Polen - Deutschland (Di. 6.9.2011)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 September 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Löw ist jedenfalls ein schlauer Fuchs, hat er doch durch dieses Spiel geschickt die hohen Erwartungen, die nach dem 6:2 gegen Österreich enstanden sind (Europameistertitel war ja danach das Pflichtziel), wieder etwas nach unten geschraubt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja Schürrle hat ne gute Leistung schon gezeigt. Nur will ich damit sagen das man Götze keinen Vorwurf machen sollte. Das war ja éine komplette andere Mannschaft auf den Platz gestern. Und ein ganz andere Taktik. Aber nur um klar zu stellen, ich will Götze nicht in Schutz nehmen.
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich mache Götze auch keinen Vorwurf, mir ist nur aufgefallen dass er mit gestern nicht aufgefallen ist.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    War ja eh nur ein Testspiel. Polen wollte sich halt als guter Gastgeber präsentieren, gönnen wir es ihnen. ;)
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, trotzdem sollte man sich z.B. angucken, gegen wen man die Pflichspiele gewonne hat.
    Östereich, Aserbaidschan und Kasachstan sind ja nicht wirklich Gegner vor denen man vor Erfurcht erstarren müsste. Und selbst Belgien und die Türkei - na ja.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Jo. Hauptsache sie haben nicht gewonnen.:D;) Das wäre, glaube ich, der erste polnische Sieg über unsere NM gewesen.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    War ja nur ein Testspiel.
    Und Hauptsache hat sich da kein Spieler bei so ein Testkick verletzt.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Glaube mir. Diejenigen, die in der Lage sind, jenseits von Polemik und Demagogie und ohne vorgesfestigte Meinung sich das Ganze anzusehen, können das ganz gut einordnen. Und zwar sowohl das locker gewonnene Quali-Spiel gegen Österreich als auch das jetzige Spiel gegen Polen. Aber eben AUCH das 3malige Erreichen eines Halbfinales oder einen Sieg gegen Brasilien.

    Aber einen Götze nach dem jetzigen unauffälligen Spiel so zu beurteilen, wie das hier (von einem) gemacht wird, einen fleissigen (aber glücklosen) Klose aufs Altenteil zu schieben, einen Podolski trotz seiner Quote an Toren (und zwar egal gegen wen, man muss mal die Maßstäbe geraderücken) als völlig unfähig hinzustellen, und das in einem Freundschaftsspiel, das kann ich nur mit Demagogie, Polemisierung, Populismus oder anderen ähnlichen Attributen beschreiben.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Du meinst sicher, hauptsache es hat kein Spieler von Bayer verletzt. Nicht wahr ? :D
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das natürlich, aber ich meine auch das sich kein anderer Spieler, der nicht bei Bayer spielt bei so einen Testkick verletzt hat. Das Testspiel einfach abhaken, und weiter gehts. ;)

    Hoffe ja auch das Löw Bender (meine damit Lars) weiterhin nominiert. :)
     
  12. Vollzahler

    Vollzahler Active Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    3
    Last-Minute Deutschland (mal wieder ) oder : So der Fussball - so die Gesellschaft .....:lachweg:

    Obwohl oder gerade weil nur ein Test, aber: mal wieder waren die deutschen Fussballer die Feierkiller im fremden Stadion. Eben noch Party im Danziger Stadion und dann mit einen mal Totenstille !
    Man hat das Gefühl,als wenn die DFb Elf immer erst dieses Gegentor braucht und dazu dieses laute feiernde Stadion, um eiskalt zurückzuschlagen, quasi mitten in der Party den Strom abzuschalten,die Musik auszumachen.....:D
    Der Bundestrainer spricht gern davon,daß die typisch deutschen Tugenden für die großen Ziele nicht allein ausreichen, gegen so einen Gegner wie Polen schon....
    Ehrlich, wieviele NM`ten wären gestern nach dem Elfer so nach mal zurückgekommen in der Nachspielzeit ?
    Wenn ich Trainer einer gegnerischen Mannschaft wär,auf die Deutschland trifft, dann würde ich meiner Elf sagen : Paßt auf, die Deutschen sind dann am gefährlichsten,wenn wir ein Tor erzielt haben. Und wenn nur noch 20 sec zu spielen sind,dann kriegen sie noch eine Torchance ! Oder einen Eckball,oder Freistoß. Die Deutschen schießen auch meist in einem Spiel das letzte Tor !
     
  13. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Das schönste ist, man kann jegliche Grauenleistung, eines Spieler in den Spielen immer hinter dem Grund verstecken, 7 neue Spieler hin oder her. Ein Capello kann auch mit 7 neuen Spielenr eine laufende Mannschaft formen.

