Platini für lebenslange Sperren bei Manipulationen

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Holgy, 6 Juni 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    UEFA-Präsident Michel Platini will lebenslange Sperren für Spieler (und wahrscheinlich auch andere Beteiligte), die an Spielmanipulöationen beteiligt sind. Als Neuberuf schlägt er Tennisprofi vor.

    "Wenn Spieler auf eine Niederlage ihrer eigenen Mannschaft wetten, werden sie nie wieder Fußball spielen. Dann können sie Tennis spielen. ... Wer den Fußball verkauft, wird nie wieder Fußball spielen. Wir können zwar nicht alle Spieler, die das Herz des Sports sind, kontrollieren. Aber wir tun unser Bestes und hoffen, dass der Disziplinarausschuss der UEFA-Linie folgt."

    Zitat von: EM 2012: Platini: Lebenslange Sperren für Manipulateure | ZEIT ONLINE

    Mal sehen, ob die UEFA oder gar die FIFA das durchzieht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Würde ich gut finden. Denn wie kann man zu so jemanden wieder Vertrauen finden? Wäre ja so als würde Hoyzer heute wieder pfeifen, da würde vermutlich auch immer ein fader Beigeschmack bleiben.

    Und Spielmanipulation ist so ziemlich das mieseste was man machen kann. Das ist schlimmer als den berühmten goldenen Löffel zu klauen.

    Also ich wäre definitiv dafür! :top:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Hoyzer spielt übrigens bei der Teutonia 99 in Berlin:

    SSC Teutonia 1899 e.V. - Fußball in Berlin-Spandau - 1.Herren

    und zwar Fußball und nicht Tennis! ;)
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    :lachweg: Und das aus dem Munde der UEFA
     
    Ostmiez gefällt das.
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ja was denn? Platini spielt ja wohl nie wieder. ;)
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Selbst wenn sie wollte und machte. Ich glaube nicht, dass das lange hält. Ein Quasi-Berufsverbot für einen Betrug am eigenen Job? Jibbet in Europa nicht. Weder bei Banken, Versicherungen, Elektro-Konzernen, Aktienhändlern, Baufirmen oder Steuerberatern noch bei Anwälten, Kaufleuten, Ingenieuren oder anderswo.

    Kann es also beim Fussball auch nicht wirklich geben.

    Ich bin mir ungeachtet dessen auch nicht im Klaren, ob ich das gut und angemessen finden würde.

    Vielleicht würde ich Folgendes besser finden: Die Fifa bzw. FIFA bestimmt das in ihrem Zuständigkeitsbereich, die Nationalverbände für ihren und die ggf. existierenden Landesverbände wiederum für ihren. Heisst: Die FIFA bzw. UEFA legt fest, dass Vereine, die sich z.B. für den Cup-Wettbewerb qualifizieren keine Spieler unter Vertrag haben dürfen, die in den letzten 5 Jahren..... Und die DFL legt das für die erste bis dritte Liga fest, wie sie "mag" und die Landesverbände für die Regionalligen bzw. darunter. Und zwar jeweils ohne Zwang von oben.

    Klar, das käme bei freiwillig gleichartigen Regelungen auf's Gleiche raus, dann wirds aber wenigstens spannender vor Gericht...Spaß beiseite: Mir leuchtet nicht ein, warum jemand, der vor 8 Jahren sich sowas in der CL geleistet hat, nun als (womöglich reiferer und geläuterter) 33-Jähriger in der Regionalliga für nicht Geld kicken dürfen sollte. Da fehlt mir etwas die Verhältnismäßigkeit bzw. die Umsetzung des (Teil-)Strafzwecks der Rehabilitation.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Kann es wahrscheinlich doch, denn die FIFA verbietet den Leuten ja nicht generell ihren Beruf auszuüben, sondern lediglich in den von ihnen organisierten Spielen mitzumachen. Ist dann kein generelles Berufsverbot, sondern eher sowas wie ein Hausverbot für einen Dieb in allen Fillialen von Kartstadt. Bei Hertie darf der dann rotzdem rein. Und das die UEFA/FIFA ein (quasi?) Monopol hat, das kann ihr ja kaum vorwerfen.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Steht aber anders da. Und ist wohl auch - gemessen an den sonstigen durchdrückenden Vorgehensweisen anders gemeint.

    via iPod Touch Forum Runner
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Kann ja nicht sein, denn die FIFA hat ja keine Handhabe für irgendwas, was jenseits ihres Verbandes passiert.

