PUMA Tricks - Fußballschuhe in Pink & Blau für Brasilien

Dieses Thema im Forum "sonstige Marken" wurde erstellt von André, 14 Mai 2014.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Den rechten Schuh in Pink, den linken Schuh in Blau. PUMA Tricks.

    PUMA_evoPOWER_Tricks_103024_01.jpg Spaniens Mittelfeldspieler Cesc Fàbregas mit den neuen PUMA evoPOWER Tricks.jpg

    PUMA evoPOWER and evoSPEED Tricks Football Boots



    anbei die offizielle Pressemitteilung:

    PUMA präsentiert Fußballschuhe Tricks für die FIFA-Fussball Weltmeisterschaft™ 2014

    Mit Pink und Blau sind PUMA Tricks dafür gemacht, dass Unmögliche zu erreichen

    Herzogenaurach, 14. Mai 2014 – Den rechten Schuh in Pink, den linken Schuh in Blau: PUMA präsentiert weltweit die Fußballschuhe Tricks – eine neue Farbvariante der PUMA Modelle evoPOWER und evoSPEED – für die FIFA-Fussball Weltmeisterschaft™ 2014 in Brasilien. PUMA Tricks verkörpern durch ihren ungewöhnlichen Look das unerschütterliche Vertrauen der Spieler und sollen in ihnen das Potenzial erwecken, das Unmöglich zu tun. Von heute an werden Spieler wie Mario Balotelli, Cesc Fàbregas, Sergio Agüero, Marco Reus,Radamel Falcao, Olivier Giroud, Gianluigi Buffon sowie Yaya Touré die Tricks auf dem Spielfeld tragen.

    Mit ihrem einzigartigen Look nehmen PUMA Tricks eine zentrale Rolle in PUMAs Teamsportkampagne The Nature of Believing ein. Diese Kampagne rückt den Glauben der Spieler an die eigene Stärke in den Mittelpunkt des Sports. Spieler, die in Tricks auflaufen, glauben fest an sich. Sie wollen nicht nur auf dem Platz stehen, sondern Geschichte schreiben.

    Spaniens Mittelfeldspieler und amtierender Weltmeister Cesc Fàbregas über Tricks: „Wie alle spanischen Spieler freue ich mich auf die Weltmeisterschaft in Brasilien. Diese Schuhe werden dort für Furore sorgen. Seit Januar spiele ich im evoPOWER und kann sagen, dass es ein sehr guter Schuh ist. Wir glauben, dass wir beim Turnier sehr weit kommen können und ich freue mich, dass mich diese bunten Schuhe auf unserem Weg begleiten werden.“

    Der argentinische Torjäger Sergio Agüero kommentiert: „Ich bin immer glücklich, wenn ich auf dem Platz stehe. Normalerweise versuche ich einfach nur ein Tor zu erzielen, aber warum nicht auf Nummer sicher gehen und ein ungewöhnliches Paar Schuhe tragen? Spaß beiseite, ich liebe meine evoSPEEDs in dieser ausgefallenen Farbvariante und ich kann es kaum erwarten, endlich nach Brasilien zu fahren. Ich glaube fest daran, dass es eine großartige Zeit für mich sein wird.“

    Italiens Nationalstürmer Mario Balotelli fügt hinzu: „Um ehrlich zu sein: Als ich zum ersten Mal die Schuhe sah, dachte, ich der Typ von PUMA sei verrückt geworden. Aber als ich merkte, dass er es ernst meint, war ich total begeistert. Der evoPOWER sieht in dieser besonderen Farbkombination sehr cool und einzigartig aus. Im Endeffekt habe ich mich aus diesem Grund für PUMA entschieden, denn sie haben den Mut, anders zu sein und jeder weiß, dass ich genau dafür stehe.“

    Deutschlands Offensivspieler Marco Reus über seine Tricks: „In der Vergangenheit habe ich mit rechts und links Tore erzielt. Also, wir werden sehen, ob mir der blaue oder pinke Schuh zu Torerfolgen in Brasilien verhilft. Das Wichtigste ist für mich, dass ich der Mannschaft helfe, ein erfolgreiches Turnier zu spielen. Es wird meine erste WM sein und es macht mich stolz, mein Land zu vertreten. Wir glauben fest an uns und daran, die begehrte Trophäe nach Deutschland zu bringen.“

    Ab dem heutigen Tag sind der evoSPEED und evoPOWER in der neuen Tricks Farbkombination zu einem UVP € 199,95 in ausgewählten Online Shops erhältlich. Ab dem 2. Juni 2014 werden die Tricks Fußballschuhe dann weltweit im Sportfachhandel erhältlich sein.

