Petersen wechselt zum FC Bayern

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von LordLoki, 20 Mai 2011.

  1. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    So es ist offizeil der Zweitligatorschützenkönig Nils Petersen wechselt für 2,8 Millionen von Energie Cottbus.Petersenerhält einen 3-Jahresvertrag bei den Bayern.

    Transfer perfekt! Nils Petersen unterschreibt beim FC Bayern - ran.de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Mal gespannt was Petersen beim FC Bayern bringt. Für mich ist das so die Kategorie Baumjohann oder Schlaudraff. Vielleicht straft er uns aber auch Lügen. ;)
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Gomez kann einpacken!
     
  5. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Naja ich denke das Heynckes jetzt wahrscheinlich einen Doppelsturm macht.Der versucht den verschiedene Alternativen z.B. Gomez und Petersen Olic und Klose oder doch Olic mit Gomez.
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Bin da auch mal gespannt. Ich kann ihn nicht beurteilen, da ich die Spiele der Cottbusser nicht verfolgt habe. Ist auch die Frage, ob Heynckes mit 2 Spitzen spielen läßt. Wenn ja wird auch Petersen seine Einsätze bekommen. Es liegt ja an ihm sich durchzusetzen.
    Ich finde die Vergleiche mit den seinerzeit bei Bayern gescheiterten immer müßig. Jeder Spieler ist anders. Aktuell haben die Bayern doch einige junge Spieler im Kader, die auch ihre Chance bekommen haben.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Zumal Jupp ja auch als Jugendförderer bekannt ist. Aber warum net den Petersen kaufen und 1 Jahr an HSV oder so ausleihen. Machen andere Vereine doch auch (s. Sam von den Pillendrehern).
     
  8. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Ich glaube nicht in der Saison hat Gomez gezeigt was er kann.
    Und ein Doppelsturm ist eher undenkbar weil mit Müller auf der 10, und Robben rechts und Ribery links und Gomez als einzige Spitze
    hat Bayern eine starke Offensive sogar die stärkste der Liga. Wenn soll er den Rausnehmen?? Müller der 12 Tore und 11 Assists oder Robben der 12 Tore hat und 8 Assists und das allein in der Rückrunde!!! und Ribery mit 7 toren und 11 Assists da denke ich es kein vorbei kommen zumindest vorerst auch wenn er 25 Tore geschossen hat ob er sich durchsetzt ist die andere Frage den ich erinnere gerne an Schlaudraff der auch Torschützenkönig in der 2.Liga war nach München kam und vollkommen untergegangen ist. Ich hoffe Petersen geht es anders.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Müller spielt trotzdem nicht auf der "Zehn". ;)
     
  10. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Klar spielt er auf der 10!!!!! Oder wie würdest du die Position nennen auf der er spielt??
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Zweite Spitze. Auf der Zehn spielt beispielsweise Riquelme.
     
  12. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Müller spielt nicht mit Gomez im Sturm zusammen sondern hinter ihm zwischen Ribery und Robben und bayern spielt im 4-5-1 System das heißt Müller spielt vor Schweinsteiger und hinter Gomez. Das ist die 10.
     
  13. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Für Petersen ist es natürlich eine riesige Chance, die er im Grunde genommen nicht ausschlagen durfte. Nichtsdestotrotz hatten es etliche "Zweitligaspieler" verdammt schwer, sich ein gehobenes Standing beim deutschen Rekordmeister und unter den Stammspielern selbst zu erarbeiten. Generell ist es aber auch der zweite vor dem ersten Schritt für Petersen: Die Bundesliga, das Training im Leistungszentrum, die Champions League und englischen Wochen - Das ist absolutes Neuland, woran er persönlich schnell scheitern kann.
     
  14. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    DFL // Live-Center

    schau nach also des ist klar die 10
     
  15. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Er kann aber auch schnell daran wachsen siehe Müller,Badstuber man wird sehen wie er sich unter Druck schlägt
    er kann einschlagen wie eine Bombe aber auch untergehn.Persönlich hoffe ich Petersen schafft den Sprung sofort auf hohem Niveu
    zuspielen den wenn Gomez mal ausfallen sollte wäre Petersen ein Gleichgültiger ERsatz auch wenn er aus der zweiten Liga kommt.
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :gaehn:

    Dann ist er halt Spielmacher. Wie Lewandowski.
     
  17. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Siehst du war doch nciht so schwer :)
     
  18. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Dass Petersen Mario Gomez problemlos ersetzen könnte, bezweifle ich doch stark. Diese Klasse muss sich Petersen erarbeiten und auf der internationalen Ebene ersteinmal Erfahrungen machen. Ich hoffe für ihn, dass er diesem Erfolgsdruck nicht so schnell ausgesetzt wird.

    Bei Thomas Müller und Holger Badstuber ist es allerdings ein kleinwenig anders: Beide identifizierten sich seit Jahren mit dem FC Bayern und wuchsen dort auch praktisch gesehen auf. Da ist die Erwartungshaltung des Umfelds (Spieler, Vereinsführung, Trainer, Fans, Medien) eine andere. Petersen geht beispielsweise einen größeren Integrationsprozess in den Verein durch, als Müller oder Badstuber.

    Während beispielsweise Phillipp Lahm (Nachwuchsspieler des FC Bayern) zu VFB Stuttgart ausgeliehen wurde, bevor ihm der Schritt in die Stammelf gelang, wurde Jan Schlaudraff (Alemania Aachen) wieder relativ schnell abgegeben.
     
  19. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0

    Petersen kann aber auch sehr stark an seinen Aufgaben wachsen und ihn im Zweifelsfall ersetzen aber es wäre ja so schon schlimm genug wenn Gomez ausfallen würde. Man muss warten wie Petersen sich entwickelt.
    Gomez spielt auch erst seit dieser Saison richtig stark und die Saison 2007/2008 war ja der Grund weshalb ihm Bayern geholt hat.

    Da hast du allerdings vollkommen recht aber es ist auch ein starker Entwicklungsschritt denn die beiden gemacht haben von der 3.Liga oder Regionalliga in die Bundesliga, Champions League und Weltmeisterschaft. Wir können das Gleiche nicht von Petersen erwarten aber er muss sich an den Druck erst einmal gewöhnen, persönlich gebe ich ihm ein Jahr eingewöhnungszeit vll sogar noch 2 aber er muss ja daran gedacht haben was auf ihn zukommen muss und die Erwartungen erfüllen muss die an ihn gestellt werden.