    Ich kann jederzeit auch einen Verband gründen und Meisterschaften ausrichten. Siehe zum Beispiel die diversen Boxverbaende.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Na "jenseits ihres Verbandes" ist dann aber auch was anderes als nicht "in den von ihnen organisierten Spielen"

    Denn Die Bundesliga organisieren sie ja auch nicht. Ist aber trotzdem unter ihrem Einfluss. Stichwort Lizenzverstöße, Spielerwechsel, Spielstrafen etcpp....

    Und das Argument, man könne ja mal eben schnell seinen eigenen verband aufmachen und dann wiederum professionell witermachen, wie im alten auch, ist auch nicht wirklich eins. Weil das einem Einzelnen gar nicht möglich ist.

    Wenn die FIFA oder UEFA den Daumen senkt, is quasi Essig mit der Karriere. Und zwar von der höchsten bis zur untersten Liga. Zur Not wird etwas Zwang angedroht, vom Ausschluss des Vereins aus den internationalen Spielen, über den Ausschluss aller Vereine des Mitgliedverbandes bzw. -landes bis hin zum Ausschluss der jeweiligen Nationalmannschaft.

    Und da "spuren" die Verbände dann natürlich, siehe das Beispiel in der Schweiz mit dem FC Sion. Und das kommt im Einzel-Spieler-Fall einem Berufsverbot gleich, wenn die FIFA bzw. UEFA ihre Idee so umsetzt.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Doch, der DFB ist ja Mitglied in der FIFA und UEFA.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Na und? Deswegen organisert die UEFA und die FIFA die erste Buli trotzdem nicht.

    Und wie gesagt, ein einzelner von lebenslanger Sperre bedrohter Spieler hat nicht die Möglichkeit, einen Parallelverband zu gründen und dort Profi zu werden. Insofern ist eine lebenslange Sperre gleichbedeutend mit dem Verbot zur Ausübung seines Berufes.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Nur theoretisch, praktisch ist die Gründung einer neuen Verbandes natürlich ein langfristiges Projekt mit ungwissem Ausgang. Trotzdem haben Entscheidungen der FIFA/UEFA natürlich nur Folgen für Spiele, die der Verband und seine Mitglieder ausrichtet. So legt er ja auch alle anderen Regeln für das Spiel fest. In einer Liga außerhalb des Verbandes gelten die natürlich nicht.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ich verstehe Deine Argumentation nicht, denn befristete "Berufsverbote" sprechen die diversen Verbaende mit ihren Strafen doch dauernd aus, z.B. jetzt bei Kobi. Oder bei allen anderen Sperren, die auf Gelbe bzw. Rote Karten folgen, denn in all diesen Faellen entgeht dem betreffenden Spieler (je nach Vertrag) Auflauf- und/oder Siegpraemie.

    Mal ganz davon abgesehen, dass man als erwischter Doper in olympischen Sportarten gerne mal fuer 4 Jahre gesperrt wird. Wieso also nicht eine lebenslange Sperre fuer Spieleverschieber? Es reicht ja auch das juristische lebenslang von 15 Jahren, denn danach ist es fuer eine Profikarriere eh zu spaet.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Erstens wegen "lebenslang", zweitens ist eine temporäre Sperre nicht gleichbedeutend mit einem "Berufsverbot". Weil dadurch der Vertrag zwischen Spieler und Verein grundsätzlich erstmal Bestand hat. Bei einer "lebenslangen" Sperre ist mangels Geschäftsgrundlage sicher auch der Vertrag berührt.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    In Frankreich kostet ein Spielmanipulation in der 2. Liga nur 45 Euro!

