Paranormal Activity

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von JayJay, 25 November 2009.

  1. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Hallo,


    hat jemand schon von dem neuen Grusel-Hit gehört? Paranormal Activity, gestartet 2007 als Indipendent-Film, gefeiert auf diversen Filmfesten, kam nun November 2009 in die deutschen Kinos.

    Anhand einiger Medien- und Erfahrungsberichte, soll es ein echter Kracher sein, weil er auf Blut und Splatter verzichtet und dafür mit Atmosphäre und Spannung punktet.
    Vor allem wieder ein Beweis, dass man mit wenig (sehr geringe Produktionskosten) sehr viel erreichen kann (hohe Einnahmen). Ähnlich wie Blair Witch Project seinerzeit.

    Scheinbar wirklich der perfekte Film, den man mit der Freundin schauen kann und hinterher Klammergriff-Abdrücke am Arm hat. ;)

    Hier der Trailer:

    YouTube - Paranormal Activity - Deutscher / German Trailer



    Ich persönlich hab ihn allerdings noch nicht gesehen. Kann jemand was berichten?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Interessant, muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen :top:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wird ein Riesen Hype drum gemacht. 70% der Zeit sieht man wohl die 2 Hauptprotagonisten im Bett liegen.

    Man sieht nichts, und das sei angeblich das erschreckende...

    Ich habe mir damals Blairwich Project im Kino angesehen, und fand den asolut lächerlich. :suspekt:

    Viele besser war da schon die Verarschung von Blairwich Project in Scary Movie als die Hauptdarstellerin, ca. 500 Liter Nasenflüssigkeit in Ihr Riesen Tempo laufen ließ :lachweg: , das ließ mich dran erinnern wie ich gefühlt hatte als ich mir Blairwich im Kino angesehen habe.

    Von daher warte ich erstmal ab und höre mal was mein Bekanntenkreis so sagt. Wahrscheinlich ist das aber eher nichts für mich, da ich keine Lust auf nen zweiten Blairwich habe.
     
  5. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Hmm, der Trailer wirkt vielversprechend. Mal schauen was man so an Kritik hört.
     
  6. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Ist wahrscheinlich auch ne Sache des Geschmacks, André... die einen lassen sich tatsächlich durch diese Machart beeindrucken, die anderen werden von der Atmosphäre dann eher nicht berührt und brauchen impressive Bilder, um sich da hineinzuversetzen. ;)

    Aber stimmt schon, dem allgemeinen Hype sollte man nicht immer direkt vertrauen.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Also vom Prinzip hätte ich Blairwich ja gut gefunden, so das drumherum, und auch die Art wie der Film gedreht war, fand ich ziemlich vielversprechend.Open Water z.b., der ist ja eigentlich auch ziemlich langwierig, aber den fand ich richtig gut und fesselnd.

    Blairwich hat meiner Meinung nach viel zu wenig aus seinen Möglichkeiten gemacht. :weißnich:
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Davon gehört hab ich... 15.000 Dollar produktionskosten glaub ich...

    Darf ich mir ja aber ohne begleitung nich ansehen... ich warte bis es iwo online steht..
     
  9. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Und vielleicht geht genau da "PA" nen Schritt weiter.

    Filmstarts z.B. schreibt folgendes:

     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Blairwitch Projekt ist einer der besten Horrorfilme überhaupt. Vielleicht bin ich auch etwas abgestumpft, da ich sehr viele Bücher von Stephen King gelesen und ähnliche Filme gesehen habe, aber dieser Streifen ist wirklich nicht schlecht.

    Denn man muss schon wirkliche lange suchen, wenn man einen Film finden möchte bei dem man sich beinahe selbst wirklich in die Hose macht. Die meisten Filme, die die Bezeichnung "Horror" tragen setzen eher auf 08/15-Schockmomente, die man aber schon beim ersten Mal erahnen kann und beim zweiten Mal schauen nur noch drüber lachen kann. Und Splatterfilme, die nur darauf abzielen möglichst viele Liter Blut in 90 Minuten verspritzen zu lassen sind sowieso für die Tonne.

    Filme, die wirklich gruseln gibt es nur ganz ganz wenige, und mir fällt dabei an erster Stelle eigentlich nur Blair Witch Projekt ein.
     
  11. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Inzwischen hab ich mir den Film angeschaut - mit meiner Freundin. :D

    Fand ihn echt klasse und meine Freundin hatte während des letzten Abschnitts total schwitzige Hände und hat sich wirklich etwas gefürchtet.


    Man muss dazu sagen, dass wir den Film im dunklen Zimmer, bei pfeiffendem Wind und knarrenden Türen geschaut haben, was sehr förderlich war. ;)

    Aber ist wirklich ein sehr sehr guter Gruselfilm - nur zu empfehlen!