Patrick Paauwe - Kopf der Borussia

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 September 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Patrick Pauwe ist der neue Kopf der Borussia, ein strategischer Spieler im defensiven Mittelfeld wie es einst ein Peter Nielsen mal war.

    Der Niederländer überrascht mich wirklich,zwar hatte ich mir einiges von Paauwe versprochen, aber das Er so früh schon zum Kopf der Mannschasft wird, hätte ich nicht erwartet.

    Auch innerhalb der Mannschaft scheint Er gut akzeptiert zu sein.

    Nach langen Jahren mit je 15 Transfers scheint sich nun endlich mal eine Hierarchie innerhalb der Mannschaft zu entwickeln, und in dieser ist Patrick Paauwe wohl ziemlich oben angesehen.

    Die Torfabrik hat hier ein interessantes Interview mit unserem neuen Defensiv-Strategen geführt:

    TORfabrik.de | Das Web-Magazin: »Ich muss meine Momente wählen«

    Ich finde seine Aussagen wirklich klasse. Und Humor hat Er auch:

    Paauwe ist für mich bisher der wichtigste Neuzugang. Er ordnet das Spiel und bringt Ruhe rein, das hat Jahre lang gefehlt im Borussen-spiel! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    er wurde ja auch schon sehr früh mit peter nielsen verglichen
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Und genau das sollte Er mir erstmal beweisen. Und Paauwe ist auf einem gutem Weg dazu.

    Viele wurden hier vor Ihrem Spiel schon mit irgendwelchen alten Borussen vergleichen und am Ende haben Sie fast alle enttäuscht. Kahê wollte auch mal Torschützenkönig in der Bundesliga werden, aber auf so ein Geblubber gebe ich nichts mehr.

    Paauwe hingegen hat noch nicht einmal die Fresse aufgerissen zeigt aber auf dem Platz das er wichtig für das Spiel und vor allem die Ordnung im Spiel von Borussia ist, und das imponiert mir und erinert mich tatsächlich an die Art von Peter Nielsen. :top:
     
  5. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    lasst ihn doch einfach erstmal Patrick Paauwe sein. Er hat doch in seienr Karriere schon gezeigt, dass er kein Spieler ist, der in der zweiten Liga an seine Grenzen stößt. Gut, dass wir so einen bekommen haben! Peter Nielsen in allen Ehren, aber den Vergleich können wir uns doch schenken.
     
  6. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    auf anfragen vom journalist sagte paauwe, das in der mannschaft kein chef sei, sondern die mannschaft ein team sei.

    die aussauge finde ich persönlich sehr gut....

    und das die mannschaft zusammenwachse, aber noch weiter wachsen muss
     
  7. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Patrick Paauwe - Kopf der Borussia

    wie wahr, wie wahr, nicht nur wegen des 1:0 in Koblenz.
    Solche Leute lassen mich neuerdings vor den Spielen ruhig schlafen.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Auch der Reporter meinte heute, das aus der Mannschaft ganz klar zu hören sei, das Patrick Paauwe der absolute Leader bei Borussia Mönchengladbach ist. :top:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ein Adel der Aachener Zeitung von heute:

    "Patrick Paauwe, der Gladbacher Stratege dessen (Körper) Haltung so ausgeprägt ist, dass er fast ein unehelicher Sohn von Franz Beckenbauer sein könnte"


    :top:
     
  10. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Kann nicht sein oder es gibt bei Bayern München auch Osterfeierlichkeiten...... Patrick Paauwe ist Weihnachten geboren.......wo der Herr B. ansonsten immer aktiv ist.... :zahnluec: Außerdem ist Mutter Paauwe sicherlich keine Sekretärin beim FCB..... :zahnluec:
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wer weiß schon, als was die vor 30 Jahren gearbeitet hat. :floet: :D