Ramos und Alonso holen sich gelb-rote Karte ab!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 24 November 2010.

?

Was Real gestern gemacht hat, ...

  1. ... ist absolut ok und im Rahmen der Regeln.

    9 Stimme(n)
    56,3%
  2. ... hätten andere in der Situation auch gemacht.

    3 Stimme(n)
    18,8%
  3. .. ist absolut unsportlich und unmoralisch.

    4 Stimme(n)
    25,0%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ramos und Alonso sollen sich gestern abend im Spiel Ajax Amsterdam vs. Real Madrid absichtlich je eine gelb-rote Karte abgeholt haben, um in der kommenden Gruppenphase nicht gleich vorbelastet zu starten.

    Erinnert irgendwie an die Stallorder in der Formel1. Man hat schließlich im Sinne der Regeln gehandelt und diese vielleicht clever für sich genutzt. Vielleicht sind andere aber auch zu blöd dazu? Oder hat Real sich das vorher verdient, denn wären sie nicht frühzeitig qualifiziert gewesen, hätten die Spieler sich wohl kaum absichtlich Ihre Karten abgeholt.

    Findet Ihr das ok, oder ist das unsportlich?

    Absichtliche Platzverweise: Real-Stars schlimmer als Ordenewitz | RP ONLINE
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Natürlich unmoralisch und unsportlich, da es so nicht gedacht ist. Und natürlich völlig ok, da es schon lange nicht mehr um Sport geht und damit moralische und sportliche Ansprüche obsolet sind.

    Am einfachsten wäre es, die UEFA änderte die Kartenregelung. Aber wie, da hab ich auch keine Idee.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Wer hat der kann, passt hier ganz gut. ;-)

    Ich finde es noch nicht mal schlimm, denn was will man dagegen machen? Man kann ja nicht verhindern, dass jemand frühzeitig durch ist und mit dem letzten Spiel quasi ein "Freilos" hat.

    Früher im Pokal der Landesmeister, hätte sich das niemand erlaubt, aber heute gehts ja uim garantierte Millioneneinnahmen, da muss man halt auch mit sowas leben können. ;-)
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ich sag nur :" mach et Otze"
     
  6. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Hehe, da wird der unsportliche Ohr-Beisser Suarez als Kapitän seines Teams mal richtig arrogant und unsportlich vorgeführt. Aber als Gegner kannste schon 'n Hals kriegen und wenne 0:4 verliert und am Ende so verarscht wirst.

    PS: Ich finde, als Strafe sollten Ramos und Alonso fürs nächste Spiel gesperrt werden :huhu:

    PPS: Wenn Barcas-Ersatztorwart wegen Imitieren eines Abseitspfiff zwei Spiele Sperre bekommt, dann würde es mich nicht wundern, wenn es dort noch zusätzlich eine Sperre gibt.
     
  7. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das fanden die eben auch. :D
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ihr seid alles Madridhasser und neidisch auf Mous Idee!
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ganz einfach: Mit einer entsprechenden Kann-Bestimmung: Erkennt die Disziplinarkommission (durch pflichtgemäße Beurteilung), dass ein Spieler sich absichtlich eine Verwarnung "abholt", um damit schon im nächsten und nicht bei einer eventuell später erhaltenen Verwarnung später gesperrt zu werden, so kann die Disziplinarkommission die Sperre auf bis zu 3 Spiele erhöhen.

    Das lässt einen Beurteilungsspielraum für die Disziplinarkommission und schreckt die Vereine oder Spieler ab, es auf so einen Drahtseilakt nicht erst ankommen zu lassen.
     
  10. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach lächerliche Aktion der UEFA und ich frag mich ja, warum des jetzt auf einmal geahndet wird? Glaub sogar, dass sich Marquez (?) damals beim 4:0 gegen Bayern ebenfalls eine Gelbe wegen Zeitverzögerung geben lassen hat, nur damit er im unwichtigen Rückspiel gesperrt ist und seine gelben Karten wieder "gelöscht" werden, bin mir aber nicht mehr sicher, kann auch ein anderes Spiel gewesen sein. Damals hat sich auch keiner aufgeregt. Gibt da sicher noch mehr Beispiele.
    Und was ich mich noch frage: will die UEFA damit erreichen, dass sich die Spieler damit ihre gelbe Karte nicht mehr durch Zeitverzögerung sondern vielleicht durch ein absichtliches Foulspiel abholen, wo man evtl. den Gegner verletzt? Wär auf jeden Fall die Variante, wo am wenigsten der Verdacht aufkommt, dass man sich die Gelbe holen wollte.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Was für ne Aktion? Soweit ich weiß, gibt es bisher nur Gerüchte, dass sie etwas machen wollen. :weißnich:

    Zur Umfrage: ich würde für Punkt 2 und Punkt 3 stimmen, wenn es ginge.


    EDIT: Ich stell noch mal den YouTube-Link rein, damit ihr euch ein Bild machen könnt.

    YouTube - Tarjeta roja orquestada para Xabi Alonso y Sergio Ramos.flv
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 November 2010
  12. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Oh, dachte es wurde schon angekündigt, dass man den Fall untersuchen wird.
     
  13. suchtieh x3

    suchtieh x3 Active Member

    Beiträge:
    271
    Likes:
    0
    das ist ein wenig zu auffällig, ein taktisches foul hätte auch gereicht ^^
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das ist ja sehr lustig anzuschauen. Insgesamt in erster Linie aber eine Peinlichkeit fuer Real Madrid und Mourinho, und ich finde, dass die UEFA hier mal "erzieherisch" eingreifen sollte, selbst wenn sie keine regeltechnischen Grundlagen dafuer hat. Es muss doch moeglich sein, beiden Spielern noch 'nen zusaetzlichen Spieltag Sperre aufzubrummen...
     
