Polens Presseangriff auf die deutsche Nationalelf

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Speeddem0n, 5 Juni 2008.

  1. Speeddem0n

    Speeddem0n Member

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Polen Euro 2008: Deutsche Nationalelf schwach wie nie - News4Press.com

    Die Polen ham falsch gedacht,die ziehn wir ab^^
    und die Zeitungsartikel aus dem polnischen Bild-Zeitungs-Imitat,in dem bilder
    gezeigt wurden auf denen der polnische Trainer Leo Beenhakker zusehen ist,wie er Ballacks und Löws abgetrennte Köpfe in der Hand hält, ist sowieso geschmacklos :suspekt:

    aber gewinnen werden wir trotzdem :top: :prost:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Dahinter steht der Axel-Springer Verlag ...

    Gruß
    Ralf
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    was heißt hier emitat: die zeitung gehört dem axel-springer-verlag. so ein zufall, dass nur diese zeitung solch einen stil gegen die dt. mannschaft pflegt, während alle anderen polnischen zeitungen sachlich berichten.
     
  5. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Vereinigte Arabische Emitate?

    Ansonsten fällt mir mal wieder nur der Wayne ein...
     
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Bild vs polski-Bild, damit sie nachm Spiel über Randale berichten können. Geschickt gemacht von den Springer-Leuten.
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    Scheiß drauf was unsere östlichen Nachbarn sagen.
    Die Wahrheit liegt auf dem Platz.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    ok, berlin ist weit im osten, aber immer noch innerhalb D-lands! :hammer2:
     
  9. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Neues von der "Fakt":

    ---
    Das Boulevardblatt warnte vor einer deutsch-österreichischen Verschwörung auf Kosten Polens: "Unsere Gegner machen keinen Hehl daraus, dass sie sich auf das Ergebnis ihres Spiel einigen könnten." Wenn Österreich im Spiel gegen Polen einen Sieg brauche und Deutschland bereits die Vorrunde in der Tasche habe, würde Deutschland die Partie einfach verkaufen, spekulierte die Zeitung.
    ---

    Ich bleibe dabei: Die müssen ein ernsthaftes Trinkwasser-Problem haben :(


    Gruß
    Ralf
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    du vergisst auch: Fakt gehört dem Springer-Verlag.

    and btw.: remember Gijon.
     
  11. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ist bestimmt nur ein Schreibfehler, aber dass Deutschland die Partie Österreich - Polen verkauft, wär mal was neues :lachweg:
     
  12. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Da fällt mir nen Spruch ein:


    ACHTUNG POLITICAL INCORRECTNESS INSIDE

    Was sagt man zu einem Polen der aus der Spree trinkt?
    Mit beiden Händen! Mit beiden Händen!
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Jau, das Bild mit den abgeschlagenen Köpfen ist schon verdammt sachlich. :D
    Soviel ich weiss gehört "Super Express" nicht zu Springer, sondern nur "Fakt".
     
  14. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    So ist es. Wie auch immer, auch diese Art Meldungen machen ein solches Turnier interessant. Seither waren es die englischen Boulevard-Blätter, jetzt sind es halt die polnischen. Gehört doch schon irgendwie dazu und repräsentativ ist diese Stimmungsmache sicher auch nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  15. DavidG

    DavidG Guest

    Solche Artikel machen das Turnier interessant?
    Solche Artikel sind absort und Ausländerfeindlich! Uns deutschen wird immer noch der Rang als Nazis am Kopp gehangen und die anderen Länder veranstalten sowas.
    Einfach nur eine frechheit ist sowas.
    Mit ein bisschen Humor und Rivalität bin ich ja einverstanden und viele andere bestimmt auch, aber das geht klar zu weit. Da bin ich hoffentlich nicht der einzige der so denkt.

    :suspekt:
     
  16. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Also mir machts nichts. Sollen sie doch drucken was sie wollen.

    Gruß
    Ralf
     
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Solange unsere Elf cool bleibt und ihre Arbeit in preussischer Klarheit formuliert...( 3:0 oder 4:1)
    ist mir wurscht, was ein Revolverblatt schreibt...


    ich ärgere mich über mich selbst, hab ich doch tatsächlich die Bild Zeitung heute gekauft....da spielen die Ping Pong und ich Idiot belohne das auch noch.

    Dafür die nächsten 2 Jahre...KEINE BILD mehr...:zahnluec:
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Mir auch:

    Was ist polnisches Triathlon ?

