Pele Wollitz: Gladbach bleibt auf der Strecke

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 4 August 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Osnabrücks Trainer hat in der express gesagt das Gladbach nicht aufsteigen wird, sondern auf der Strecke bleibt.

    Interessiert habe ich dann den Text gelesen und mir eine Einschätzung eines Trainers zu unserer Borussia erhofft, zu unserem Spielsystem, zu unseren Schwächen.

    Aber der Grund der genannt wurde, hat mir dann fast die Sprache verschlagen:

    Selten so gelacht! :lachweg:

    Stimmt Aktionen wie diese hier:

    http://www.soccer-fans.de/2-bundesliga/15003-krach-fc-spieler-trinken-weizenbier.html

    dazu dem Krach um Helmes, die Posse um Tico und die Emporhebung des FC Köln durch die Kölner Medien zum potentiellen Championsleague Sieger 2009 nach dem Testspielerfolg gegen die Bayern zeugen von einem wahrlich ruhigen Umfeld. :lachweg: :lachweg: :lachweg:

    Um mal eins klarzustellen ich sehe Gladbach bei weitem nicht als Topfavoriten, und ich hätte viele Dinge als Begründung gelten lassen, aber diese Begründung kann doch nie im Leben ernst gemeint sein. :lachweg:

    Ich dachte im Köln geht das mit dem Karnevalgedöns erst am 11.11 los. :gruebel:

    Ach ja laut Wollitz steigt auch der Fc Augsburg auf....
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KPHAYZ

    KPHAYZ Member

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Das kann man wohl in die Kategorie Mythen und Legenden einordnen.
     
  4. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    für diese aussage müssen wir heute einfach nur gegen die gewinnen und dat maul is gestopft !!! ich denke mal den FC Augsburg hat der aufgrund der starken rückrunde in den kreis seiner aufstiegsfavoriten gezogen !!! na ja, abwarten !!! bin schon ganz hot auf das pokalspiel !!! AUSWÄRTSSIEG !!! ich tippe 2-0 für Gladbach !!! Tore : Neuville und Rösler !!!
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ach ja André, Gladbach ist ja ein absoluter Ruhepol...

    Da hat man in den letzten Jahren einfach sachlich, in aller Ruhe und Übersicht gearbeitet...

    Jetzt brüll ich mich gleich weg und fühle mich an den 11.11 erinnert...

    Und es würde mich auch nicht so sehr wundern, wenn Augsburg am Ende der Saison vor Gladbach stehen würde. Denn dort hat man in den letzten Jahren die Hausaufgaben sehr gut erledigt...
     
  6. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Da hat Wollitz seine Aufgabe als Motivator doch glänzend erfüllt.:top:
     
  7. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    genauso wie er letztes spiel das über uns gesagt hat, das er das als motivation genutzt hat und jetzt verfällt er in den selben trott.....:D
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Les mal richtig. Ich habe nicht behauptet das Gladbach ein ruhiges Umfeld hat, aber verate mir doch mal wer von den jetzigen Verantwortlichen in Gladbach Fehler gemacht hat? Ziege hat das alles sehr gut gemacht, die Reporter tappten bei den Spielerspekulationen völlig im Dunkeln und Ziege hat Spieler verpflichtet, deren Namen hier vorher nie im Gespräch waren.
    Die gesamte Vorbereitung war sehr ruhig, selbst Leute wie Voigt und Rösler etc stellten nirgendwo irgendwelche Ansprüche.

    Das Heynckes und Pander im letzten Jahr Fehler gemacht haben, weiß jeder, aber die sind nicht mehr im Verein, und können von außen auch sicher nicht großartig unser jetziges Umfeld beeinflussen.

    Wie gesagt Hoffenheim und Augsburg, die haben ein ruhiges Umfeld, Gladbach sicher nicht das ruhigste aber mit Sicherheit ein ruhigeres als Köln. :zwinker:

    Achja, wenn wir auf der Strecke bleiben steigt Wollitz mit Osnabrück wohl mit 0 Punkten ab, wenn die schon zuhause gegen die Auswärtsdeppen mit dem grauenvollen Umfeld verlieren. :lachweg:

    Endlich gibt Borussia mal die passende Antwort auf dem Platz, das hatte ich mir auch schon im letzten jahr desöfteren gewünscht.

    Die Saison mit einem Auswärtssieg zu starten ist hoffentlich ein gutes Omen für uns.

    Jetzt in Lautern zählt es, man was bin ich aufgeregt. :fress:
     
  9. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ich werde auch weiter schmunzeln, wenn ihr wieder nen mühevollen Pflichtsieg in den Himmel lobt...

    Wenn ein Auswärtssieg bei nem Aufsteiger und heißen Abstiegskandidaten so bejubelt wird...

    Und ich dachte, ihr wollt aufsteigen...

    Gleichzeitig befremdet mich, wie ihr Ziege über den Klee lobt.
    Ob er ein glückliches Händchen bei den Neuen hatte, lässt sich doch noch überhaupt nicht beurteilen.

    Und Glückwunsch, dass bei euch über die Vorbereitung Ruhe herrscht... Aber die Saison ist lang. Rückschläge wird es immer wieder geben und dann kommt euer Sonnenkönig wieder zu Wort...
    Da werden wir dann sehen, wie es mit der neuen Borussia aussieht.
    Erst wenn diese Probleme überstanden sind, kann man sehen, ob die Gladbacher neben den Kölnern weiterhin ein großer Karnevalsverein ist oder ob sie auf einem guten Weg aus der Krise sind...

