Personalmangel beim FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 25 Juli 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    9593Der Coach des FC Bayern München Louis van Gaal hatte sich ja schon mehrfach über die Vorbereitung auf die neue Bundesliga Saison beschwert.

    Viele Nationalspieler steigen erst am 02.08.2010 wieder ins Training ein, am 20.08 beginnt bereits die Bundesliga, also nur 18 Tage Zeit das Team fit zu bekommen?

    Denkste! In diesen 18 Tagen spielt der FC Bayern noch im Supercup gegen Schalke 04, es gibt noch ein Testspiel der Nationalelf, und die erste Runde vom DFB Pokal findet statt.

    Kein Wunder dass der Trainer des FCB aufgrund dieses Terminplans, nicht gerade begeistert ist.

    Das Beste draus machen


    Im Trainingslager in Italien hatte der Deutsche Rekordmeister nun ein Testspiel gegen eine Lokalauswahl.
    Das Spiel wurde mit 5:1 gewonnen, aber interessant wie van Gaal aufstellen musste: Torhüter Thomas Kraft lief in der zweiten Halbzeit als Innenverteidiger, und auch Fitness Trainer Marcello Martins kam in den letzten 20 Minuten zum Einsatz.

    Fehlte nur noch der Busfahrer!

    Hat van Gaal Recht, dass eine ordentliche Vorbereitung so nicht möglich ist, oder ist es halt das schwere Los eines Top Trainers, wissen muss, damit umzugehen und das Beste draus zu machen?

    Was denkt Ihr?

    Bild: *SΛM ©Flickr
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Immer das gleiche Gejammer.
    Finds schon gut, dass der Rummenigge ihn etwas bremst und verlangt, dass er nicht soviel jammert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2010
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Recht hat er aber schon. Er hat die Jungs nicht einmal für eine Woche am Stück in der Vorbereitung.
    Klar auf die Saison hin wird sich das wieder einpendeln, aber gerade zum Start hin ist die Situation da schon schwierig.

    Ich kann seinen Ärger also schon ein wenig nachvollziehen.