Pokalrunde 6 - Friendlies (Liveticker)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 30 Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    [Schließen!] MDCCCLX - Borussia Irrtours (9 Minute(n) gespielt) 0 - 0 [Löschen]
    Strahlender Sonnenschein lockte 1566 Zuschauer in Richtung Stadion an der Bahnhofskneipe. Das Spiel fand auf neutralem Boden statt. MDCCCLX wählte eine 4-3-3-Formation. Folgende Spieler begannen: Santos - Mãciucã, Bean, Achat, Miller - Kläber, Adler, Miller - Bolgár, Brunaud, Cabaços.

    Borussia wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Haubner - Glad, Bassini, Frohnheiser - Pikunić, Rogers, Seifner, Buchsbaum, Stäckmann - von der Osten, Petrinec.

    MDCCCLX entschied sich für eine Kontertaktik. Borussia setzte heute auf eine kreative Taktik. In der 7.Minute führte ein feiner Freistoßtrick fast zur Führung durch Leonhard Brunaud, aber Roland Haubner konnte gerade noch für die Gastmannschaft klären.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    F.C. Picke United - Phoenix Pieschen (14 Minute(n) gespielt) 0 - 0
    Marcel's Knochenbrecher Tempel - Dichte Wolken verdunkelten den Himmel, als 29629 Zuschauer ihre Plätze einnahmen. United wählte eine 5-3-2-Formation. Folgende Spieler begannen: Lebrón - Rapold, Carlsson, Peña, Duca, Miquel - Gorajus, MacNiter, Espano - Lustig, Dorn.

    Die Spieler von Phoenix standen in einer 3-5-2-Formation auf dem Platz. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: De Santis - Egúsquiza, Savage, Mueller-Millonig - Lousma, Siener, Mallernee, Davidsson, Axelsen - Gullborg, Kretschmayer.

    United wartete weit in der eigenen Hälfte auf Kontermöglichkeiten.


    :suspekt: hmm, so ganz gefällt es mir nicht. Da ich ein bissel Schweinel :floet:
     
  4. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    [Öffnen!] MDCCCLX - Borussia Irrtours (15 Minute(n) gespielt) 0 - 1 [Löschen]
    15. Spielminute: Der Effet eines raffinierten Eckstoßes überforderte den Torwart, der den angeschnittenen Ball durch die Hände rutschen ließ. So kam Florian Stäckmann an den Ball und legte den Ball zurück auf Karl Seifner, der mühelos für Borussia einschieben konnte - zum 0 - 1 in der 15. Minute.


    Mist, hab grad noch getönt :zahnluec: Da blinkt schon der Ticker :motz:
     
  5. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Du musst ja eh aufpassen, sonst wird dir wieder Wochenlang ins GB gepinkelt :lachweg:
     
  6. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    Borussia Irrtours: 2 Sieg(e), 0 Unentschieden
    Sportvereinigung Idar: 0 Sieg(e), 0 Unentschieden
    Torverhältnis: 9 - 3
    Zuschauerrekord: 363 (02.12.2003)

    07.10.2003 (Freundschaftsspiel)
    Borussia Irrtours - Sportvereinigung Idar 2 - 0

    02.12.2003 (Freundschaftsspiel)
    Sportvereinigung Idar - Borussia Irrtours 3 - 7


    :finger: Der Zuschauerrekord ist aber geknackt
     
  7. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    In der 28. Spielminute hätte Alex Mallernee die Führung erzielen können. Sein spektakulärer Seitfallzieher ging nur knapp über die Latte.

    :motz: :motz: :motz: der soll nicht schön rumspielern, dat Ding muss rin! :motz:
     
  8. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    United schaltete in der 32. Minute wieder blitzschnell von Abwehr auf Angriff um. Adie MacNiter schloss den Konter durch die Mitte erfolgreich zum 1 - 0 ab.


    Da isses :motz: :nene:
     
  9. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Nur Blinde!

    Phoenix hatte in der 34. Minute eine gute Möglichkeit, durch Norberto Egúsquiza auszugleichen. Er fand sich plötzlich völlig frei vor dem Torhüter wieder, aber sein Schuss krachte an die Latte. :nene:
     
  10. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Habts ihr für mich auchma Match ID's? :zwinker: :huhu:
     
  11. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Wird noch Rob :top:
     
  12. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Heute klappt nüscht

    In der 38. Minute sah Ewald Mueller-Millonig von Phoenix Gelb, weil er seinen Gegenspieler umgemäht hatte. David Espano wälzte sich nach diesem Foul vor Schmerzen auf dem Rasen. Die medizinische Abteilung von United schaffte es aber, dass er weiterspielen konnte.
     
