Proletariaten-BLÖD

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Nano, 1 August 2010.

  1. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich habe mich, teilweise auch im Forum, schon immer über die BILD aufgeregt, aber es ist ja echt Wahnsinn, wahnsinnig dumm, was diese "Zeitung" (ANFÜHRUNGSSTRICHE!!) aus Interviews herausholt.

    Ein Beispiel dafür: Das Interview mit Veh (HSV): BILD-Interview mit HSV-Trainer Armin Veh: Ich bin hier nicht der Kasper! - Sport - HSV - Fußball-Bundesliga - Bild.de
    In dem Interview sagt Veh, dass er Jarolim früher nicht mochte, als er gegen ihn gespielt hat (wahrscheinlich wegen Schwalbenkönig usw.), allerdings gefällt er ihm jetzt als sein Spieler. Oben unter der großen Schlagzeile: "DAVID JAROLIM MOCHTE ICH NIE LEIDEN"

    Da könnte ich schon wieder :kotzer:

    Bei solchen Aktionen frag ich mich, nicht zum ersten mal, wer kauft dieses Blatt - und vorallem WARUM?

    Zwei mögliche Gründe:
    1. Die Leute machen sich darüber lustig, wie man so einen Scheiß schreiben kann und kaufen sie deswegen.
    2. Die Leute sind wirklich so dumm, wie sie scheinen.

    Weil ich grad auf einem Aggro-Trip-gegen-BILD bin können dann hier alle lächerlichen Artikel der Bild verlinkt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 August 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich finde es lohnt sich nicht zu diskutieren.
    Bitte einfach ignorieren. Nichts anderes hat der Verlag verdient.
    Und damit meine ich nicht nur die Bild, sondern alles was mit dem Axel Springer Verlag zu tun hat.

    Beteiligungen der Axel Springer AG
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ist das eigentlich erlaubt? Ein Aufruf zur Politikverdrossenheit, meine ich. :D
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich kann dir nicht ganz folgen.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Ich verstehe nicht, weshalb man sich darüber aufregt. Die Zeitschriften des Springerverlages haben eine einzige Aufgabe. Sie dienen der Unterhaltung. Wem das noch immer nicht klar ist, dem ist nicht zu helfen. Entweder man entzieht sich ihr, oder eben nicht. Es gibt genügend Konsumenten, ergo auch genügend Themen, die wiederum auf die Konsumenten zugeschnitten sind, um sie zu unterhalten. Also akkzeptiert die Springerpresse als Unterhaltungsmedium wie RTL oder SAt1 und gut ist es. Wer genau das nicht will oder wem das zuwider ist, der lässt sie einfach links liegen. Boulevard ist genauso viel interessant, soviel über sie gesprochen/geschrieben wird.
     
  7. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Problem ist ja: Die Bild ist ja inzwischen allgegenwärtig. Es gibt hier z.B. fast keinen Transfer-Thread ohne Bild-Quelle.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Man mukelt, dass diese AG in politischen Machenschaften tief drin steckt, mit Politikern verkehrt, ...
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Blödsinn.
    Es geht einzig und allein darum, Mehrheiten zu schaffen.
    Mehrheit für die CDU/CSU, Mehrheit für die Sicherheitsverwahrung, Mehrheit gegen Kachelmann, Mehrheit gegen alle Gegner des A.Springer Verlags, Mehrheit für alle möglichen Schweinereien.
    Der Axel Springer Verlag (dabei besonders die Bild) profitiert extrem davon, dass die Deutschen zu einem (wohl nicht geringen Teil, wenn auch weniger als früher) faul sind und Meldungen, Nachrichten etc. als wahr hinnehmen ohne sie zu hinterfragen.

    Schade, dass ein solches Blatt viele Menschen anspricht.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ahh, er weiß es also doch...

    Aber nicht nur Schwarz.
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das sollte man aber nicht munkeln, sondern eben als Tatsache anerkennen und öffentlich machen.
    Einige Medien machen das schönerweise auch.
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das ist wirklich traurig.
    Zumal die Bildquelle extrem unzuverlässig ist.
    Die beschreien 200 Transfers und rühmen sich dann mit den 50 richtigen ohne die Fehlerquote zu nennen.
     