  15. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Das, was zumindest Alonso macht, zählt das nicht als "grobe Unsportlichkeit"? Dann kann er auch ohne Weiteres nachträglich gesperrt werden. Oder scheidet dies aufgrund Tatsachenentscheidung aus?
     
  16. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    sobald du vom schiri gelb siehst, kann sich die uefa nachher auf die hinterbeine stellen. dann bist du raus aus der nummer.
     
  17. Mageta

    Mageta Member

    Beiträge:
    103
    Likes:
    0
    Was ist an/von Suarez denn so gravierend unsportlicher als an allen anderen Fußballspielern auch?
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Oooch. Wenn die UEFA der DFB wäre, dann nich. Der macht aus einer Notbremse auch mal schnell eine Tätlichkeit.

    Die Unantastbarkeit der schiedsrichterlichen Tatsachenentscheidung gilt nur, wenn sich die Verbände auf sie berufen können. Wenn du dich als verein selber auf sie berufst, interessiert das keinen.
     
  19. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Dachte ich mir.
    Hätte der Schiedsrichter denn mit obiger Begründung auch ROT zeigen können?
    Ich weiß, das sind vielleicht stupide Fragen, aber mir sind nunmal ähnliche Situationen (also das jemand dagegen vorgeht) nicht bekannt.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Uiuiui, ganz dünnes Eis. Dauert nicht lang, und du hast den ersten Streitfall wo es uneindeutig wird. Und dann ist das Geschrei gross, entweder links oder rechts.

    Die Lösung meiner Wahl wäre ja gewesen, gar nix zu zeigen. Bei 0:4 kann man sich 3 Minuten vor Schluss auch nicht wirklich auf Zeitspiel berufen. Und dann im nächsten Spiel ein bisschen genauer hinschauen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 November 2010
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. Den haste. Und das ziemlich bewusst. Denn die Regelung sollte vor allem abschrecken. Ausserdem kann man das noch durch Regelbeispiele, die ansonsten gerne mit "insbesondere" oder "unter anderem" eingeleitet werden, ergänzen: Z.B. Zeitspiel bei Führung (oder dem gebrauchten Unentschieden, taktische Fouls, größere Härte im Mittelfeld, provozierte Rempeleien, das alles bei Führung von mehr als einem Tor und in den letzen 20 Minuten. Mit einer Ausweitung der Zeit bei höherer Führung.

    Diese Regelbeispiele sind auch sonst seit jeher nicht abschliessend und geben einen Handlungs- und Beurteilungsrahmen vor. Er muss also nicht vollständig und schon gar nicht über-konkret sein.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Dann wars also schlicht zu auffällig. Ein stinknormales gelbwürdiges Foul wäre erstens cleverer und würde zweitens von vielen als "sportlicher" betrachtet. Auch wenn das seltsam anmutet.
     
  23. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Selbst eine Schwalbe wäre da sportlicher.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    In der Tat, das war es. Also zu auffällig. Was die "sportlichkeit" anderer Delikte anbelangt, da kann man sicher drüber streiten. Im Prinzip ist jeder bewusste Regelübertretung unsportlich. Auch und insbesondere sogenannte "taktische" Fouls, die ja hin und wieder sogar als Entschärfungsmittel für brisante Szenen in Anlaysen nach dem Spiel propagiert, d.h. für zulässig (im Sinne der Sportlichkeit) befunden werden. Für mich ist das auch so ein Übel, was abgeschafft gehört.
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Moment, wie war denn die "Karten Situation" bei den beiden vorher?? Die Karten werden doch nach der Vorrunde eh gelöscht, oder??
    Irgendwie verstehe ich jetzt denn Sinn nicht? :gruebel:
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Nee, werden sie nicht. Das galt nur bei der WM:

    UEFA Champions League
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die Verwarnungen werden nicht gelöscht.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Edit, hier das offizielle
    UEFA-Dingens.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Hatte mich auch schon gewundert, weil immer von einer Sperre nach zwei Gelben die Rede war. Man sollte sich halt nicht auf Wiki verlassen... :floet:
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ahh, o.k. dann hatte ich wohl das im Hinterkopf.
    Wenn ich es richtig mitgekommen habe, war das Alonso 3 Gelbe und er wäre eh gesperrt gewesen.
    Dann würde vielleicht so eine Regeländerung Sinn machen. Der Spieler, in dem Fall z.B. Alonso fliegt bei Gelb-Rot vom Platz, ist damit logischerweise im letzten Gruppenspiel gesperrt. Ins 1/8 Finale geht vorbelastet mit 3 gelben Karten, denn er hat ja vor Gelb/rot logischerweise gelb gesehn.
    Keine Ahung in wie weit sich das vom Reglement umsetzten lässt, wäre aber für mich die fairste Lösung.
    Damit würde niemand so ein Theater abziehen und es ist klar geregelt, was in so einem Fall passiert.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    @Simtek: Dass es zwei sind und nicht drei, haben wir doch oben schon geklärt.

    Und Gelb-Rot gilt ganz normal als zwei gelbe Karten, also ist ein Spieler, der die Sperre im letzten Gruppenspiel absitzt, im Achtelfinale nicht belastet.