Premiere, Arena TV und das Ende der Sportschau?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 20 Juli 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Premiere und Arena TV zeigen nun beide die Fussball Bundesliga. In Zukunft bleibt wohl aber nur noch premiere als potentieller Interessent auf dem Markt übrig.

    Als Monopolist kann man die Spielregeln diktieren, so ist Premiere evtl. zwar bereit die jährliche Lizenzgebühr zu erhöhen, aber man fordert stattdessen wohl die Verlegung der Sportschau in die späten Abendstunden.

    Meiner Meinung nach wird es die Sportschau in Ihrer jetzigen Form nicht mehr lange geben. Ein Spitzen Produkt kostenlos, das passt halt irgendwie nicht. Mercedes verschenkt ja auch keine Autos. Und wenn es einen Weg gibt mehr Kohle zu erwirtschaften, wäre es von den Ligabossen doch fatal diesen nicht zu gehen.

    Geld regiert die Welt und so wird sich die wirtschaftslichste Lösung durchsetzen, die Fans müssen das Spiel entweder mitspielen, oder Sie lassen es. :zwinker:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Um die Sportschau, also diese Werbesendung versetzt mit etwas Fussball, in ihrer derzeitigen Form ist es aber auch nicht schade.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Sehe ich genau so. Mir persönlich würde mit dem Wegfall der Sportschau nichts fehlen, vermutlich würde es mir gar nicht auffallen. :floet:

    Klar einige Leute werden rumheulen, aber mal ganz ehrlich wenn es Ihnen soo wichtig ist, dann haben Sie auch die 20 Euro für ein arena oder premiere Abo.

    Was aber meiner Meinung nach schon im Free TV bleiben sollte sind die globalen und internationalen Turniere wie WM und EM.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wenn du Fussball mit Autos vergleichen willst dann wäre Fussball wohl eher wie Opel.Wenn die Sportschau rausfliegt ist das als wenn Opel keinen Corsa und Astra mehr herstellen würde sondern nur noch Premiumfahrzeuge.Das läuft dann eher so,das ein paar mehr Premiere abonnieren würden und der Rest Fussball wieder im Radio hört oder auf das DSF am sonntag Morgen wartet.Auch wenn der Fan mittlerweile nicht mehr viel wert ist bekommen die Vereine das dann auf jeden Fall zu spüren.Vielleicht nicht direkt,aber in einem Prozess der mehrere Jahre dauert und auch Einbusen in anderen Bereichen wie Fanartikelverkauf und Mitgliedschaften nach sich zieht.Das öffentliche Interesse lässt nach und weniger junge Spieler gehen in einen Verein spielen,was wiederrum schlecht für die Nachwuchsgewinnung ist.Das vollzieht sich dann zwar über mehrere Jahre hinweg,aber es wird so kommen.Deutschland ist nicht mit z.b. England oder Italien vergleichbar.Bei uns besteht keine grosse Bereitschaft mehr Geld für Fernsehen auszugeben als unbedingt notwendig.
    Die Auslandsvermarktung stellt auch keine wirkliche Alternative da.
     
  6. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Besser hätte ich es nicht sagen können! :zwinker:
     
  7. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich wäre im Moment nicht in der Lage weitere 20 Euro für Premiere & Co. auszugeben. Da müsste ich wirklich anderweitig Euronen einsparen :zwinker:

    Da ich aber prinzipiell gegen Fußball im Pay-TV bin (als DK-Besitzer kriegt man ja eh nur die Hälfte mit und Bielefeld gegen Wolfsburg interessiert mich "live" einfach nicht), wüsste ich nicht einmal, ob ich dafür überhaupt Geld investieren würde. Wahrscheinlich eher nicht.
     
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Die Sportschau in der jetzigen Form schaue ich sowieso nur selten, und zwar zum größten Teil deshalb, weil ich bei jedem zweiten Spiel selbst im Stadion bin und erst kurz vor Ende der Sportschau zu Hause bin.