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich erinnere mich eigentlich nur noch daran, wie schnell ich über Premiere ein TV Digital Abo aufgedrückt bekam und nach der Kündigung von Premiere erstmal Probleme hatte, dieses untergeschobene Abo wieder loszuwerden. Jetzt habe ich SkyHD und das Gleiche nochmal, ohne es verlangt zu haben, kriege ich wieder TV Digital zugeschickt.
    Ansonsten, ich kaufe die Bildzeitung sehr selten, diesen Monat und letzten Monat nicht einmal, meistens dann, wenn ich gerade mal 5 Minuten für einen Kaffee Zeit habe und irgendetwas mich auf der ersten Seite interessiert, wie es der Boulevard verkauft. Das kommt selten vor, wesentlich häufiger kommt mir der Ekel schon bei der Schlagzeile. Über Bild hatte ich schon vor 30 Jahren ein Seminar mitbekommen, wie die gemacht wird. So etwas unterstützt man nicht. Aber das ist so wie mit einem bei der Drogenfahndung, die kaufen auch ab und zu etwas um nachzuprüfen, um was es sich handelt.

    Grundsätzliche "Kauft nicht bei Springer" Aufrufe sind mit mir auch nicht zu machen.
     
  14. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Vorab: Danke Nano!

    Ein ähnliches Beispiel zu deinem habe ich auch parat (wenn auch leider keinen Link).

    Interwiew mit Marko Marin, Spieler der Fohlen.
    Frage: "Könnten sie sich vorstellen, beim 1. FC Köln zu spielen?"
    Marin: "Der FC ist momentan keine Option für mich, da es sportlich kein Fortschritt wäre"

    Und wie lautet die Überschrift? Na?
    Marin: "Ich würde NIE zum 1. FC Köln gehen."

    Eine totale Zitatverfälschung und m.E. sehr kriminell!


    Ganz einfach.
    - Rentner, die viel Zeit haben
    - Klozeitung der Geschäftsmänner
    - Frühstückszeitung beim Kaffee der Hausmänner
    - Leute, die Geld zuviel haben
    - Halbwüchsige, die (noch) leicht beeinflussbar sind
    - Mütter, die morgens zuhause sind

    Das mal einige Beispiele.
    Mein Großvater liest auch täglich die Bild (und es gab deshalb auch teils, heftige Diskussion, da auch er sich seine Meinung durch dieses Blatt bildet), und wenn ich da bin, lese ich mir den Schwachsinn auch durch - einfach, um mich zu amüsieren oder aufzuregen.

    WARUM dieses Blatt gelesen wird?
    Langeweile, meinungsbildend, und so weiter.

    Ich würde mir diese Zeitung nie kaufen, da ich denen das Geld nicht in den Rachen stopfen will (deshalb: Verlinkt KEINE Artikel zur Website von Bild, auch damit verdienen die ihr Geld).

    Gut, in Köln ist die Bild sowieso nur eine von vielen Schundblättern.
    Hier wird auch die genauso schlimme EXPRESS gelesen (in Bezug auf den FC sehr hetzerisch), und der Kölner Stadtanzeiger, von Dumont - Hallo Klüngel.
    Einzige Zeitung, die ich ab und zu gern mal lese, ist die Kölnische Rundschau, da beiweitem nicht so schlimm, wie o.g. Dafür gibt es dort keine "Informanten", die täglich über den FC berichten. Aber gut, ich schweife ab, daher zurück zum Thema.

    zu 1. Also wenn ich manchmal Leute in Foren (und vorallem FC-Fans, also FC-Forum) lese, merke ich, dass sich nicht über die Bild lustig gemacht wird. Es ist so: Berichtet die BILD positiv über den FC (ja, kommt vor), hat sie in allen Belangen Recht, berichtet sie negativ, ist sie ein Schundblatt.
    Das kotzt mich fast genauso sehr an, wie die Zeitung an sich. Nein, die Menschen sind leichtgläubig - und...

    zu 2. ... dumm! Absolute Zustimmung. Nicht nur in Bezug darauf (ich halte die Menschheit für das dümmste Wesen der Erde). Aber solche "Kleinigkeiten bestätigen meine Ansichten.



