Poldi ist kein A********, bzw. nur auf dem Platz

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 3 August 2009.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    :D


    das war die Aussage des Gegenspielers von Prinz Poldi...Poldi soll sich mit einer geringen Unsportlichkeit für die verbalen Ausbrüche gerächt haben, was jedoch vom Sportgericht nicht als ahndungswürdig gewertet wurde. Also war nix....sagen die DFB Chefankläger....


    War es nun eine Ohrfeige oder nicht...?

    Aber der Gegenspieler hat zugegeben, Poldi ein Arschloch genannt zu haben, allerdings meinte er damit nicht den privaten Lukas Podolski, nein, er meinte nur den Menschen auf dem Fußballplatz....aha..

    auf dem Platz ein Arschloch aber privat ein Pfundskerl unser Poldi....das hat der Balle auch schon gemerkt....unser Prinz ist ein Vorbild für unsere Jugend, jawohl !
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DavidG

    DavidG Guest

    Der Poli hat irgendwie schon nen leichten Schatten.
    Weiß nicht warum? Gibts vllt. keine Autos mehr in Kölle die er klauen kann?

    :zahnluec:

    Der kleine Lukas fiel ja zuletzt mehr durch seine "hau den Lukas" Spielchen auf, als mit sportlichen Leistungen zu glänzen.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke das du manchmal ein leichten D***schatten hast. ;) :huhu:

    Nur damit du es weißt Poldi ist des so trotz reifer geworden.
     
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Worin? Ist er kräftiger geworden und hat seine Schlagtechnik verbessert? Oder hat er sich im Duden neue Beleidungen gesucht?
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nein wie schon gesagt REIFER und er kommt als Führungsspieler zurück.

    Und nun sag nichts. :floet:
     
  7. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Du meinst er führt Köln zum Abstieg? :top:
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Zwei Fliegen mit einer Klappe. Das waere echt vom Feinsten !
     
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Nope. Er kann jetzt geschickter und routinierter keine Leistung auf dem Spielfeld bringen...
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wie toll dafür hat er/sie ein Orden verdient.

    Oder eine Goldmedaille. :rolleyes:
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Bau noch ein "es" dazu, dann biste in jedem Fall auf der sicheren Seite; also: "Wie toll dafür hat er/sie/es ein Orden verdient."
     
  12. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Du hattest wohl angst, dass das "es" an der falschen Stelle platziert würde, weil du es vorgegeben hast :D :top:
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht sollte er einfach die Sportart wechseln
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich gestehe folgendes ein:

    Podolskis grundsätzliche Fähigkeiten find' ich klasse. Wie man so schön sagt, ist er "einer der letzten Straßenfußballer". Im Prinzip.

    Ich halte ihn JETZT für ein bissken mit Mario Basler vergleichbar: Bei Bayern wurde ihm die Spielfreude genommen und da seine Persönlichkeit bestenfalls "bauernschlau" mit Betonung auf der ersten Silbe zu nennen ist, suchte er sich in der jüngeren Vergangenheit ein Ventil für seine Unzufriedenheit. Dieses Ventil ist bei Personen wie ihm eben eher aggressiver Natur. Folge: Er fällt bisweilen dumm auf. Und das sogar gegen einen viertklassigen Gegner und dessen Spieler. Nicht nur gegen Ballack.

    Für ihn kann es nur eines geben: Er muss in Köln sportlich überzeugen. Denn die dortigen Erwartungen sind derartig hoch, dass er durchgängig Gefahr läuft, diese zu enttäuschen. Wenn er sie enttäuscht, dann denke ich, dass seine große Karriere schneller zu Ende sein kann, als selbst mir das lieb wäre.
     
  15. Partyheld

    Partyheld Fußballfan

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich denke Poldi hat derzeit eine sportliche Krise. Das ist ganz normal und wird sicher nicht all zu lange andauern. Geht es mit Poldi aufwärts geht's auch wieder mit den Geißböcken aufwärts. So ist zumindest meine bescheidene Meinung.
     
  16. DavidG

    DavidG Guest

    Dauert ja nur schon seit seinem Wechsel zu den Bayern an.

    :lachweg:
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Gemessen an der Zeit seit dem Urknall ein Nichts.
     
  18. DickerKicker

    DickerKicker New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich bin zwar Fan vom FC Kölle, aber selbst mir geht der Starkult auf den Geist. Ihr müsst euch mal in der Stadt umkucken, was da so geht: Poster, Plakate, Shirts an allen Ecken und Enden.
    Und was hats bisher gebracht? Poldi ist wieder "zo Huss", wäre nur nicht schlecht, wenn er auch mal was tun würde :)

    Die angebliche "Krise" dauert echt schon zu lange, momentan sind es halt Wehwechen.....
     
  19. DavidG

    DavidG Guest

    Da geht es los.
    Die Kölner werden "ihren" Poldi auch nicht ewig Zeit geben. Der muss langsam mal in Fahrt kommen.
    Der denkt wahrscheinlich er ist DER Star der Mannschaft und braucht nichts machen, aber da irrt er sich gewaltig. Wenn er da mal nicht schwer auf die Nase fällt.

    Den Eindruck macht er auf jedenfall auf mich.
     
  20. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das bezweifel ich. Er mag zwar nicht eine der hellsten Leuchten unter dem Firmament sein, aber er weiss auch, dass er es sich nicht leisten kann einen auf großen Macker zu machen. Denke, das will er auch nicht. Er ist ja nicht einfach so zurück nach Köln gegangen, sondern weil ihm der Verein am Herzen liegt (das nehm ich einem Profi selten ab, aber in diesem Fall schon).
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Endlich mal ein selbstkritischer Kölner, der nicht alles durch die rosarote Brille sieht. :top:
    Man hat gedacht, man gibt 10 Millionen für Podolski aus, und schon läuft alles. Jetzt hat man möglicherweise mehr Probleme als vorher, Poldi bringt das Gehaltsgefüge durcheinander, Novakovic macht schon stunk, und was wenn Poldi jetzt wider erwarten keine 25 Tore schießt?

    Kritik am Nationalspieler: Assauer: "Podolski hat nicht die Klasse" | RP ONLINE

    Wenn ich das als Gladbacher sage, kommen gleich wieder die Killerphrasen von wegen Neid, ich würde mir da schon wünschen man könnte da mal offen drüber diskutieren, aber als willenloser Meyer-Jünger fällt es halt schwer ne Meinung ausgerechnet von nem Rautenträger anzunehmen.

    Deshalb finde ich es richtig gut, dass Du als Kölner hier die Eier in der Hose hast, das ganze mal kritisch zu hinterfragen, eine Gabe an der es vielen Kölner Fans wohl mangelt.
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sobald bei Podolski der Knoten platzt, morgen platzt er übrigens nicht, wird er auch wieder viele Tore schiessen. Ist ja nicht so, dass er alles verlernt hat.
     
  23. DickerKicker

    DickerKicker New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich glaube auch nicht, dass der Rummel von ihm ausgeht, das ist eher Sache der Kölner ;)
    Vielleicht geniesst er die ganze Aufmerksamkeit - im Moment - aber wenn keine Leistung kommt und der Gegenwind auffrischt, mal sehen ...

    Ja nu, Fan sein heisst ja nicht zwangläufig: alles fressen, alles gut finden, was der Verein macht. Als Fan weiss man ja auch schon mal was besser, z.B. dass es der grösste Fehler des Vereins ist, mich nicht als Trainer eingstellt zu haben :D