    Sollte die Sportschau ein paar Stunden nach hinten verlegt werden, fände ich das gar nicht mal so schlecht. Allerdings scheint diese Version beinahe unmöglich, weil die ARD zu dieser Zeit keine Werbung mehr zeigen darf, und damit lässt sich die Sportschau praktisch nicht mehr finanzieren.

    Was ist eigentlich mit dem Sportstudio im ZDF? Ist die auch davon betroffen? Die dortige, kompakte Zusammenfassung der Spiele, sowie meistens auch interessante Gäste finde ich bei weitem interessanter als die sterile Sportschau...
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    PayFußball verkauft sich aber in Deutschland (Gott sei Dank) noch nicht besonders gut. Arena hat doch weit unter 20 € anbeboten, teilweise nämlich für 9,90 €/Monat. Trotzdem haben die gerade mal ne läppische Mio. Abos. verkauft.
     
  10. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Also wer zwischen der aktuellen Sportschau, ran und der derzeitigen Sonntags-Berichterstattung im DSF keinen quantitativen Unterschied bezüglich der Werbung erkennen kann...:gruebel: :gruebel: :gruebel:

    ...dem ist nicht mehr zu helfen. Am besten mit der Stopuhr danebensetzen und die Werbeblöcke zählen. :zwinker:
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Kostenlos? Immerhin zahlen die 95 Mio. für die Auswertung in Kurzberichten (Und Werbemäßig ist die Sportschau gut ausgebucht).
    Dazu kommen 360 Mio. Sponsorengelder für die Bundesliga. Die BuLi hat damit den Spitzenplatz in Europa. Keine andere Liga erhält so viel Sponsorengelder wie die BuLi. Dies liegt aber an der großen Präsenz des Fußballs im Free-TV und damit zusammenhängend an der großen allgemeinen Popularrität von Fußball. Je exclusiver der Zugang wird (viel Pay-TV, wenig Free-TV), desto geringer werden die Sponsorengelder, desto geringer wird die Popularität des Fußballs und damit werden wiederum die Sponsorengelder geringer.

    Die DFL wird sich also sehr genau überlegen und gut nachrechnen (Richtig: Geld regiert den Fußball, aber nicht so verkürzt wie bei Dir André), was sich da mehr lohnt!

    Und übrigens: mal was gegen die Mär der reichen Ligen im Ausland: lediglich die Premierleague in England hat sich da etwas abgesetzt (1,99 Mrd. Umsatz, die haben aber es aber auch geschafft, mit der Auslandsverwertung 925 Mio. zu machen!), Deutschland, Spanien und Italien liegen mit 1,2 bis 1,4 Mrd. ungefähr gleich auf.
     
  12. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Solange die S-Bahn keine Verspätung hat (was nach einem Spiel schnell passiert), bin ich um 18:37/18:38 Uhr zuhause.
    Verpasse demnach extakt ein Spiel (oft wurde da auch noch das Freitagsspiel zuerst gezeigt). :top:
    Gegen 18:45 Uhr kommt ja die erste Werbung - perfekte Gelegenheit für den Gang zum Kühlschrank :fress:

    Deswegen bin ich mit der Sportschau, so wie sie ist, völlig zufrieden.
    Mit dem Sportstudio stehe ich hingegen etwas auf dem Kriegsfuß, weil gegen 22 Uhr oft noch ein Spielfilm oder sonst was läuft und man nur noch den Schluss mitbekommt.
    Wenn man also aufs Sportstudio angewiesen wäre, würde das die Samstag-Abend-Planung ziemlich durcheinander würfeln... :suspekt:
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wenn dann noch Wetten dass läuft kann man bis mitten in der Nacht auf´s Sportstudio warten.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Das kann ich schon deswegen nicht beurteilen, weil ich diese Sendungen nicht sehe. :zahnluec: Also bei der Sportschau war nach dem ersten Mal Schluss, so hat mich das genervt. Und den Rest habe ich mir mangels Interesse an Liga 1 gar nicht erst angesehen.
     