    Sei dir gegönnt. Den habe ich sehr oft. Aber bitte nicht alle lächerlichen Artikel der Bild verlinken, da a) nahezu jeder Artikel lächerlich ist und b) die Bild dadurch nur Geld verdient (Klicks!), und das ist genau das, was sie wollen. Wenn schon, dann einfach screenen und die Shots hier rein stellen. Dann verdienen sie wenigstens nichts, wenn wir uns über sie lustig machen bzw. darüber aufregen.

    Unterbinden! die Zusammenstellung bild.de zensieren. Geht in jedem Forum. Daraus wird dann automatich ****.de und ist nicht mehr anklickbar, bzw. es konnte keine Verbindung zum Server hergestellt werden. ****.de gibt es ja nicht.
    (und auch nur bild.de, da Bild als einziges schlecht ist, zu zensieren, bezüglich Foto, Photo, Picture, etc)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 August 2010
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.099
    Meines Wissens bekommt man die TV Digital nur dann wenn man Sky komplett bucht und zwar im Preis inbegriffen.
    Von einem Abo kann da keine Rede sein, wenn man von Komplett Paket abweicht, bekommt man vm AS Verlag eine Mitteilung dass das Geld nun direkt vom AS-Verlag abgebucht wird und nicht mehr über Sky läuft. Dies braucht man nur telefonisch zu widerrufen und gut ist es. Meine Erfahrung.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Nö, sehe ich nicht so, denn Bild verkauft eine Mehrheiten heute so rum und morgen genau andersrum. Informationsgehalt nahe dem Nullpunkt, genau wie in jeder Unterhaltungsshow. Apropos, Show ist genau der richtige Begriff. Aiden beschreibt das in Post#13 ähnlich, jup, so sehe ich das auch. Springer will Auflage/Geld machen und das gelingt ihnen ja auch sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 August 2010
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Da kontere ich mal genauso: Blödsinn.

    Es geht einzig und allein darum, Geld zu verdienen. Alles andere ist der Aufhänger.
     
  18. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Also ich seh in der Bild eine geniale Gelddruckmaschine, die halt ruecksichtslos Schlagzeilen macht und da die meisten Leute anscheinend so eine Art Journalismus bevorzugen oder geistig zu eingeschraenkt sind um die Sachverhalte zu erkennen, laeuft es aus Bild-Sicht doch ganz prima.

    Das Fernseh-pendant der BILD ist ja seit einigen Jahren RTL mit seinem Hartz IV Programm wie "Mitten im Leben", "Bauer sucht Frau" und was die sonst noch so im Angebot haben. Da hat wohl irgendwer gemerkt dass es viel profitabler ist billigen selbstproduzierten Sondermuell mit Laiendarstellen von der Strasse und ein paar Kamera- und Regie-Praktikanten mit einem Budget um die 2000 EUR zu drehen als anspruchsvollen Journalismus zu betreiben oder zumindest ein paar catchy Serien aus den USA einzukaufen...
    Macht ja auch Sinn denn: die Leute schauen es ja trotzdem und die Margen explodieren.

    Aehnlich stell ich mir das Geschaeftsmodell der Bild vor. Von so Verschwoerungstheorien halte ich eigentlich da eher wenig. Habe mich aber auch nicht so damit beschaeftigt.
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    Mir wäre es unangenehm, wenn man mich beim Lesen dieses Blattes sozusagen "erwischen" würde. Ich möchte hier nicht arrogant rüberkommen, aber der Stil dieser Zeitung ist einfach unter meinem Niveau. Das fängt bei mir schon damit an, dass für mich die BILD keine Zeitung ist, sondern mal ganz wertfrei ausgedrückt, ein Druckerzeugnis.
    Ich gebe aber zu, dass man sich der Wirkung dieses Blattes nur schwer entziehen kann, sie ist allgegenwärtig. Die Anhäufung von Schlagwörtern, Superlativen und Verballhornungen wirkt einfach nur reisserisch und damit unseriös. Im Laufe meines board-Lebens konnte ich es bisher vermeiden, auch nur einen einzigen link aus diesem Blatt einzustellen. Da findet sich immer eine Alternative, auch wenn man ein bisschen danach suchen muss, was mir die Mühe aber wert ist.
    :jaja:
     