    Da läuft einer zum Schwimmbad, dreht ein paar Bahnen und fährt mit 'nem Fahrrad wieder nach Hause. :staun:
     
  19. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Unschön. Sollten wir aber nicht zu ernstnehmen. Beenhaker hat dies ja auch strikt verurteilt. Wichtig ist auf dem Platz!
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    ich vergaß das Wörtchen seriös. dass das andere schmieren...äh...boulevardblatt mithalten muss, wenn das andere loslegt, ist ja klar. diese blätter bestehen ja nur durch schwanz- und *piep*vergleichen. aber einer muss ja die ausgeschiedenen englischen blätter ersetzen! :zahnlueck:

    mir als altem splatterfan hat das bild übrigens prima gefallen! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2008
  21. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Genau meine Meinung.

    Ich sag ja das hat Unterhaltungswert ;)

    Gruß
    Ralf
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Axel Springers Nachfahren lassen übrigens folgendes über die deutschen Fußballer drucken: „Leo, mach die Trabis nieder! Die Deutschen spielen heute so, wie sie früher Trabi gefahren sind: Sie sind langsam, berechenbar und ihr Spiel ist billiger Schund. Schon am Sonntag werden die Polen unter Leo Beenhakker der Welt zeigen, dass der deutsche Fußball noch nicht einmal Schrottwert hat.“
    zitiert nach: "Die Deutschen spielen Fußball, wie sie früher Trabi fuhren“
     
  23. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Du bringst mich schon wieder ins Grübeln: Ich kann mich jetzt auf Anhieb an keine polnische Automarke erinnern. Waren die immer schon zu Fuß unterwegs? Dann hätten sie ja einen echten Vorteil auf dem Platz :prost:

    edit: Doch die hatten eine Automarke, aber eine niederländische: van den anderen

    Gruß
    Ralf
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Dann ist die "Fakt" also seriös? :D

     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ein deutscher Autofahrer hat an seinem Auto einen Platten. Er bockt das Auto auf, und schraubt das defekte Rad ab. Kommt ein Typ vorbei und macht sich am Autoradio zu schaffen.
    Meint der Autofahrer: "Ey, Finger weg von meinen Radio."
    Der Typ:"Hey Kollega, Du Felgen - ich Radio."
     
  26. DavidG

    DavidG Guest

    Sowas hier nicht ernst genug nehmen?

    Würden wir sowas über Polen schreiben heißt es gleich alle deutschen seien Nazis....
     
  27. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Das ist natürlich fies. Sollen wir jetzt nur mit Wessis antreten, um sie zu überrollen? Dann müssten wir u.a. auf Ballack verzichten :weißnich:
    Deshalb haben sie also den Trainer von da :D
     
  28. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Das sind Boulevardmedien, die Nationalmannschaft hat sich entschuldigt. Es ist geschmacklos, aber keiner beim dortigen Verband findet das gut, und dies wurde auch artikuliert.

    Ja stimmt David. Ich sage es mal so: Ob so etwas in Polen oder in Deutschland passiert: Es ist immer gleich geschmacklos: Nur wenn es "bei uns" passiert wäre, was Gott sei dank nicht der Fall ist, wäre es doch nochmal ne Spur schlimmer! Wir haben nun mal eine Vergangenheit, die voller Schuld ist. Und die hat Polen so nicht. Wir alle haben noch Hunderte von Jahren die Aufgabe, zu zeigen, dass wir ein anderes Land sind. Deshalb ist es von der Zeitung dort wirklich traurig und ein Fauxpass - der entschuldigungswürdig ist...! Ich glaube aber, dass sich nur wenige Bürger dort mit so einer Kampagne identifizieren.

    Hamit Haltintop hats in einem anderen Zusammenhang jetzt gut gesagt: Türken oder Deutsche - alles Quatsch. Wir sind Europäer. Deshalb kann man die EM ruhig ernst nehmen, aber bitte doch nicht zu ernst. Einst werden wir eh ein Land sein! Und darauf freue ich mich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2008
  29. Judy59

    Judy59 SGE 4ever

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    Hätte mich auch gewundert, wenn's anders wäre.
    Leo, der Beinhacker, war ja auch entsetzt über diese Geschmacklosigkeit. Er hat schon recht, kranke Gehirne gibt es überall. Eine besonders große Ansammlung davon scheint es in allen Teilend des Axel-Springer-Verlags zu geben. Und dann auch noch genügend Leute, die auf so etwas reinfallen.:vogel:
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Dann gibt's aber keine EM mehr! :warn:
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Wie kann man das Teil überhaupt noch kaufen? :suspekt:
    Gibt`s bei euch keine vernünftigen Zeitungen?