    Aber dies scheint alles hier das typische Gladbacher Phänomen zu sein:

    Himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt...

    Irgendwie erinnert mich auch dies an die Kölner...
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.050
    Likes:
    2.097
    White & Andre

    Es ist doch wie in 90 % der Vereine, wenn Erfolg da ist wird alles hochgejubelt, bei Niederlagen alles verdammt.

    Was heute nach dem Sieg in Ordnung war, kann übernächsten Montag um 22:15 Uhr wieder Sch..... sein!

    Die Objektivität seinem Club gegenüber zu behalten ist ein großes Kunststück, das viele Fans halt nicht beherrschen.

    Ich z.B. frage mich warum man heute einen Friend nicht eingesetzt hat. Neuville sitzt draussen und es spielt Rafael und eingewechselt wird ein nicht ganz fiter Neuville - wieder kein Friend. Ein Lamidi wird einem Coulibaly vorgezogen. Auch ein Vogt, der uns doch durch seine Erfahrung weiterbringen sollte, kommt nicht zum Einsatz.

    Was die Neuzugänge bringen weiss doch noch niemand - ich kenne keinen Paauwe, keinen Touma, keinen Schachten, keinen Friend, einen Brouwers nur halbwegs. Einen Rösler, einen Vogt und einen Coulibaly meine ich einschätzen zu können - so ein bisschen von der Materie kenn ich halt doch. Wenn von diesen Dreien nur einer eingesetzt wird (nehmen wir mal die letzten 8 Minuten raus) und ich mir dann vor Augen halte, wer dem Rest vorgezogen wird, muss man sich wirklich fragen ob dies allesamt Verstärkungen sind.
    Die Hoffnung besteht - mehr nicht!

    Die Sticheleien von White sind im Moment ebenso fehl am Platze wie die Aussagen über andere Vereine von Andre.

    Im Moment ist alles ruhig. Schau ma mal.

    Wie sich die Situation bei Borussia entwickelt wird man nach 6 - 8 Spieltagen sehen, eher nicht. Dann sieht man ob Ziege und Luhukay bei der Zusammenstellung des Kaders ein glückliches Händchen hatten oder bei dem ein oder anderen voll ins Klo gegriffen haben.

    Abwarten und Pils trinken - beiderseitig! :zwinker:
     
  11. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    Ich denke wir sprechen hier von der aktuellen saison und nicht von der letzten oder der davor. also was die gegenwart betrifft geht es bei gladbach ruhiger zu als z.b bei köln...:huhu:
     
  12. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    hey darf sich jetzt keiner mehr freuen ??? das spiel war nicht das beste aber zum glück stimmt das ergebnis !!! :huhu: was soll den leverkusen sagen ??? und keiner von gladbach wird jetzt sagen das es jetzt so weiter geht, nein wir werden auch noch verlieren und nicht nur ein mal !!!
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich glaube ich werde hier missverstanden. Ich sage nicht das Gladbach ein ruhiges Umfeld hat, wenn es nicht läuft dann brennt hier der Baum, dessen bin ich mir bewusst. Desweiteren sage ich auch nicht das wir unbedingt aufsteigen, ich habe eher das Gefühl das wir noch etliche Probleme bekommen werden.

    Z.b. wird ein Coulibaly und ein Voigt nicht die ganze Saison auf der bank sitzen wollen, auch ein Polanski nicht. Paar Spiele werden die ruhig bleiben, wenn es dann ohne Sie läuft haben Sie keine Argumente, sollte es dann aber nicht laufen wird der ein oder andere vermutlich schnell laut werden.

    Meiner Meinung nach muss Luhukay ein wenig rotieren, so 15 Spieler die je nach Gegner zum Stam gehören und eingesetzt werden.

    Auch habe ich mich nicht über andere Vereine lustig gemacht, sondern lediglich festgestellt das die Aussage vom Herrn Wollitz bzw. deren Begründung mir persönlich ein bissel lächerlich rüberkommt.

    Er sagt Gladbach bleibt auf der Strecke.

    Damit hätte ich kein Problem, hätte Er es irgendwie begründet: z.b. zu schlechter Sturm etc.

    Aber zu sagen Gladbach schafft es nicht, weil Köln das bessere Umfeld hat, ist für mich keine Begründung wieso Gladbach nicht aufsteigen sollte. Dann hätte Er zumindest noch 2 Vereine aufzählen müssen, die ebenfalls ein besseres Umfeld haben.

    Und mal ehrlich vom Medienaufkomen her: Köln ist ne Medienstadt und Gladbach dagegen Provinz.
     
  14. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Und laut GGBorusse steigt der Fc Augsburg sofort wieder ab... ;-)

    Was der Kerl sagt juckt mich nicht... solange wir aufsteigen... :D
     
  15. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    Augsburg kann nicht sofort wieder absteigen weil sie schon vorige Saison 2 liga gespielt haben,aber was der Wollitz sagt geht ziemlich weit am A.... vorbei. Sie sollen so ruhig weiter arbeiten wie bisher und sich nicht von außen mit dummen Sprüchen beeinflussen lassen dann werden wir am Ende der Saison sehen wer das bessere Umfeld hat und wer Aufsteigt und wer Absteigt.
     
  16. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    :hail: ...die waren ja schon ein Jahr dabei... Sind mir gar nicht so ins Gesicht gesprungen... :zwinker: