Ottl wechselt an die Spree

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 21 Mai 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nach Kraft kommt der nächste abgelegte FCBler zur Hertha. Babbel wird schon wissen, was er macht. Absteigen wird hertha nächste Saison wohl nicht.

    Fußball - Newsticker - 2.Bundesliga - Hertha BSC verpflichtet Ottl
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    wie kommste darauf @Holgy ... wer schon mal interessant wie du darauf kommst ...;)

    gruß
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Weil die jetzt schon einen ziemlichen guten Kader haben und einen guten Trainer. Würde mich daher wundern, wenn Hertha den Klassenerhalt nicht schafft.
     
  5. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    stimmt für die 2te. Bulli .. aber klar das reicht ...:floet:
    und schauen wir mal ob es reicht für denn Klassenerhalt:floet: .. sehe es eher nicht so ...
    daher mal mein intresse und die frage ...:rotwerd:


    gruß
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bin da eher bei Holgy. Vor allem wenn die Form aus der Aufstiegssaison gehalten wird oder gar gesteigert werden kann, sehe ich keine Probleme. Einen guten Torwart haben sie jetzt auch. :D
     
  7. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ottl, Lell, Kraft - Ich hoffe, dass dahinter lediglich der Wille besteht, den Kader auf vereinzelten Positionen aufzustocken und nicht sich nur auf "gescheiterten" Profis beim deutschen Rekordmeister konzentriert wird. Vielleicht funktioniert es Markus Babbel diese Motivation aufzufangen und zu Gunsten der Hertha BSC umzusetzen. Letztendlich sind sie auch Beispiele für eine gescheiterte Nachwuchsförderung des FC Bayern. So gut sich auch ein Badstuber oder Müller in der vergangenen Saison eingebracht haben.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Und wenn schon, was spricht denn dagegen? Woanders ist der Abfall des FC Bayern doch auch erste Wahl und gut im Geschäft.
     
  9. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Es bleibt abzuwarten, mit welcher Motivation sie bei der Hertha BSC auftreten werden. Sehen sie sich schon im Voraus gesetzt? Verlangen sie großen Respekt, wegen ihrer Zeit beim deutschen Rekordmeister und ihrer Erkenntnisse unter international anerkannten Trainern? Interessante Fragen, die ein Team auch belasten können, wenn sie sich als eine Art "Elite" verstehen würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2011
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Naja, auch da ist mir zuviel würde, könnte und vielleicht drin.

    Lell, Podolski, Baumjohann und Schlaudraff - zudem Rensing - alles Leute, die als Gescheiterte bei den Bayern weg sind und bei anderen Erstligisten nicht einfach nur untergekommen sind. Und auch alles Leute, die in diesen Vereinen nicht ausschliesslich wegen ihrer Vergangenheit bei den Bayern einen Sinderstatus geniessen - und diesen auch nicht einfordern.

    Ich wüsste nicht, warum das nun bei Ottl und Kraft anders sein sollte.
     
  11. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Es ist immer eine Frage des Charakters des einzelnen Spielers.

    Und im Unterschied zu den von vor genannten Beispielen von Podolski, Baumjohann, Schlaudraff und Rensing kann hier eine andere Energie dahinterstecken: Mit Lell, Kraft und Ottl versammelt sich eine kleine Gruppe von ehemaligen Profis des FC Bayern München bei einem kleineren Verein. Da entsteht bei mir schon der Eindruck von wegen: "Jetzt kommen erfahrene und erfolgreiche Jungs vom deutschen Rekordmeister, die allesamt Titel vorzuweisen haben, was im Kader der Hertha doch überwiegend nicht der Fall ist." Mal abwarten, wie sich das entwickeln wird.

    Letztendlich müssen wir alle immer berücksichtigen, dass wir nur eine Seite des jeweiligen Spielers kennen lernen: Nämlich genau die, die sie immer vor den Kameras präsentierten. Alles andere findet hinter verschlossenen Türen statt.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die Vorstellung ja auch relativ quatschig, dass sich ausgemusterte Spieler plötzlich als "Elitespieler mit Stammplatzgarantie" sehen würden und Stunk machen. :vogel:

    Hertha macht das wirklich gut, ich frage mich sogar, ob Babbel einen speziellen Kanal zum FCB hat, denn Lell, Ottl und Kraft wären sicher auch woanders untergekommen. Nix gegen Hertha, aber als Aufsteiger ist man natürlich zunächst mal nicht so attraktiv wie ein etablierter Erstligist.

    Das Hertha das trotzdem schafft ist für mich ein Zeichen, dass da mehr drin ist. Daher glaube ich nicht, dass Hertha absteigt. Und neben den Bayernzugängen: Niemeyer wird in Bremen auch schon vermisst, und sogar Allofs hat schon gesagt, den hätte man mal lieber an der Weser behalten sollen.
     
  13. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Hertha BSC macht auf mich einen sehr "aufgeräumten" Eindruck. Zu Saisonende 2009/10 wurde die Zusammenarbeit mit Friedhelm Funkel beendet. Es wurde mit Markus Babbel ein junger Cheftrainer engagiert, der in weiten Teilen beim VFB Stuttgart nicht scheiterte, sondern einen attraktiven Fußball spielen ließ und ein positives Standing in der Bundesliga, trotz Entlassung, behielt. Der Aufstieg gelang sofort und wurde im Endeffekt souverän erreicht. In Berlin herrscht eine gewisse Aufbruchstimmung, an der Markus Babbel einen großen Beitrag geleistet hat.

    Was anderes wäre es sicherlich gewesen, wenn der Verein einen Trainer engagiert hätte, der sich dadurch auszeichnet, mindestens einen Verein in zwei Jahren zu trainieren.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    In den Wesentlichen aber eklatant. ;)
     
  15. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Eine Auslegungssache. ;)