Probleme mit dem Computer

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ziege, 27 Dezember 2008.

  1. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    irgendwie hab ich hier bei mir am computer das gefühl, das nicht mehr alles so abläuft wie es eigentlich ablaufen sollte.

    hab keine ahnung vom computer und deren ganzen programme, bin froh, wenn das ding am laufen ist und alles ist gut...:floet:

    nur ist momentan ein problem aufgetreten, das mich doch etwas nervt.

    zum einen ist das die startseite....eine andere ist angegeben und es kommt momentan beim browseraufruf immer ne andere seite. entweder bin ich zu blöd zum einstellen oder da läuft wirklich was falsch ab.

    dann bekomm ich neuerdings werbeseiten. hab ich zwar früher auch schon bekommen, aber die waren immer im hintergrund und die konnte ich auch immer wieder wegklicken. jetzt kommen halt seiten mit irgendwelchen liebesbörsen und so ein scheiß, die sind plötzlich aufen bildschirm, ohne das ich dran geklickt hab, das hatte ich bis vor kurzem auch nicht.

    ich hab ne vollständige systemüberprüfung gemacht und da war eine warnung, die hab ich gelöscht. kann denn da was passiert sein, wenn ich die gelöscht hab und vorher aber meines erachtens nicht aufgerufen hab?

    dann hab ich hier so ein komisches winamp remote programm, das nervt mich auch total. das krieg ich gar nicht vom computer runter. normalerweise ist ja mit rechten mausklick und löschen alles soweit gesagt, was dann gemacht werden muß, aber das krieg ich nicht hin, weil ich dann mit neuen englischen texten bombadiert werde, wo ich eh nix von versteh . wie krieg ich das programm denn weg?

    mich nervt das hier einfach nur, kann mir jemand helfen?

    ich benutze im übrigen den slimbrowser, mit dem bin ich gut zufrieden...nur für den fall, falls das von bedeutung ist...:)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Das müßtest du über Start anklicken dann /Systemsteuerung anklicken dann /Software anklicken und dann unter "w" (wie winamp) suchen und dort "entfernen" anklicken, wegbekommen.

    Dort mußt du grunsätzlich alle Software löschen!
     
  4. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    bin grad dabei, einiges zu entfernen. erstmal alles weg :floet:

    allerdings bin ich grad beim "winamp remote" und das ding raubt mir noch den letzten nerv. der computer ist nun schon ne viertelstunde dabei und da tut sich nicht wirklich viel. ausserdem hab ich das - meine ich - schon vor einigen wochen gemacht, also müsste der scheiß doch auch runter sein.

    was heisst denn "uninstallation aborted " ? unistall was not completed successfully.....mein englisch war noch nie besonders.
     
  5. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82

    Dein erstgenanntes Problem hört sich sehr nach einem "Trojaner-Befall" an. Gegen das von dir geschilderte "Webseiten-Hijacking" kann manchmal mittels freier Tools, wie z.B.: CWShredder - Download - CHIP Online vorgegangen werden.
    Beste (aber leider aufwendige Lösung) ist ein Neuinstallation des Betriebssystems (helfen lassen!).
     
  6. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Das heiß, dass die Deinstallation (Entfernung) abgebrochen wurde und nicht erfolgreich durchgeführt werden konnte.
     
  7. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Zum Winamp-Problem:
    Dein Rechner meint, es hätte den "Deinstallations-Prozess abbrechen" müssen. Daher ist ist die "Deinstallation nicht vollständig absolviert" worden. Ich würde versuchen, den Rechner neu zu starten, dann über noglys beschriebenen Weg in die Programmliste und den Vorgang wiederholen.

    Zu den Werbebannern, eine kleine Nachfrage: Mit welchem Browser bist du im Netz? Hast du immer alle Updates zugelassen? Welches Schutzprogramm hast du auf dem Rechner? Hast du mit letztgenanntem die "vollständige Systemprüfung" laufen lassen?

    Bei mir läuft gegen Viren "Antivir" und gegen sonstiges Spyware und aggressive Popups "Ad Aware". Ich hatte - toi toi toi - noch nie Probleme.

    edit: Man sollte nebenher nicht TV gucken, so war ich zu Punkt 1. zu spät...
     
  8. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    bin mit dem slimbrowser drin, bin damit ganz zufrieden. als schutzprogramm hab ich antivir zu bieten. bisher hatte ich all den jahren auch noch nie probleme, nur nehmen die so langsam doch zu.
     
  9. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    war grad auf der ad aware seite. ist das denn kostenlos?
     
  10. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Slimbrowser setzt meines Wissens auf den Internet Explorer von Microsoft auf und ist daher wohl vergleichbar anfällig.
    Wie von Rossi schon empfohlen, wäre ein System-Scan mittels Ad Aware und z.B. SpyBot noch einen Versuch wert. Beide Programme sind soweit ich weiß Freeware (also umsonst).
    Auch hilfreich könnte eine Auswertung mit "HijackThis" sein: TrendSecure | TrendMicro HijackThis Overview

    Dieses Tool untersucht dein System auf Schadsoftware; das von HijackThis erzeugte log-file kann man automatisiert (z.B. hier: HijackThis Logfileauswertung) oder besser noch in einschlägigen Foren von Fachleuten analysieren lassen.

    Wie bereits erwähnt ist der sicherste Weg letztendlich die Neuinstallation. Hierbei solltest du dir als Laie aber helfen lassen.
     
  11. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    so, hab jetzt endlich winamp remote vom computer runter. ging auch schnell beim 2. versuch. keine ahnung, warum das nicht schon beim ersten versuch geklappt hat.
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Gibts in verschiedenen Versionen. Hier ein Link zum download der (für Privatanwender) freien Version: Ad-Aware 2008 - Reviews and free Ad-Aware 2008 downloads at Download.com
     
  13. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Der von mir gesetzte Link zu Ad Aware ist genau der richtige, für Privatanwender und "for free", also "nix kosten" ;)

    Das mit winamp dachte ich mir schon so; manchmal hilft ein Neustart und Wiederholen des Vorganges Wunder.

    Für mich war übrigens vor einigen Jahren ein ähnliches Problem mit den nervenden Pop-up-Werbebannern (manchmal auch so als Chat-Fensterchen verkleidet), dass ich vom Internet Explorer zum Firefox von Mozilla wechselte. Diese ewigen Fehler und Sicherheitslöcher haben mich genervt und beunruhigt. Zudem ist Firefox mMn anwendungsfreundlicher und individueller erweiterbar.

    Viel Erfolg weiterhin! :top:
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wenn ich adware downloade fragt er mich, ob ich speichern oder ausführen möchte. Was wähle ich dann?

    Ich habe dannn die free version runtergeladen und einen Systemcheck gemacht. Dann will man aer Geld um "fix the errors". Ich dachte das wäre umsonst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2009