Pele Sports Indoor für beite Füße?

Dieses Thema im Forum "Pelé Sports Fussballschuhe" wurde erstellt von mdex, 7 Januar 2013.

  1. mdex

    mdex New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo,

    vorab einmal ich liebe meine Pele Sports 1970. Hatte noch nie so einen bequemen Schuh am Fuß. Sehr gut gefällt mir, dass er im Vorderfußbereich eher breit und hoch ist (gibt meinen Zehen mehr Freiheit ;).

    Jetzt meine Frage: Gibt es so einen angenehmen Schuh auch für die Halle? Habe bis dato nur den Radium probiert und war nicht so beigestert. Eher enger und sehr flach im Vorderfuß. Sollte es von Pele Sports keinen geben dann kennt vielleicht jemand einen anderen Schuh für die Halle der einen ähnlichen breiten Schnitt (vorallem im Vorderfuß) wie der Pele Sports 1970 hat.

    Vielen Dank schonmal vorab und auch einen Dank an Pele Sports für diesen tollen Schuh.

    Grüße
    Mike
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Pong

    Pong Member

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Nike5 Lunargato Review

    Probiers mal mit dem! WEiss aber gerade nicht ob was über die weite drin steht. wollte mir den auch noch holen da meine hallenschuhe ausseinander fallen und mir schmerzen bereiten -.-
     
  4. mdex

    mdex New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Ja den hab ich auch aktuell....leider ist der nicht wirklich optimal. Er ist zwar breit aber dafür nicht sehr hoch vorne, daher drückt es die Zehen bei mir ziemlich in die Sole und daher macht schießen keinen Spaß ;( Das Leder ist auch sehr hart...dacht eigentlich es wird noch weicher aber hab den Schuh nun schon seit 2 Monaten und er ist noch immer so hart wie am ersten Tag ;(
     
  5. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Hi Mike,

    (cooler Vorname) :) an wellcher Stelle war der Radium Dir zu eng? Welches Modell hattest du vom Radium und wie oft hast du in getragen?

    Gero
     
  6. mdex

    mdex New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hi,

    danke ;) Die veloursleder Version: Pele Sports Football Boots - Pele Sport Radium Social - Indoor - Fives - Soccer Cleats - Black-Aspen Gold-Amazon

    Muss aber dazu sagen, dass ich ihn nur einmal anprobiert habe, daher konnte ich auch nicht testen ob er weiter wird...aber er war halt schon eng (nicht sehr eng aber kein Vergleich zum ersten mal anprobieren von den Pele 1970ern...die waren von Anfang an einfach nur angenehm). Weiß jetzt auch nicht wie die anderen Lederversionen von dem Schuh sind vielleicht sind die angenehmer oder dehnen sich mehr?!?
     
  7. stahli84

    stahli84 Member

    Beiträge:
    467
    Likes:
    2
    Hi Mike,

    hast du die gleiche größe wie im 1970er an??? Man müsste vielleciht auch mal mit den Größen spielen. Vielleicht ist der aus K-Leder besser für deine Füße. Das musst du einfach mal ausprobieren. Da halte dich aber an Gerolsteiner!!! Da bist du auf jeden Fall sehr gut aufgehoben.

    Hier der Link vom Radium aus K-Leder: volltreffersport.de | Der offizielle Onlineshop für Pelé Sports Fußballschuhe , Fußballbekleidung, Nomis Fußballschuhe, Teamsportartikel | Mizuno Fachhändler Pelé Sports Radium Stealth Hallenfußballschuh schwarz

    Das ist Gerolsteiners Onlineshop. da kannst du Ihn auch gerade bestellen.
     
  8. mdex

    mdex New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hi,

    ja vielleicht ist der wirklich besser. Meine Peles sind in Größe 44 (UK 9.5), daher hab ich die Radium auch in 44 (UK 9.5) genommen.

    @Gero: Ist der wirklich angenehmer zu tragen? Wie ist die Größe im Verhältnis zum 1970er Pele? Du hast ja beide Schuhe vielleicht könntest du die mal kurz vergleichen. Vor allem der Vorderfuss ist mir wichtig.
    Ich will den jetzt nicht bestellen und dann gleich wieder zurückschicken, weil er mir doch nicht passt.

    Vielen Dank!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2013
  9. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Hi Mike,

    grundsätzlich kann man den 70er mit dem Radium nicht vergleichen. Beide Modelle haben unterschiedliche Leisten. Der 1970 wurde eben für den Outdoor und der Radium für den Indoor Bereich gebaut. Hier muß man einfach nur beachten, dass auf Sehnen und Gelenke in der Halle andere bzw. größere Kräfte und vorallem Belastungen wirken. Deshalb wirken Hallenschuhe in den ersten Einheiten wesentlich steifer und unangenehmer als Modelle für den Rasen.

    Zu allen Radium Modellen ist einfach noch zu erwähnen, dass hier P-Sports auch ein völlig neuartiges Sohlenprinzip entwickelt hat. Es erlaubt dem Spieler eine besssere Tranktion und Drehbewegung in der Halle. Die flache Sohle hat eine sehr niedrige Sprengung, was natürlich besser ist für die Antrittsgeschwindigkeit. Diese ist ja gerade in der Halle sehr wichtig, weil hier im Gegensatz zum normalen Spielfeld viel kleine Räume vorhanden sind.

    An diese Veränderung muß man sich natürlich auch erst einmal gewönnen. Meine Erfahrungen diesbezüglich waren, dass das Laufen in den ersten Einheiten wirklich ungewohnt für mich waren. Ich war sogar soweit, dass ich ihn nicht mehr spielen wollte.

    Hatte mich dann aber dafür entschieden, ihm noch ein paar Einheiten zu geben. Gott sei Dank! War meine beste Entscheidung. Heute möchte ich meinen Radium nicht mehr wechseln wollen.

    Zu deiner Frage bezüglich dem K-Leder Radium. Das Materiel ist insgesamt weicher als der Social mit Velorleder. Dies macht sich natürlich auch im Tragekomfort deutlich bewerkbar.

    Meine Erfahrung hinsichtlich der Größe zwischen 1970 und Radium. Man sollte den Radium je nach Fußform in manchen Fälle eine halbe Nummer größer kaufen.

    In deinem Fall würde ich vielleicht zwei Größen bestellen, um die optimale Größe zu finden.

    Viele Grüße

    Maik (Gero)