht auf Verschulden, sondern auf ein Ereignis mit automatischer Verantwortlichkeit abstellt, dazu führen kann, dass trojanische Pferde sich in die Kurven schmuggeln und den Rivalen mit ihren Aktionen vorsätzlich finanziell schaden. Aber die Regelung ist nunmal so wie sie ist. Verantwortlich für "Ereignisse" sind beide Vereine, der Gastverein in "seinem" Bereich, der Heimverein für den Rest, also z.B. auch Becherwürfe von der Haupttribüne etcpp.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Allerdings ist es doch wahrscheinlich, weil dort zumeist Dauerkarteninhaber anzufinden sind. Und Unbekannte doch eher als solche auffallen als auswärts, weil die allermeisten auch in einem Stehblock so eine Art Stammplatz haben. Mir würde ein Neuling neben mir jedenfalls auffallen.
    Schon klar, aber erstens war das nicht immer so, deswegen würde mich mal interessieren seit wann das so ist, und zum anderen käme es da mal auf eine Klage an. Aber vor der zieren sich der Vereine anscheinend. Vielleicht auf sanften Lizenzdruck der DFL hin.
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Das hat ja schon etwas von gegenseitger Beobachtung. Ich z.B. bin mehr oder weniger regelmässig im Stadion und das ohne Dauerkarte. Ich sitze demnach stets woanders. Falle ich demnach meinem Nachbarn auf? Ich behaupte mal nein. Und ich behaupte weiterhin, davon gibt es noch 10.000e andere.
     
  22. Remember '78

    Remember '78 més que un Bock

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    Sowie ein 8-facher Schulterbruch. Wusste bis dato gar nicht, dass sowas anatomisch überhaupt möglich ist.

    Aber was soll grade ich als Kölner den ersten Stein schmeißen (ja ja, Kack-Wortspiel in DEM Thread^^) ? Unsere Chaoten benehmen sich zur Zeit ja Woche für Woche daneben. Macht langsam echt keinen Spaß mehr hinzugehn, zumal auch das Bier sch...teuer geworden ist...
     
  23. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Eigentlich interessiert es mich nicht. Gerüchteerzähler behaupten jedoch, dass sehr wohl OFC Hools vor Ort waren. Es wird sogar behauptet, dass es ich um die OFC Hool-Kneipe handeln soll. Außerdem beruht der Einsatz von Schlagstöcken/-ringen und Pfefferspray auf -angeblich-, die Kneipe soll Treffpunkt für eine anschließenden "Verabredung" gewesen sein.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ich rede ja auch nicht von den Blöcken, in denen deinereiner sich platziert, sondern von den Stehblöcken, von denen die Art Randale ausgeht um die es hier geht. Die Feuerzeug- und Becherschmeisser von den Haupttribünen kann ich nicht beurteilen. Möglicherweise sind das Gelegenheitsbesucher wie du.
    In meinem Stehblock ist es in der Tat so, dass man dort nur mit Dauerkarte reinkommt und die allermeisten immer am gleichen Fleck stehen. Da brauchts gar keine "gegenseitge Beobachtung" es fällt einfach auf wenn da jemand steht der letztes Mal noch nicht da stand. Und sollte sich dort jemand unkonform benehmen, ist eine entsprechende Ansprache deutlich erleichtert. Und da das einer der 2-3 Blöcke ist um die es hauptsächlich geht, denke ich dass das als bedeutsam bezeichnet werden kann.Ist doch das, was deinereiner immer fordert. Dich will ich nämlich mal sehen, wenn neben sich dein Nebenmann danebenbenimmt.

    Natürlich kann man sich auch jederzeit woanders hinsetzen, wenn einem danach ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2011
  25. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Ganz so ist es nicht. Die Kneipe ist definitiv keine Hool-Kneipe, sondern ein Treffpunkt der OFC-Fans.
    Anscheinend gab es eine Verabredung, wobei ein Part nicht anreiste. Ort der Verabredung war aber nicht die besagte Kneipe. Die von der falschen Mainseite wussten anscheinend durch einen Späher (die haben sowas tatsächlich), dass ein paar OFC- und Leverkusen-Fans sich in der Kneipe aufhalten und haben dann eben da "vorbeigeschaut". Die "Bewaffnung" war so nicht verabredet, wurde aber von anwesenden Personen bestätigt.

    Fazit: Scheiß-Aktion von mehreren Seiten...
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Das ist so nicht richtig. Es gab wohl eine Verabredung, jedoch sind die Leverkusener Hools anscheinend nicht erschienen. Eigentlich "erledigen" die sowas immer im Wäldchen davor, und nicht in der Kneipe, die übrigens auch keine Hool-Kneipe ist. Ich bin bei fast jedem Heimspiel vorher dort. Die Opfer mussten wohl als Ersatz herhalten, keiner von denen war oder ist Hooligan, sondern es waren Mitglieder eines befreundeten Fanclubs, die dort die 30jährige Fanfreundschaft feiern wollten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2011
  27. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    F.C. HANSA ROSTOCK e.V. - F.C. HANSA NEWS
     
  28. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Unerfreuliches gab es beim Spiel Paderborn-Alemannia

    Pfefferspray und Schlagstöcke gegen Alemannia-Fans - AZ-Web.de

    U. A. ein paar Bilder vom Polizeieinsatz

    Mayener Alemannen
     
  29. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Hab ich schon gehört...unglaublich der Präsi oder was das war, der meinte, die Fanbeauftragten hätten das regeln sollen... X(
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nun zunächst mal gibt es bei uns keine Stehplätze, zudem sind die Dauerkarten bei uns Sitzplatzbezogen, ergo, natürlich kennt man sich. Ich wiederum habe keine Dauerkarte, was mich ja augenscheinlich bereits als "Gelegenheitsbesucher" definiert. Da ich jedoch zum Fussball gehe (ich sitze stets woanders, einzigst auf der Haupttribüne und in der Ostkurve Unterring war ich noch nie) um mir primär das Spiel mit Freunden anzuschauen, interessiert mich der Nebenmann in der Tat sekundär. Man unterhält sich hier und da mal, das war es aber eben auch. Ich kann Dir wiederum nicht mitteilen, wie ich reagieren würde. Ich war nämlich in über 20 Jahren in einer solchen Situation noch nicht. Ich weiss, das klingt unglaubwürdig, ist aber nunmal so, ich kann es nicht ändern und werde es auch nicht herbeibeschwören.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Und Gladbach wieder 8.000 Euro

    Geldstrafe für Borussia - Borussia Mönchengladbach