  13. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Ich schmeiss gleich den PC ausm Fenster :motz:


    Die Gäste hätten sich in der 41. Minute beinahe mit dem Ausgleich zurückgemeldet. Nach einem schönen Doppelpass in der Mitte schaffte es André Davidsson beinahe, den Torwart durch seinen harten Schuss mit im Tor zu versenken. Aber eben nur beinahe.
     
  14. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    Der Effet eines raffinierten Eckstoßes überforderte den Torwart, der den angeschnittenen Ball durch die Hände rutschen ließ. So kam Florian Stäckmann an den Ball und legte den Ball zurück auf Karl Seifner, der mühelos für Borussia einschieben konnte - zum 0 - 1 in der 15. Minute. 31 Minuten gespielt: Nach einer schönen Flanke von links kam John Rogers im Strafraum völlig frei zum Schuss. Aber bei dieser Schusshaltung war es nicht verwunderlich, dass der Ball gut 5 Meter über den Querbalken ging. Kein Tor für Borussia. Bei einem viel versprechenden Schuss von John Rogers deutete in der 34. Minute alles auf ein weiteres Tor für Borussia hin. Die Verteidigung konnte aber auf der Torlinie klären. Der Torhüter sah alt aus, als ihn ein Freistoß von Roman Petrinec auf dem falschen Fuß erwischte. Die Spieler von Borussia feierten den Torschützen, der die Führung der Gastmannschaft nach 35 Minuten ausbaute. Spielstand nun 0 - 2. Thomas Miller von MDCCCLX sah nach 38 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte.


    Fernando Santos wurde mir doch als kommender Welttorhüter von Falco Götz empfohlen :motz:
     
  15. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    F.C. Picke United - Phoenix Pieschen (44 Minute(n) gespielt) 1 - 1 [Löschen]
    44. Spielminute: Ganz stark, wie Fredi Siener einen Pass von der linken Seite volley in die Maschen drosch. Dafür werden ihn die Gastgeber noch wochenlang verfluchen! Ausgleich für Phoenix in der 44. Minute, nun stand es 1 - 1.



    Piiieschen
     
  16. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Juchhhuuu!!!!!! Mein Fredi machts!!!

    Mit einem 1 - 1 schlurften die Spieler in die Katakomben des Stadions. Phoenix brachte den Ballbesitz auf 77 Prozent.


    :prost: :prost: :prost:
     
  17. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    :nene: Freude bei Euch - Trauer bei mir
    FCV ging in der 15. Minute mit 0 - 1 in Führung. Nach einem Angriff über links landete der Schlenzer von Daniel Alberto Dahlgren unerreichbar für den gegnerischen Torhüter im Netz.
     
  18. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    In der 29. Spielminute drehte Juan Luis Beltrán von FCV völlig durch und gab seinem Gegenspieler einen Kopfstoß. Dem Unparteiischen blieb keine andere Wahl, als ihm sofort die Rote Karte zu zeigen. Hat der Mann einen Bums! Axel C. Säftorp zog in der 30. Minute aus unfassbarer Distanz einfach mal ab - wie eine Brandfackel zischte der Schuss ins Netz. Tor für FCV, 0 - 2. Danach nahm FCV das Tempo aus dem Spiel und konzentrierte sich auf das Verhindern von Toren.


    Da hat man die Chance gegen 10Mann das 1-1 zu amchen - prompt kassiertma des zweite :motz:

    Wie wirkt sich so ein Platzverweis auf das Spiel aus? :huhu: :huhu:
     
  19. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    In der 29. Spielminute drehte Juan Luis Beltrán von FCV völlig durch und gab seinem Gegenspieler einen Kopfstoß. Dem Unparteiischen blieb keine andere Wahl, als ihm sofort die Rote Karte zu zeigen. Hat der Mann einen Bums! Axel C. Säftorp zog in der 30. Minute aus unfassbarer Distanz einfach mal ab - wie eine Brandfackel zischte der Schuss ins Netz. Tor für FCV, 0 - 2. Danach nahm FCV das Tempo aus dem Spiel und konzentrierte sich auf das Verhindern von Toren. In der 34. Minute bauten die Gäste ihre Führung zum 0 - 3 aus. Axel C. Säftorp schloss einen Angriff über die linke Seite mit einem spektakulären Seitfallzieher ab.

