Qualifikation zum DFB-Pokal 06/07

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Faulix001, 14 April 2007.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    SAARLANDPOKAL

    Rot Weiss Hasborn - FC 08 Homburg 7:4 n.E. 2:2 (1:1)

    0:1 Fick (ja so heisst der) 20.min.
    1:1 Dörr 40.min.
    2:1 Feid 51.min.
    2:2 Halle 90.min

    Freut mich für Hasborn :top:
    Aber noch mehr für Homburg :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Was geht denn da in Sachsen-Anhalt ???

    Nu hat sich die Zweite Mannschaft des FC Magdeburg für den DFB-Pokal qualifiziert, während die Erste zuschauen muss :gruebel:
     
  4. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    932
    Likes:
    25
    In Niedersachsen ist genau das passiert, worauf CurvaMonasteria gehofft hatte!

    Der TSV Havelse hat zwar im Halbfinale gegen den VfL Osnabrück den kürzeren gezogen, jedoch ist der VfL in die 2. Liga aufgestiegen!
    Dadurch wurde ein Entscheidungsspiel fällig, welches Havelse mit 3:1 gegen den Regionalliga-Aufsteiger VfL Wolfsburg II gewann!

    Natürlich hofft man nun auf ein Traumlos und somit auf Traumeinnahmen, auch wenn man bei einem Spiel gegen Bayern oder Bremen ins Niedersachsenstadion umziehen müsste!
     
  5. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Gesetzt sind die Bundesligisten und 14 Zweitligisten, Auf- und Absteiger in die bzw. aus der Zweiten sind nicht gesetzt, ganz einfach, oder lieg ich da falsch?

    Wenns so ist, wünsch ich mir für meinen Ruhmreichen St. Pauli, Babelsberg oder Worms. Würzburg oder Seligenporten wär sicher auch ganz lustig. Chancen sich zu blamieren hat man als amtierender Pokalsieger (oh mann, klingt das gut) auf jeden Fall genug.

    Bitte nicht Haching, Dresden, Ahlen oder eine der Zweiten Mannschaften....
     
  6. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Hmm, ich meine, die Aufsteiger in die zweite Liga wären gesetzt, die Absteiger aus der Zweiten nicht, aber nur in der ersten Runde :gruebel: Wenn der WSV aufgestiegen wäre, wüsste ich es wahrscheinlich :D

    Der Pokalsieger kann auch gerne nach Wuppertal kommen, da habter nix zu befürchten... der WSV ist in keinem Pokalwettbewerb (also UEFA-Cup und DFB-Pokal) jemals über die erste Runde hinausgekommen.
     
  7. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Aber 18+14=32, insofern klingt das schon ganz logisch, anders kann ichs mir nicht vorstellen. Sicher bin ich mir aber nicht.

    Aber mit dem zweiten Teil hast Recht, der WSV wär auch in Ordnung, wobei der FCN nie nix zu befürchten hat. Es gibt immer ein erstes Mal, zum Beispiel "zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Fußballs ist der amtierende Meister abgestiegen" oder ähnliches.
     
  8. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Ich würde mir für meinen Klub den SC Victoria wünschen!!!
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Stimmt, Nürnberg wär auch nicht schlecht. Direkt den Titelverteidiger rauszuhauen ist bestimmt lustig. :zwinker:
    10 Tage noch und der Tag ist gekommen...das wird geil!
     
  10. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Die Rechnung passt :top:

    Die Auf- und Absteiger der zweiten Liga landen im Amateurpott, da ist die Rechnung also 8+24 (siehe oben), da dies ebenso 32 ergibt passts :zwinker: