Pantelic tritt nach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 6 September 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    "Die ganze Stadt Berlin weiß, wer Marko Pantelic ist und wer Favre ist. Pantelic war bei allen beliebt, außer bei den Gegenspielern. Bei wem Favre beliebt ist, müssen Sie ihn schon selber fragen."

    "Favre wird überbewertet. Das war letzte Saison nicht sein Erfolg. Die Aktien daran hatten die Spieler."

    Pantelic tritt kräftig nach

    Pantelic, der jetzt bei Ajax Amsterdam spielt, über seinen Ex-Trainer. :D Seine Interviews waren ja schon zu Herthazeiten legendär. Deshalb wollte ihn in der BuLi wohl auch keiner mehr haben.

    Bei der Gelegenheit noch ein lustige Geschichte: Keine Papiere: Pantelic kann nicht für Ajax stürmen
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Na. Offenbar ist es ja modern, über seinen Ex-Arbeitgeber noch etwas zu sagen, wenn man weg ist. Haben ja Robben, Snjider und Assauer auch getan. Pantelic befindet sich also in bester Gesellschaft. Und den Boulevard wirds freuen.
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Nachtreten ist doch fast schon allgemeiner Usus, vorallem, wenn man persönlich gekränkt wurde.....einer, der in dem Geschäft wirklich heftig auf dem Platz ausgeteilt hat aber mir nicht in Erinnerung ist gegen seine Vereine oder Trainer nachgetreten zu haben ist Olli Kahn


    :zahnluec:


    Pantelic hält Favre für überbewertet....ich auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2009
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.752
    Ich find's armselig, sorry. Als Spieler sehe ich ihn wirklich gern, ich hab halt einfach eine Schwäche für Außenristschlenzer und wehende Haare... :floet:

    Aber wenn er den Mund aufmacht, kommt meist nur Mist dabei rum. Favre leistet bisher gute Arbeit in Berlin, das ist doch offensichtlich - auch wenn es diese Saison nach dem Verkauf von drei Schlüsselspielern schwer wird. Und wenn er persönlich nicht mit ihm klar kam, sollte er mal die Schuld nicht allein beim Trainer suchen...
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Naja, sollte man alles nicht so hochkochen.

    Ich denke, in Journalistenkreisen arbeitet man um der Schlagzeile willen ja gerne nach der Methode, den Spielern die Fragen so zu stellen, daß die richtigen Antworten rauskommen. Zumal bei gewissen Spielern.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Bei Pantelic braucht man das wohl nicht. Der hat sich doch schon zu Herthazeiten um Kopf und Kragen geredet.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.161
    Likes:
    3.173
    Der Geisteszustand des Herrn Stürmers zeigt sich ja schon im Eingangszitat mit dem Holgy den Thread begann.
    Das ist schon mal ein Gradmesser: seine vermeintliche Beliebtheit bei den Massen zum entscheidenden Kriterium zu erheben und v.a. danach auch noch zu streben.

    Am besten allerdings und damit isser ja in bester Fussballergesellschaft: Ein Pantelic spricht von sich in der 3. Person. :D
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Pantelic scheint wohl Recht zu haben. Das war heut ja wieder mal gar nichts.

    @Face: :auslach:
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Du hast mich voll getroffen, anstelle eines 10ers im Tipspiel habe ich nur einen 7er bekommen. Ärgerlich. :hammer2:
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Punkte im Tippspiel sind auch meine oberste Priorität. :)
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Noch 3 mal verlieren und Favre ist weg...tippe ich...

    der Mann ist für Hertha einfach zu engstirnig, wer mit Stars nicht umgehen kann ist im Endeffekt dazu verdammt einen Club von unten nach oben zu bringen und dann abzutreten.
    Denn wenn Du oben bist, wirst Du automatisch mit Stars konfrontiert, geht garnicht anders.
    Man sieht doch wer alles nicht mehr da ist....eben die Stars und meistens auch noch ausländische Stars. Außerdem hat er einen Machtkampf gewonnen, das war aber nur eine Schlacht, den Krieg verliert er, weil er keine Soldaten hat die treffen...