  15. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Es ist genau das eingetreten, was eigentlich viele geahnt hatten und auch absolut zu erwarten war: arena wird es nicht lange geben und das ist auch gut so! arena war bis jetzt das Schlechteste an Livefußball, was ich je gesehen habe. Keine gute Übertragung, schlechte Reporter (Günther Koch, Oliver Welke, Werner Hansch usw) und dieser doofe arena-Dom! Seltsamerweise gibt es immer noch Menschen die glauben, daß es Fußball umsonst gibt! Ich habe schon immer dafür bezahlt, um in's Stadion zu kommen, egal ob in der Buli oder der C-Klasse und daran wird sich auch nix ändern. Wer nicht mehr in's Stadion kann, z.B. aus Gesundheitsgründen, aber dennoch Live-Fußball sehen möchte, ist sehr froh, daß es solch ein Angebot gibt!!!

    BF:prost:
     
  16. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    nichts gegen wetten dass....?, die dürfen gerne überziehen
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Von mir aus soll jeder der es sich leisten kann rund um die Uhr Live-Fussball serviert bekommen.Ich kann es mir nicht leisten.
    Ich bin nicht damit einverstanden das die Sportschau zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden soll,weil ich Spielberichte zeitnah sehen will.Fussball umsonst bekomme auch ich nicht,da ich GEZ und Kabelgebühren bezahlen muss.
     
  18. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    GEZ zahlt jeder, der fernsehen will, es sei denn, er sieht schwarz. :zwinker: Aber die Sportschau muß es nun wirklich nicht sein, denn sie ist nicht mehr das, was sie mal war. Der einzige Grund, sie doch zu schauen, ist Monika Lierhaus :zwinker:, aber mir ist das Sportstudio als Zweitverwerter allemal lieber. :top:

    BF. :prost2:
     
  19. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Monika Lierhaus? Die wahrscheinlich selbst an nem Fussballspiel nur elegant gekleidet mitmachen würde:suspekt:
     
  20. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Gibt´s hier eigentlich User, die vergangene Saison ´nen 2-Jahresvertrag bei arena abgeschlossen haben und jetzt überlegen (oder sich bereits erkundigt haben) vor Ablauf der 2 Jahre zu premiere (zurück) zu wechseln?

    Räumt arena ein vorzeitiges Kündigungsrecht ein oder (können die überhaupt) bestehen die auf die 2 Jahre?
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich bin bei arena und ich wüsste nicht wozu ich kündigen sollte, bei arena ist mein Beitrag festgeschrieben im Vertrag und bei premiere würde es vermutlich teurer werden für mich.
     
  22. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Es gibt kein Kündigungsrecht! Wer einen 2-Jahresvertrag unterschrieben hat, wird bei Arena bleiben müssen. Ist aber auch nicht schlimm, da du dort ja auch die BuLi sehen wirst!
    arenaSAT
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Habe beides (Satelit)- bei arena zahl ich 19,90 € im Monat.

    Bei Premiere für 5er Kombi 34,90 €.

    Bei arena hatte ich einen Jahresvertrag und habe ihn nun, mindestens 4 Wochen, vor Ablauf gekündigt, da er sich sonst automatisch verlängert hätte.

    Bei Premiere zahl ich für die Bundesliga nun 9,90 € mehr - spare aber insgesamt immerhin 8 Bier. :prost:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Bin ja mal gespannt wie sehr sich der Verbraucher noch verarschen lässt in den nächsten Jahren, ohne daß er mal aufmuckt.
    Evtl. alle 5 Spiele den Anbieter wechseln oder - noch besser - für eine Garantie steigern, daß der Anbieter nicht wechselt, während andere darauf steigern, daß er wechselt.
     
  25. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Solange man nicht pro Halbzeit den Anbieter wechseln muss, geht´s doch.:D

    Ernsthaft - wo werden die Konsumenten den nicht verarscht?
    Strompreise, Benzinpreise, €, Steuern etc. - niemand muckt da auf. Da werden ein paar wenige nicht wegen eines PayTV Senders auf die Strasse gehen.