    Und der Vergleich Ze Roberto Klose hingt mal sowas von. Ze Roberto war eine absolute Ausnahme, und mit Del Piero würd ich auch Klose nicht gleichstellen. Aber man merkt ihm jetzt schon einfach an, dass er nicht mehr so richtig kann wie noch letztes Jahr. Mit 33 ist das eben so, da muss auch nicht mit biegen und brechen Ze Roberto als Beispiel rausgefischt werden. Teileinsätze sollten für Klose auch reichen, so dasser eben nur noch 60 Minuten oder 45 bestreitet, wo is das Problem? Lieber ein Kloseder noch etwas Saft hat um auch das tor zu schiessen als einer der 90 Minuten rumrennt, und man hofft er mache jetzt bald das Ding rein.

    Und Podolski, da haben sie dir was angetan. Glaub mir, wenn ich dir sage Podolski ist eine Graupe dann ist ers auch. Das kann er aber all zu oft mit seinem linken Wuchtfuss überdecken. Ich hab den schon genau beobachtet. Der kann wirklich alles nur mit Links, mit rechts kann er nicht einmal einen PASS spielen, was ein Armutszeugnis ist. Und da ist er im Mittelfeld schonmal total Fehl am Platz, da er mit der Art und Weise den Spielfluss abbremst und zu unflexibel ist. Auch seine Flanken, okay die hohen Flanken von dem kann man irgendwie gerade noch so ertragen, aber die flachen Pässe in den 16er sind ja alle so gefühlslos und mit einer Gewalt, die zimmert der blind rein und das so schnell dass die Flanke überhaupt keiner verwerten kann. Abgesehen von dem einen Englandtor, hat Podolski nur gegen Sandkastenteams getroffen. Viel Schein, wenig Sein.

    Es spricht auch für sich dass der noch in Köln spielt. Hieß es nicht nach dem Sommermärchen 06, Podolski wird ganz groß, und in den kommenden Jahren bei Topvereinen spielen? Sieht manja, kurz beim FC Bayern, nix auf die Reihe bekommen, und dümpelt mit bereits 26 27 immernoch beim FC Köln rum, und sticht selbst dort nicht heraus, und so einer soll unersetzbar im Deutschen Mittelfeld sein? Bitte komm!
     
  14. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Leute seit Vorsichtig, wir haben es mit einem neuen Mourinho, Guardiola, Löw, Ferguson zu tun.... .
    Ach was, ich behaupte sogar, so einen wie TakeOff hat es in dieser Branche noch nie gegeben :hail:
















    :ironie: :suspekt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2011
  15. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    @ unwind: wie kommst du darauf, dass Klose nur Backup für Gomes ist ?

    Zu Schmelzer: Man merkt einfach, dass ihm in der Nationalmannschaft auf der Seite eben der Grosskreutz fehlt, der die km macht und entlastet. Auf sich alleine gestellt ist er ziemlich überfordert. Grosskreutz kann man aber nicht Schmelzer zu lieben nominieren, weil ihm (Grosskreutz) da doch die Klasse für die NM fehlt. Man kann über Lahm sagen was man will, aber er schafft es derzeit als einziger deutscher AV sich mit jedem Gegenspieler zu arrangieren.
     
  16. theog

    theog Guest


    :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.493
    Likes:
    1.410
    Wenn du uns sagst?? ah ja...na denn...soll's wohl so sein. Gerd Müller hat sicherlich alle Tore nur gegen namhafte Nationalmannschaften geschossen. Poldi muss echt ne Graube sein. Hätte doch mal gegen Spanien mindestens nen Hattrick schießen können wenn er internationale Klasse hätte.:isklar:

    Das man mit 33 u.U. nicht mehr so fit ist wie mit 20 betreitet ja auch keiner. Ich für meinen Eindruck kann nicht bestätigen, dass Klose langsamer, unspritziger oder was weiß ich geworden ist. Zé Roberto fiel mir übrigens ad hoc ein. da musste ich nix brechen. :staun:

    Ah ja...England hat ja gestern so überragend mit 1:0 gegen das große Wales gewonnen. :lachweg:
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.493
    Likes:
    1.410
    Zumindest eher als Schmelzer! ;)
     
  19. theog

    theog Guest

    Das Lähmchen wird anscheinend überbewertet; meine Freunde und (!) FC Bayern Fans mitr Dauerkarte in deren Arena (!) sagen jedenfalls, er spielt meistens grauenhaft. Ob Schmelzer besser als er ist, kann ich nicht beurteilen. Da muesste man die Fussballstatistiken angucken, und die Fachmagazine der letzten 12 Monate durchblättern...:D
     
