Quali-Playoffs

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 30 September 2009.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hi,

    wie ich gerade dem spiegel-Artikel hier entnehmen konnte, wird bei den Playoffs der europaeischen Gruppenzweiten tatsaechlich wieder nach Weltrangliste gesetzt. Demnach wird es also auf keinen Fall zu einem Duell wie Frankreich-Deutschland kommen und die FIFA tut mal wieder alles, damit auch ja die grossen Nationen in Suedafrika am Start sind. Ich find das absolut aetzend. Aber was will man von dem Verein auch anderes erwarten?

    Cheers,

    Detti
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Setzlisten sind aber doch etwas ganz normales. Gibt es doch in vielen Sportarten, nicht nur beim Fussball.
    MMn sollte man aber den (punkte und tormässig) schwächsten Gruppenzweiten gegen den besten spielen lassen u.s.w.
    Also ganz ohne Auslosung und Setzliste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2009
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mir misfaellt, dass Mannschaften, die schon bei der Gruppenauslosung als Gruppenkopf gesetzt waren, jetzt schon wieder belohnt werden, obwohl sie als Tabellenzweite doch mehr versagt haben als andere Tabellenzweite. Meiner Meinung nach haette eben z.B. Slowenien als Gruppenzweiter eine bessere Leistung gezeigt als z.B. Frankreich; trotzdem wird Frankreich mit einem schwaecheren Playoff-Gegner belohnt. Reicht es nicht, die "Grossen" im Zuge ein- und desselben Wettbewerbs einmal zu bevorzugen?
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Jep, das sollte eigentlich reichen. Ich habe grundsätzlich auch nix gegen Setzlisten. Im Gegenteil, die wünschte ich mir in einigen anderen Wettbewerben auch, z.B. im DFB-Pokal.

    Wenn es dann aber eine solche gibt, dann kann man eigentlich auch irgend einen Moduns finden, diese Setzliste bis zum Schluss durchzusetzen. Sprich hier auch die Relegation von vorn herein mitzulosen. Da geht zwar ein wenig die Spannung raus, dafür weiss dann aber auch jeder von vornherein, woran er ist.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Na und? So ist halt ein Spiel Slowenien gegen Frankreich möglich, und wenn die Slowenen wirklich besser sind, können sie das ja gewinnen.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Was dich hinterher nicht davon abhalten wird, dich darüber zu beschweren, dass diese Rumpelkicker bei der WM dabei sind. :D
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    In Slowenien wird doch gar nicht soviel gerumpelt. Anders wäre das, wenn sich Nordirland qualifizieren würde... ;)
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was für ein Käse.
    Alle in einen Topf und ziehen - das einzig "gerechte".
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Richtig, dieses ganze Setzttheater kann man sich sparen, wenn's nach mir geht. Dann noch schnell den alten EC der Landesmeister und den alten Uefa Cup einführen und ich bin zufrieden. :D
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Europapokalderpokalsieger nicht vergessen. Erstes Finale nach der Wiedereinführung: Lokomotive Moskau gegen Banik Ostrau.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    So isses in einem richtigen KO-System ohne Weichmacher halt.
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hör auf, ich fang schon an zu sabbern. Banik Ostrau, das hätte was... :)
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Der hiess davor bis 1971 Messe-Pokal, daran durften nur Mannschaften aus Messe-Städten teilnehmen. Deutsche Mannschaften kamen aus Hannover, Frankfurt/M.,Leipzig, München, Berlin, Köln, aber nicht Flensburg, auch wenn da eine Erotik Messe war. :rolleyes:
    Aber wer meldet schon einen Fussballverein aus Flensburg zu einem internationalen Pokalwettbewerb ? :weißnich:
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Solange die beiden nicht gegeneinander gespielt haben sondern gegen jeweils andere Mannschaften, kann man imho nicht von besserer Leistung sprechen. Alle Gruppenzweiten haben doch nichts miteinander zu tun, daher gibt es mMn keine Unterschiede in der Spielstärke. Woran willst du die bessere Leistung festmachen ? :weißnich:
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Naja, wenn Slowenien in seiner jetzigen Gruppe Zweiter wird, dann überrascht mich das schon mal und ich würde sagen: Die haben weit über den Erwartungen gespielt.
    Wenn Frankreich in seiner jetzigen Gruppe Zweiter wird, dann würde ich wiederum sagen: Die blieben aber hinter den Erwartungen zurück.

    Warum? Nun, schau Dir die Franzosen mit ihrem Kader an und dann die Slowenen.

    Deswegen schätze ich die bisherige Leistung der Slowenen in der WM-Quali höher ein als die der Franzosen.
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Mal ganz ehrlich, daß der Kontinentalverband versucht, den potentiell stärkeren, damit größeren, publikumswirksameren und einträglicheren Vertreter möglichst zur WM zu schicken, kann mich jetzt kein bisschen aufregen.
    Ist eigentlich ein Klacks gemessen an dem was hinsichtlich der Vereinswettbewerbe stattfindet. Dort haben die Vereine kleiner Verbände doch so gut wie gar keine Chance mehr.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nu, das kann man immer so oder so sehen.

    z.B. Ist es für einen Verein aus (meinetwegen) Moldawien besser, gegen einen belgischen Verein in der Quali zu scheitern oder gegen einen englischen?

    Ich bin sehr für Setzlisten. Denn dadurch besteht zumindest eine sehr große Wahrscheinlichkeit, dass der Underdog einen tatsächlich attraktiven Gegner bekommt. Die Zuschauer- und Fernseheinnahmen tun diesen Clubs nämlich besser als eine von 0,1 auf 1% (ooder so) gestiegene Chance zum Weiterkommen.

    Ähnliches gilt für mich für den DFB-Pokal.
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ok, aber darum geht es ja nicht, es sollen nicht die relativ besten, sondern die absolut besten zur WM.

    Aber wie gesagt, es kann ja durchaus zu Slowenien-Frankreich kommen, Dann sehen wir weiter.