    Die Anschaffung eines neuen Digital Recorders sowie diesem Zusatzmodul (? - oder wie dass heisst), um dann arena empfangen zu können, hat mich zirka 250 € gekostet....!
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Da wär's aber mit Abstand am einfachsten und auf die Straße muß auch keiner gehen - nur eine recht einfache Konsequenz ziehen. Deswegen ist's was es ist: Ein Armutszeugnis, denn es zeigt ja ganz deutlich wie's mit der Selbstständigkeit hier bestellt ist.
     
  27. lArdinal

    lArdinal Finanzierungs-Delta

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    so stell ich mir das nächste saison vor:

    falls noch geld in der tasche ist, gehts zum fußballschaun in die kneipe gegenüber (oder ich bin in irgendnem nrw-stadion ein auswärtsspiel schaun :zwinker:)

    falls kein geld mehr da is, wird daheim per internet die radiokonferenz gehört. am besten bei nem kalten hansa-pils!

    falls ich dann später am tag durch wechseln der fernsehkanäle zufällig auf die sportschau oder sportstudio treffe, werde ich mir das auch noch antun - soweit der spieltag zufriedenstellend verlaufen ist :D
     
  28. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Was sind denn die Alternativen? Sollen die, die beruflich oder gesundheitlich bedingt, nicht in der Lage sind regelmässig ins Stadion zu gehen nun komplett auf Fussball verzichten?
    Es bleibt doch nichts anderes übrig als dieses Spiel mitzuspielen.

    Entweder man spielt mit oder schaut in die Röhre.
     
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Buli bei Premiere kostet mich 14,90.

    Wenn ich Buli direkt über Arena empfangen könnte, wäre es auch nicht billiger.

    Bzw, hab gerade mal geguckt:

    Einmalige Kosten
    2. SmartCard € 0,00
    3. Aktivierungsgebühr € 29,95
    einmaliger Betrag€ 29,95 = € 1,25/Monat bei 24 Monaten Laufzeit umgerechnet.



    Monatliche Kosten
    6. SAT-Bereitstellung € 5,00
    7. Premiere Fussball BUNDESLIGA € 14,90
    monatlicher Betrag € 19,90

    und was noch erschwerend bei mir dazu kommen würde. Ich hab Kabelfernsehen.


    Und sag mir nun bitte niemand, Premiere muss ich nen 2. Paket haben.

    Ja, muss ich, ohne Discovery, SciFi und Cartoonchannel kann ich nicht.
     
  30. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Ja, das ist mir bekannt, dass ich weiterhin bei arena die Buli sehen kann.

    Ich habe nur mit dem Gedanken gespielt, dass ich mir eventuell das premiere-Fußball-Paket (CL und international) dazu holen könnte.
    Ich hatte dann gehofft, dass ich beispielsweise zu premiere hingehe und sage (lapidar formuliert): "Ich möchte gerne Euer Buli+Fußball-Paket haben. Ich bin zur Zeit noch an arena gebunden, aber wenn Ihr mir ein finanziell akzeptables Angebot macht und dafür sorgt, dass mein Vertragsverhältnis mit arena vorzeitig endet, kommen wir ins Geschäft."

    Früher konnte man mit den Jungs und Mädels von premiere ganz gut verhandeln, wenn es um Vertragsverlängerungen etc. ging. Aber irgendwann sind die auch mal sturer geworden :suspekt:
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Nicht kaufen die Scheiße. Wieso bleibt einem nichts anderes übrig?
    Ist doch nicht so, daß man, solange man kein Pay-TV hat nicht mehr am sozialen Leben teilhaben kann. Im Gegensatz zu einem Gas-, Wasser-, Strom-Boykott kann man sich noch weiter waschen, man muß nicht frieren und kriegt auch noch zu essen. Ausserdem kriegt man ja wohl auch ohne Stadionbesuch oder Live-Übertragung genug mit um nicht komplett ahnungslos dazustehen.

    Desweiteren sehe ich es als leicht vermessen an, PayTV als soziale Massnahme für die Teile der Bevölkerung zu sehen, die aus gesundheitlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht ins Stadion gehen kann.