Pfalz Inferno keine Sektion der GL mehr

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von K-Town-Supporter, 12 Juni 2006.

  1. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Das PI hat sich als Sektion von der Generation Luzifer getrennt und existiert nun als unabhängige Ultrá-Gruppierung.

    Stellungnahme des PI: Pfalz Inferno Kaiserslautern =o===== ULTRAS =====o=
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Der Schritt überrascht mich eigentlich nicht, und ist auch nachzuvollziehen.

    Ultras und Normalos sollten schon getrennt sein, damit sie besser was auf die Beine stellen könne.

    Nur was genau ist die Generation Lucifer bei Euch? Ähnlich wie bei uns die Mönchsbande, also ein Zusammenschluß vieler Fanclubs zu einem großen Dachverband? :gruebel:
     
  4. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Sowas wie einen Dachverband gibt es bei uns nicht.
    Die GL ist die größte Ultrá-Gruppe in KL mit ca. 500 Mitgliedern.
    Das PI war bis vor kurzem eine Sektion der GL. Jetzt nicht mehr.
    Das PI wird jetzt noch ca. 30-40 Mitglieder haben.
    Also etwas mehr Mitglieder als wir.
    Wir haben uns nach der Winterpause auch zu nem ähnlichen Schritt entschlossen aus ziemlich genau den selben Gründen. Wir hatten auch ca. 90 Mitglieder. Haben uns dann auf 30 reduziert. Seit dem geht es aufwärts.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Glaub ich Dir, Karteileichen ziehen nur runter.

    Dann lieber weniger Leute , aber auch welche die aktiv dabei sind. Bei uns wurde auch ein wenig aussortiert.
     
  6. Halbstark

    Halbstark Lecker Ofc

    Beiträge:
    215
    Likes:
    0
    Sind dann zukünftig 3 unterschiedliche Choreos zu erwarten oder was wird dieser Austritt bewirken ? Singt ihr Gesänge der Luzifers nicht mehr ?

    Ich kenne Fanclubs beim Ofc nur in der Form, dass sie Busse organisieren und sich sicherlich auch Privat treffen. Hin und wieder werden auch mal Choreos organisiert, aber das ist dann meist ein wilder Zusammenschluss von unterschiedlich organisierten Fans. Ansonsten würde man im Stadion solch eine Änderung nicht bemerken oder sehe ich das falsch ?
     
  7. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Nein, Probleme gibt es da sicherlich keine.
    Choreos wurden bisher immer im Namen der GL organisiert.
    Wobei da auch andere Gruppen geholfen haben.
    Der Capo ist GL-Mitglied aber eben so PI-Mitglied. Auch daran wird sich denke ich nichts ändern.

    Da herrscht eigentlich Einigkeit.

    Letztendlich werden die ersten Spieltage der neuen Saison Aufschluss darüber geben.