Petric verlässt den HSV

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 5 März 2012.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    HSV.de -  HSV und Mladen Petric gehen am Saisonende getrennte Wege

    Nun geht also unser bester Stürmer, es war zu erwarten und ich sehe es als richtigen Schritt. Mladen passt nicht mehr so ins neue Konzept... Trozdem danke für eine geile Zeit! :huhu:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hoffentlich bleibt er in der Bundesliga.

    Aber wenn er nicht mehr ins Konzept passt wird der Vertrag eben nicht verlängert - gut dass die Karten so früh auf dem Tisch liegen.
     
  4. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Sehe ich auch so und Mladen hat sich wohl den Medien gegenüber geäussert, dass er froh ist, das die Sache nun vom Tisch ist und er im Sommer wo anders unterkommen kann...
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Yep, jeder weiß wo er dran ist, eine saubere Trennung. Und Vereine die Interesse an Petric haben wissen auch gleich Bescheid.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Ich persönlich finde Petric ziemlich geil. Weiß zwar nicht ob der in Favres Vorstellungen passt, würde den aber gerne in Gladbach sehen.
     
  7. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Kann ich mir nicht vorstellen, dass er in das Favre Konzept passt, Petric ist ein Strafraumstürmer, der nicht am Spiel teilnimmt und dann aber immer mal richtig steht... Ins System Klopp passte er damals ja auch nicht...
    Wobei Gladbach beim erreichen der Champions League beste Chance hätte. Petric Traum ist CL zu spielen, er wird einen Verein wählen wo er das im nächsten Jahr zu 100 Prozent kann! Bietet ihm das kein Bundesligist wird er wohl in Richtung England/Italien/Spanien/Russland gehen...
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Ja die Befürchtung hatte ich auch schon. Favre hat ja selbst einem Hanke und Arango das Laufen beigebracht, vielleicht wäre das bei Petric ja auch noch möglich. ;)

    Vermutlich isser aber eh zu teur für uns.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Nur daß Favre dringlichst sein System ändern, variieren oder flexibilsieren muß. Das ist mittlerweile gelesen, die Mannschaften, die aus der eigenen "Stärke" Not geboren, sich auf den Gegner einstellen, haben es mittlerweile zu einfach, Gladbach offensiv zu bremsen. Von daher heißen personelle Alternativen bei Gladbach nicht, positionsgebundenen Ersatz zu finden, sondern Spieler für taktische Alternativen.
    Abgesehen davon bin ich vom Typ Petric nicht so angetan, nur bedingt ein Teamplayer.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Tja, Schade irgendwie. Problem Petrics ist aber weniger taktisches Fehlverhalten oder das er nicht mehr ins Konzept passt, sondern das er regelmäßig 1/3 der Saison verletzungsbedingt nicht spielen kann. Dafür ist er einfach auch im Gehalt zu teuer.