    Ich dacht n Platzverweis würde mich stärken...:vogel: :lachweg:
     
  20. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Ab dem Zeitpunkt rechnet die Engine den Spieler halt raus, in den Bewertungen wird dann ein Mittel gebildet.
     
  21. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    In der 34. Minute bauten die Gäste ihre Führung zum 0 - 3 aus. Axel C. Säftorp schloss einen Angriff über die linke Seite mit einem spektakulären Seitfallzieher ab. In der 37. Minute schien Mario Ranft außen eigentlich gut gedeckt, aber irgendwie schaffte er es, den Ball von der Eckfahne aus in den Rücken der Abwehr zu spielen. Dort zog Michael Frankenberger ab. Tor zum 1 - 3! In der 39. Minute sah Hans Persson von FCV Gelb, weil er seinen Gegenspieler umgemäht hatte.

    Ahja und dadurch hab ich jezze nen Vorteil und gewinn noch :fress:
     
  22. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    MDCCCLX schaltete in der 56. Minute wieder blitzschnell von Abwehr auf Angriff um. Kelemen Bolgár schloss den Konter durch die Mitte erfolgreich zum 1 - 2 ab.

    :prost: :prost: Hopp Hopp
     
  23. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Ein paar Zentimeter weiter rechts und der Freistoß von Mario Ranft wäre nach 42 Minuten ins Tor gegangen. So aber blieb Stylerz in dieser Szene erfolglos. Garrit Habsterdick von Stylerz sah in der 43. Minute wegen Meckerns die Gelbe Karte. Nach 44 Minuten verletzte sich Michael Frankenberger leicht am Fuß, konnte aber zur Erleichterung der Trainerbank von Stylerz weiterspielen.


    :floet: :floet: :floet:
     
  24. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Das weiß nur die Engine :fress:
     
  25. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Zur Halbzeit stand es 1 - 3. Stylerz bestimmte das Spiel und kam auf 56 Prozent Ballbesitz.


    Ich kontere...:floet: :lachweg: :lachweg: :vogel:
     
  26. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Yipppiehhh

    Heulen und Zähneknirschen in den Reihen der heimischen Fans, als sich André Davidsson Haken schlagend auf dem linken Flügel durchsetzte und den Ball aus spitzem Winkel ins Tor ballerte. Neuer Spielstand nach 62 Minuten: 1 - 2 - die Führung für Phoenix. :prost: :prost:
     
  27. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    Heulen und Zähneknirschen in den Reihen der heimischen Fans, als sich André Davidsson Haken schlagend auf dem linken Flügel durchsetzte und den Ball aus spitzem Winkel ins Tor ballerte. Neuer Spielstand nach 62 Minuten: 1 - 2 - die Führung für Phoenix. Phoenix-Spieler Norberto Egúsquiza sah in der 63. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte.



    Piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeescheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen :top: :top:
     
  28. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    Jegliche Hoffnung im Keim erstickt

    MDCCCLX - Borussia Irrtours (68 Minute(n) gespielt) 1 - 3 [Löschen]
    67. Spielminute: Ein Zuckerpass in die Sturmmitte war ein gefundenes Fressen für John Rogers. Mühelos vollstreckte er in der 67. Minute für Borussia und baute die Führung der Gäste damit auf 1 - 3 aus.

    Aber warum Gäste? Wir spielen auf neutralem Platz :weißnich:
     
  29. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Auch bei der WM gibts ne Gast und Heimmannschaft ;)
     
  30. DynamoRob

    DynamoRob Wahni

    Beiträge:
    325
    Likes:
    0
    Wieder ne Chance vergeben...

    Mit den Fingerspitzen kam Severo Lebrón noch an den Schuss, den Kevin Kretschmayer aus dem linken Halbfeld abgegeben hatte. Damit verhinderte der Keeper in der 73. Minute einen noch höheren Rückstand der Heimmannschaft.
     
  31. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    Es soll auch Stadien geben in denen sich zwei Gastmannschaften gegenüber stehen
    [​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.