Polizeiaktion im Schalker Fanprojekt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von HoratioTroche, 25 April 2008.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    ...Innerhalb von wenigen Sekunden wurde der gesamte Bereich der Caubstraße durch 21 Mannschaftswagen der Polizei abgesperrt und die abwandernde Fangruppe wurde teilweise für über zweieinhalb Stunden festgehalten. Alle beteiligten Personen wurden erkennungsdienstlich erfasst...

    Quelle


    Interessant zu lesen, da hätte ich auch keine Lust mehr vor dem Spiel hinzugehen. Jetzt wüsste ich allerdings gerne noch den Auslöser.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Das hat ja gedauert.

    Hängt mit dem Dortmunder Staatsanwalt zusammen, wegen irgendwelcher Vorkommnisse beim Spiel da. Also pass auf, das du beim Spiel gegen Bayern nicht wegen der Aktionen gegen Stuttgart eingeksselt wirst.

    Schlau war es von den Bullen nicht, hat bestimmt zum "Frieden" beigetragen.....

    Hoffen wir mal, dsa es beim nächsten Spiel bei den Zecken auf Grund dieser Aktion keine unüberlegten Aktionen seitens der Schalker gibt, quasi als Rache.
     
  4. DavidG

    DavidG Guest

    Schei* Bullizei! Mehr sag ich dazu nicht.

    Und ich war an dem Tag im Stadion und hab mich gewundert warum die Stimmung in der NK so schlecht war, bis mir welche erzählt haben, das die Ultras eingekesselt wurde.

    :suspekt:
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn solcher anlass zur sorge besteht, sollte man spiele zwischen blau und gelb einfach gar nicht mehr ansetzen. dann besser würfeln.
     
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Falsch Verstanden! Ging darauf zurück, daß die ganze Aktion nur darauf zurückzuführen ist, das man dsa Dorfmundspiel als Aufhänger nutze, weil sich da ein paar wenige nicht korrekt verhalten haben.

    Wird nun demnächst auch in Nürnberg in einem ähnlichen Projekt die "Kesselfahndung" betrieben, weil sich in Frankfurt ein paar daneben benommen haben?


    Ich bringe mal nen anderes Beispiel: im Juwelier neben dem KaDeWe wird was gestohlen und der Täter flüchtet ins KaDeWe. KaDeWe einkesseln und allem die Personalien abknöpfen und denjenigen die aufmucken Hausverbot aufm KuDamm geben?

    Das passt nicht, ausser bei Fußballfans wäre sowas nie möglich. Aber Fans sind ja wie Raucher mittlerweile Freiwild für unsere gesammelte Innenministerschaft.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Bei 11Freunde steht auch was drüber im Heft.