    Wie findet ihr das Konzept?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21



    Mehr über die Tricks Kollektion lesen: www.bootsblog.eu
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Manche finden das Konzept ja richtig gut. Wenn ich mir den Weidenfeller dazu mit den bunten Handschuhen so ansehe, dann sieht das schon arg nach Junggesellen-abschied aus. :floet:

    https://www.facebook.com/photo.php?...67416185.47830.170146969676385&type=1&theater
     
  5. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21
    Letztlich ist es von PUMA wohl ein Versuch, um bei der WM für richtig viel Aufsehen zu sorgen. Adidas hat das vom aussehen recht einheitliche Battle Pack, Nike vor allem mit dem Magista und dem Superfly radikale Schuhmodelle. Für Schuhliebhaber und Beobachter kann man also bei der WM nicht nur sehen welches Land den besten und erfolgreichsten Fußball spielt, sondern auch welcher Hersteller sich in den Vordergrund spielen kann (was auch immer abhängig von der Leistung der Athleten ist)
    Beispiel: Wenn Marco Reus in seinem evoPOWER Tricks eine geile WM spielt, steht der Schuh eher im Fokus, als wenn er nur rumgurkt. Gleiches gilt natürlich für jeden anderen Schuh/Schuhhersteller auch. -- Das vielleicht mal Exkurs, wie man die WM im Juni auch betrachten kann ;)

    Und ich denke speziell zum Konzept, ist das nichts, was eine große Entwicklungszeit benötigt hat - eigentlich. Die Idee hatten sicherlich schon viele. Sie ist auch letztlich einfach darauf basierend möglichst viele Augen auf sich zuziehen. Schauen, ob das posivitve Auswirkungen hat.
     
    André gefällt das.
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Aus Marketingsicht macht das sicher Sinn, denn auch schlechte Presse ist Presse. ;-)

    Ein gewöhnlicher Schuh wäre heute wohl kein Thema in der Presse. So macht sich die Bild über Weidenfeller lustig und schreibt: "So läuft der freiwillig rum ..."

    Es scheint also zu funktionieren. Und Orange und pink war ja schon da, das fällt heute aber auch nicht mehr auf. In Zukunft vielleicht noch paar Lichteffekte oder Blinkies. :)

    Und ja Puma hat ja schon den ein oder anderen Spieler unter Vertrag der bei der WM für Furore sorgen könnte. An den Schuh erinnert sich dann jeder.
     
  7. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21
    Da hast du natürlich auch recht. Wenn die Bild schon über Weidenfeller ( explizit über die PUMA Handschuhe) berichtet - egal ob negativ oder positiv - ist das schonmal Werbung für das Produkt. Ob das einem gefällt oder nicht, ist eine andere Sache.

    Thema Schuhe in der Zukunft; klar schlichte Schuhe werden wir zwar noch sehen bei den großen Herstellern - aber auch wirklich nur um hin und wieder mal die Kurve in der "Verrücktheits-Skala" nach unten zu rücken, um dann wieder einen "Kracher" rauszuhauen. Ganz grundsätzlich wird es (was auch jüngste Vergangenheit auch gezeigt hat) weiter die bunten Farben geben, zusätzlich aber vielleicht auch immer krasseres und inspirierendere Motive/Designs. (Galaxy Vapor, Tropical Pack, jetzt das Battle Pack) - ich denke die Hersteller werden dort noch einiges raushauen in Zukunft (ohne genaue Infos zu haben) :)