PTL-Saison 09/10 - 20. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Premium Team Liga (PTL)" wurde erstellt von U w e, 12 April 2010.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Endspurt in der PTL


    Bei noch 3 austehenden Spieltagen (Ausnahme der 32.Bundesliga Spieltag) geht es nun in die entscheidene Phase.​


    Kampf um den Titel
    :pokal:

    9 Punkte sind noch zu vergeben - 5 Mannschaften können noch Meister werden, 2 allerdings nur noch sehr theoretisch.
    Es geht also quasi nur noch um den momentanen Tabellenführer die Big Family, den 1 Punkt dahinter liegenden Tippbazis und den Grashoppers D-I die aber bereits 4 Punkte aufholen müssen.
    Die Eckfahnen und die Winners 09 könnten zwar noch, sollten Ihr Augenmerk aber wohl eher nach hinten richten.



    Kampf gegen den roten Bereich
    :undweg:

    Hier sind noch 8 Mannschaften mittendrin statt nur dabei.
    4 Punkte davor stehen die Beiden oben genannten und haben damit ein kleines Polster.
    Die Schlümpfe auf Platz 6 liegen nur 3 Punkte vor dem möglichst vermeidbaren Bereich.
    Das Tippkommando und das Dreamteam nur jeweils mit einem Punkt.
    Die Uns Uwe Erben stehen als 1. Mannschaft über rot, allerdings nur durch das bessere Torverhältnis gegenüber den Meidericher Jungs.
    Auf Platz 11, VorwärtsRLP, mit 2 Punkten zum schwarzen Ufer.
    Die schlechtsten Karten haben die Checker, denen bereits 6 Punkte fehlen, bei noch 9 zu vergebenen, wird es für den Neckarclub sehr eng.



    Hier die Spielpaarungen des kommenden Wochenendes:

    Grashoppers D-I - Checker vom Neckar
    Big Family - Tippkommando NullVier
    Uns Uwe Erben HSV - Vorwärts RLP
    Die Meidericher Jungs - Schli Schla Schlümpfe 1910
    Tippbazis - Dreamteam
    Winners 09 - Die Eckfahnen


    Die oberen 3 dürfen sich keinen Ausrutscher erlauben.
    Der Gewinner vom Spiel, Winners - Eckfahnen, hat sich aller Sorgen erledigt.
    Die Checker müssen punkten.

    Schau ma mal wie´s kommt.

    Viel Spass und Erfolg an alle Beteiligten.

    MfG
    12 :0