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.493
    Likes:
    1.410
    Das Lahm die letzten zwei Jahre relativ durchschnittlich gespielt hat auf der rechten Seite unterschreibe ich sofort. Auch in der N11 waren seine Leistungen meistens solide (oder "nur" solide, je nachdem wie man es sieht). Denke aber (ohne es natürlich z uwissen), dass er jetzt über links wieder besser wird. Fand ich persönlich zumindest jetzt in den ersten Spielen der Saison. Aber jut, die is auch noch lang! ;)

    Schmelzer fand ich aber selbst in eurem Meisterjahr nicht überragend, in der N11 hat er bisher nichtmal das an Leistung gebracht was Lahm aus deiner Sicht "nur" gebracht hat. Da fand ich sogar Aogo sicherer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2011
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Das hätte ich in den Achtzgern bis Mitte Neunzgern gesagt; jetzt nicht mehr in dem Maße, denn bei einigen Spielen umme Wurst, schoß der Gegner das Tor und das war's.
    Ausnahme 1/2 Finale 2008 und 1/4 Finale 2006; eingetreten Finale 2008; 1/2 Finale 2006 & 2010;
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Du lieferst satte NULL Gründe dafür. Ausser deinen subjektiven und durch rechtsradikale Ansichten getrübten Beobachtungen.

    Da muss ich leider passen. Und das mit gutem Gewissen.
     
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Sehe ich genauso mit Aogo.
    Lahm stagniert, das bestreitet keiner. Gerade nach vorne geht oft sehr wenig zwingendes, dass man ihn natürlich eine Klasse unter AVs wie Ramos oder Dani Alves einornden muss. Es stimmt, dass Lahm in München kritisch beäugt wird; bei diesem Gehalt ist das auch kein Wunder. Defensiv und im Gesamtpaket gibt es in Deutschland aber keinen besseren AV. Theog kann ja gerne mal zwei oder drei deutsche Namen nennen.
     
  24. theog

    theog Guest

    Aaaaachsoooo...wenn man sich auf die Deutschen Spieler beschraenkt, dürfte es wohl stimmen, es sei denn, Pisstsek bekommt den Deutschen Pass...;)
     
  25. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.493
    Likes:
    1.410
    Wobei ich mir Vergleiche mit Ramos und vor allem Alves verbitte! ;) Lahm ist immerhin kein hitzköpfiger Schauspieler. Und das, vor allem das, kann/muss man Alves bei aller unbestrittener sportlicher Klasse attestieren! Leider!
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Ganz kann man das aber nicht vergleichen. Es geht ja um knappe Spiele, die Deutschland durch "deutsche Tugenden" für sich entschied. Gerade bei den beiden Niederlagen gegen Spanien war es aber vom Spielverlauf alles andere als knapp, d.h. man hätte durchaus auch noch höher verlieren können.
     
  27. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das "achso" kannst du weglassen. Nichts anderes habe ich gesagt, siehe Post 104.:)
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Es geht um das eine Tor um sich in die Verlängerung bzw. ins Elfern zu retten, genau und das langt gemeinhin bei 0:1 bzw. 1:0 Ständen.
     
  29. theog

    theog Guest

    Guuut, ich hab es übersehen. :floet: trotzdem: seine Leistungen haben sich in den letzten Jahren verschlechtert, daher wuerde ich deine aussage etwas relativieren.
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Meine Grundaussage bestand darin, dass sich Lahm mit seinen Gegenspielern arrangieren kann. Manchmal brauch er ein paar Minuten, doch dann hat er ihn relativ gut in Griff. Schmelzer hingegen hatte da regelrechte Orientierungsprobleme ( er ist noch jung, ich weiss, aber das konnte Lahm schon in jungen Jahren, auch wenn er sich wie du richtig sagst nicht mehr gross weiterentwickelt hat.)

    -----------------------------------

    Ich wußte auch, als das Stadion in Polen tobte in der 93. Minute, dass die Deutschen noch den Ausgleich machen, wenn sie noch mal in Tornähe kommen.
    Die aufgestellte These passt ganz gut zu etwas schwächeren Gegnern, die sich von uns gerne noch das Heft aus der Hand nehmen lassen wie die Türken 2008.

    Gegen bärenstarke Teams wie Spanien in der Vergangenheit passt es weniger. Wenn man nicht mal in die Nähe des spanischen Tores kommt, dann ist das kein Wunder. 2008 im Endspiel hat Ballack einmal das Außennetz getroffen, das war es dann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2011
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Ok, für mich bestanden die deutschen Tugenden halt vor allem darin, ausgeglichene Spiele knapp für sich zu entscheiden.