    Am 13. Mai 2014 trennten sich der SC Caen und Olympique Nimes 1:1. Dadurch blieb Nimes in der 2. Liga, während Caen aufstieg. Ein Geldfluss wurde zwar nicht nachgewiesen, doch Caen erhielt zwei Stunden nach dem Spiel vier Kisten Wein im Warenwert von 45 Euro (Verkaufswert 180 Euro).

    http://www.handelsblatt.com/fussbal...-frankreichs-2-liga-manipuliert/11468112.html

    Das soll eine Spielmanipulation sein, wenn die nach dem Spiel billigen Wein geschenkt bekommen? :suspekt:
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Schade, dass man sowas überhaupt denken muss, aber in einer Zeit wo Ehre weniger wert ist wie €uro muss man durchgreifen, ich bin da voll bei Platini. Wer betrügt, fliegt, basta!
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wieso "in einer Zeit", wann war das denn anders?
    Und dein Spruch ist von der CSU, der fliegt er nur grad um die Ohren. Wäre ich also vorsichtig mit.
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Selbst Hitler hat mal gesagt:"Schöner Tag, heute"! Eben weil er Deutsch sprach....muss ich deshalb die Kurzform verändern?
    Die CSU ist ja was anderes wie die Bemühungen dem Betrug im Fußball Einhalt zu gebieten. Wahrscheinlich fliegt ihnen der Spruch um die Ohren, weil sie so und so in letzter Zeit ständig ähnliche Sprüche loslassen (Populismus)

    Aber man muss als Politiker dem Volk aufs Maul schauen und dementsprechend reagieren, Mensch Horatio, die Nachtigallen singen es von den Dächern was in Deutschland los ist. Es ist nachweisbar, statistisch, jeden Tag präsentiert in den Medien. Das kann man nicht kleinreden.

    Eins ist doch klar, wer in seinem Leben noch nie krank war, ruft nicht nach dem Doktor, aber es werden immer mehr zum Opfer hier und die lassen sich vom Gutmenschentum nicht mehr überzeugen, die wollen Aktion sehen.

    Und "Ich wäre vorsichtig, an Deiner Stelle"!, das haben im 3. Reich bestimmt viele Gutmenschen ihren Nachbarn gesagt, wenn die sich nicht zufrieden mit der Situation gezeigt haben.
    Ich bin nicht vorsichtig, mir ist alles scheißegal, ich muß mich nicht wählen lassen, ich will nicht reich werden und ich bin kein fan von irgendwem oder irgendeiner Sache. Ich bin aber auch keiner der 3 Affen, das sind die noch die Mehrheit zu sein scheinen, bis es halt überläuft, das bekannte, berühmte Fass....(Pegida u. Co. ist nur ein Anfang, Du glaubst vielleicht an den ewigen Frieden, ich glaube eher der Geschichte und ihrer Wiederholung durch unausweichliche Erinnerungsschwäche durch menschliche Dummheit)

    ich glaube, es war in den 50 er Jahren sicherlich anders, aber ich weiß es nicht, vielleicht hat sich Nürnberg oder Mannheim die Meisterschaft mit einem Sack Kartoffeln und 24 Eier gekauft? Nee, früher gab es Wetten, aber nicht in diesem internationalen Ausmaß. Das mußt Du doch einsehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2015
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Man kannst du schwafeln. Herrlich.
     
    DeWollä gefällt das.
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    tja, ich bin in den 70 ern erzogen worden, da hat man noch nachgefragt wie die eigene Familie eigentlich früher gepolt war. Meine waren SPD`ler....und Deine?
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wie kommst du denn jetzt auf das Thema?
     
  24. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Dann müsste das Forum leer sein :floet:
    Was hat man doch für einen uralten Thread rausgeholt.
    Wenn ich mal was zu diesen Platini sagen kann:gruebel:
    Da fällt mir nur ein
    Wie wenn eine Nutte den Sex verbietet
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Sie haben genau diesen Spruch losgelassen und genau dieser fliegt der Amigopartei um die Ohren.
    Blödsinn, damit meine ich lediglich, dass er auch jedem anderen um die Ohren fliegen kann.
    Du redest von einer Zeit in der Ehre weniger wert ist wie €uro und ich frage dich lediglich wann das anders war. Das gab es schon immer, Verrat und Betrug. Lies Geschichtsbücher.
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Scheiß3, Du hast recht....vielleicht war Olympia I schon megaverseucht und die Zwischenräume des Kolloseums Plätze für Wettanbieter, Gladiatoren Fanartikel Verkäufer und Würstchenbuden. Es hat sich NIX verändert, ausser die Wirkstoffe.