  20. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Aiden hat eine Zensur im Forum angesprochen. Ist das hier im allgemeinen durch die Mods/Admin möglich oder muss jeder für sich die Quelle falsch angeben?
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Ich denke, das wird nicht möglich sein. Damit wären wir beim nächsten Mal bei der Diskussion, ob "Spiegel online" ebenfalls nicht mehr zugelassen wird. Wo soll das aufhören? Nein, Springers Presse existiert und auch deren Webseiten. Als Quellenangabe ist sie legitim, wie im realen Leben auch. Was jeder daraus liest und wie jeder damit umgeht, ist eine freie persönliche Entscheidung.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nu ist natürlich die Frage, wer dran schuld ist, das es sowas überhaupt gibt.

    Und da hilft ein kleines Gedankenexperiment: Man stelle sich vor, man lege selbst eine Tageszeitung auf, die völlig ohne reisserische Titel, ohne Kommentierungen, Wertungen und dergleichen einfach nur berichtet, dies natürlich nur nach möglichst mehrfacher Recherche und Gegenrecherche, nur mit Fakten, die auch völlig unstrittig feststehen und nur über Ereignisse, die schon stattgefunden haben.

    Wer würde sich so ein Blatt tagtäglich leisten wollen? Und zwar in den Mengen gedacht, dass sich sowas trägt und wenn möglich noch einen kleinen gewinn für den Verleger abwirft.

    Ich prognostiziere mal, dass sich so ein Blatt keine 3 Monate halten würde.
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Kann sein.
    Es gibt aber genug Blätter (es werden wohl die meisten sein), welche nicht einmal annähernd so reisserisch, menschenverachtend, narzistisch, realitätsverfälschend und voreingenommen sind wie die Bild.

    Das es selten eine 100% objektive Berichterstattung gibt, sollte auch dem letzten Idioten klar sein.
    Das bedeutet aber nicht, dass alle Medien wie die Bild sind und alle journalistischen Regeln ins Klo werfen.
    Gott sei Dank sind die meisten nicht so.

    Nur schade, dass es viel zu viele Menschen gibt, welche die Bild als wirkliche Zeitung betrachten.
    Gut aber, dass es merklich weniger geworden sind.
    Es besteht also Hoffnung.
     
  24. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    3. Die Leute interessieren sich für Interviews aus der Buli und lesen das, was in den Anführungszeichen steht und machen sich danach Ihr eigenes Bild.. :huhu:#

    Edit: Ich persönlich kaufe mir die Bild auch nicht, sondern lese den einen oder anderen interessanten Beitrag des Sport Teils auf der Homepage, um grob auf dem Laufenden zu bleiben. Wichtig ist, dass auch immer ein Zitat im Artikel beisteht, die Sätze außerhalb der Anführungszeichen sollte man nur in den seltensten Fällen ernst nehmen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 August 2010
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Zur Bild hat Böll schon alles gesagt.
     
  26. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Du willst aus dem was in der Bild steht, mit extremer Wertung und co, deine eigene Meinung/dein eigenes Bild machen? Wenn du das kannst, meinen Respekt, aber das kann keiner, weil die Fakten umgedreht und "verwertet" werden.
    Für Interviews habe ich Kicker und andere, aber die Bild - nein danke!
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    ... und der ist besser? Der hat das selbe Ziel wie die BILD. Auflage und Geld machen.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Eben, deswegen sind die Bild, der Kicker, die FAZ, die Zeit und alle anderen Printmedien alle in den gleichen Topf zu werfen :rolleyes:
     
  29. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Merkel hat auch das gleiche Ziel, wie Kim Jong-Il (Die Regierung für immer stellen).
    Trotzdem würde man beide wohl nie in einen Topf werfen.
     
  30. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Danke:). Denke aber dass du nicht von Interviews redest, sondern, wie du schon im Eröffnungspost geschrieben hast, von nicht wahrheitsgemäßen und polarisierenden Überschriften und Berichterstattungen.. Wie gesagt, ich lese mir vorwiegend Interviews durch, um grob auf den Laufenden zu bleiben und bin damit bisher gut gefahren..
     
  31. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Interviews ist auch wohl das einzige, was sie nicht verfälschen (dürfen) :)