Printentown vs. Puddingtown

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Raff, 14 März 2007.

  1. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    So, dann wollen wir Bielefelder mal die letzten Wochen janz schnell vergessen und uns auf des kommende Auswärtsspiel der Blauen in Aachen freuen (wie uns der gottgleiche Ernst Middendorp heute nach dem Nachmittagstraining befahl). Tatsächlich gewann Arminia das letzte mal am Tivoli 1994 noch zu Regionalliga West Zeiten mit 1:2. Auch damals war erst kurz vor dieser Begegnung Ernst Middendorp zur Alm gelotst worden um seine Majestät, der Fussballfachmann schlechthin - Ingo Peter - zu ersetzen. Ernst zauberte damals in Aachen den Sportinvaliden Thomas Stratos aus dem Hut was die Aachener wohl ziemlich verwirrte, zumal dieser in der Nachspielzeit zum Siegtreffer für die Blauen einnetzte. Ach....herrlich, was waren das für Zeiten. :hail:
    Nun hofft ganz Puddingtown, dass sich die Geschichte wiedeholen wird - Ernst ist wieder da, der Bielefelder Pöbel schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf und Aachen sinnt auf Rache nach der
    :lachweg: auf der Alm in der Hunrunde (die nach noch unglücklicheren Spielverlauf auch 7:1 hätte enden können, aber mit dem Glück ist das so eine Sache... :zahnluec: ) - die Voraussetzungen könnten nicht besser sein. :zwinker: Bis dahin wird Ernst die Jungs ordentlich über den Platz scheuchen und hoffentlich die richtigen Worte finden, damit wir zum zweiten mal in dieser Saison mit drei Punkten nach Hause fahren können - wäre ziemlich wichtig !

    In diesem Sinne: Knien Sie nieder, Sie Bratwurst !
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Ich bin ja eher immer die Bescheidene und Zurückhaltene vor einem Spiel. Allein, weil ich nach Maul aufreißen keine Lust habe, mich hier volllachen :)auslach: :auslach: :auslach: ) zu lassen, wenn es denn dann doch schief geht.
    Das Spiel ist wichtig. Ja, sogar sehr. Aber eine Niederlage ist nicht der Todesstoß.
    Eine Dramaturgie ist wenigstens ausgeschaltet. Klitze spielt nicht. Gut so.
    Ansonsten hoffe ich natürlich, dass
    1. Westermann ab nun die Tribüne sein zu Hause nennt
    und
    2. Wir uns für den glücklichen Hinspielsieg mit einem verdienten Sieg revanchieren können.
     
  4. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Wie sähe der verdiente Sieg nach einem glücklichen 5:1 denn aus? 12:0?

    Ich wünsch euch alles Gute, allerdings sind die Aachener im Moment wirklich sehr stark und ohne Trainerwechsel hätt ich wenig Land für den DSC gesehen. Ich kenn mich mit der Middendorpschen Vorgeschichte bei der Arminia nicht so aus, aber der psychologische Aspekt ist ja unabhängig von der Person immer da, also lassts krachen!

    Im Übrigen wär ich der Arminia auch echt böse, wenn die 3 bei euch gelassenen Punkte euch am Ende nicht reichen....
     
  5. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Das Hinspiel war wie rezeptfreies Massen-Endorphin. Das hat viele Aachener sehr unglücklich gemacht. Daher benutzt unser Bienenfreund den Ausdruck.
    Wobei ich eingestehen muss, dass es schon nicht sehr glücklich war, wie ihr Torhüter NICHT die Bälle durchflutschen ließ.
    Wie gesagt, das gab es alles ohne Rezept. Frag mal bei den Ärtzen oder Apothekern rund um Bielefeld nach.
     
  6. most wanted

    most wanted Guest

    Warum zitierst du mich und lachst darüber?
     
  7. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    Rate mal !
    Weil eine 5:1 Klatsche alles ist nur nicht unglücklich?
    Und weil ich wusste wie ich Dich kriege ?
    :huhu: :zahnluec: :lachweg:
     
  8. most wanted

    most wanted Guest

    Weil du wusstest, wie du mich kriegst? Hä? Ist doch normal, dass ich auf sowas antworte, schließlich gehts hier um Aachen - Arminia!? lol

    Ne 5:1 Klatsche kann nicht unglücklich sein? Hehe, ja dann muss es ja stimmen. Das 3:1 von uns in Mainz war ja auch hoichverdient und kein bischen glücklich ;)
     
  9. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    Nein. Verheerend, leistungsgerecht, hochverdient, von mir aus dumm, aber nicht unglücklich. Gewisse Ergebnisse sprechen eben für sich.
     
  10. most wanted

    most wanted Guest

    Naja, wenn du das so siehst. Ich sehs anders, kann man nichts machen.

    Unser 4:2 Sieg im DFB-Pokal gegen Bayern, da hätten wir 4:0 zurück liegen können, bis wir die 1. Chance hatten.

    Ich finde halt manche Ergebnisse glücklich, wenn man aus 35 Metern nen Ball ins Tor drischt zB.
     
  11. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Meiner Meinung nach gibt es an der 1:5 Klatsche nix schönzureden. Individuelle Fehler on mass, desweitern null Leidenschaft, null Laufbereitschaft und mangelhaftes Zweikampfverhalten auf Öcher Seite. Gehört meiner Ansicht nach zu den schlechsten Saisonspielen der Alemannia. Eins ist sicher, so fahrlässig wie im Hinspiel werden wir die Punkte morgen nicht rausrücken. Mit einem Sieg stehen wir wohl mit einem Bein für ein weiteres Jahr in Liga eins.
     
  12. most wanted

    most wanted Guest

    Dann haste aber die Heimspiele gegen Hannover, gegen Bochum, gegen Cottbus und das in Leverkusen nicht gesehen ;)
     
  13. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    So ich denke das man bei den Blauen nun den achten Aufstieg ins Visier nehmen kann. Leider war das´heute nach einer kampfbetonten ersten Halbzeit letzendlich wieder armselig und harmlos, was die Bielefelder nach der Pause auf dem Platz geboten haben und schlussendlich auch komplett verdient verloren. Anscheinend können die es nicht mehr besser: hinten bekommt man todsicher die Tore rein, vorne ist niemand in der Lage vernünftig zu Flanken und die Spitzen verstecken sich auch 90 Minuten lang. Ein Torschuss in der zweiten Hlabzeit sagt alles, das reicht vorne und hinten nicht. Ich hoffe, dass Middendorp nach Ansicht der TV Bilder Masmanidis erstmal aus dem Verkehr zieht, diesen Deppen will ich diese Saison nicht mehr sehr - armselig. Das positivste am heutigen Tag war nur die Tatsache, dass ich beim Umzug eines Kumpels lange genug eingespannt war, sodass es nicht mehr mit der Reise nach Aachen geklappt hat. Immerhin etwas.