Oscar Pistorius - Freispruch?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 11 September 2014.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Weiss nicht genau. :gruebel:.............Vielleicht habe ich da auch was falsches geschrieben............. :suspekt::suspekt::gruebel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich weiß wirklich nicht, woher du diese erkenntnisse nimmst.
    vielleicht verwechselst du mich mit jemandem?

    mir sind ganz dürftich einige fakten bekannt:
    frau in der toilette, er schießt durch die tür, er behauptet, er habe dort einen einbrecher vermutet.
    1. ich habe und hätte (grundsätzlich) nie die todesstrafe gefordert.
    2. ich habe gar keine forderung gestellt.
    3. ich habe angemerkt, wenn man ihm glaubt, käme eine notwehrsituation in betracht.

    also: überlechma!
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Was die Bestrafung betrifft, was ich davon halte, dazu schrob ich passendes.
    Überleg ma. Ähem.......Lies ma.
     
  5. Pelkoven

    Pelkoven Well-Known Member

    Beiträge:
    1.531
    Likes:
    14
    Zumindest nach dem deutschen Recht schon.
    Man kann objektiv einen Mord begehen, ohne schuldhaft und damit schuldunfähig (ohne Vorsatz) zu handeln.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, überlechma, watte mich da inne schuhe schiem tun wolltes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 September 2014
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Na gut. Wenn dem nich so is nehm ichs halt zurück. Für dich doch gerne. :);)
     
    pauli09 gefällt das.
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
  9. Paderbazis

    Paderbazis New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    2
    Ist er ja noch glimpflich davon gekommen mit 5 Jahren.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Hier muss ich nochmal einhaken: Stimmt nicht. Schuldunfähig ist "ohne Schuld", aber eben nicht "ohne Vorsatz".

    Ums mal mit einem Beispiel vereinfacht zu sagen: Ein Geisteskranker, der jemanden absichtlich tötet, handelt eben absichtlich, also mit Wissen und Wollen und damit mit Vorsatz, aber ohne Schuld, da er aufgrund seiner Krankheit zwar wusste, was er tut, aber man ihm dies vorwerfen kann, eben weil er krank ist.

    Zum Urteil kann ich nicht viel sagen. Ich bin da zwiegespalten. Für eine fahrlässige Tat 5 Jahre ins Gefängnis ist schon viel. Allerdings isses hier eine Tötung. Da kann und muss man wohl auf angemessen tendieren. Die Tat lässt sich schliesslich nicht wieder gut bzw. rückgängig machen.
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    gottogottogott, und jetzt die massenvergewaltigungen!
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Das müssteste mir mal näher erklären ... bitte. Die Mordmerkmale sind mMn hierzulande eindeutig. Und diese beinhalten allesamt einen Vorsatz. Alles andere wäre dann Totschlag.
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Promibonus halt.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Dass es diesen kruden Naziparagrafen in Deutschland immer noch gibt, ist kaum zu glauben...

    Seit den achtziger Jahren ist die Reform der Tötungsdelikte ein Evergreen auf Juristentagen, Justizministerkonferenzen und Fachtagungen. Die „braune Schleimspur“, wie Bundesrichter Thomas Fischer es nennt, soll weg: Die Paragrafen zum Mord und zum Totschlag stammen aus dem Jahr 1941. Roland Freisler, der spätere Präsident des Volksgerichtshofes, hatte einen maßgeblichen Anteil an der Formulierung. „Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft“, heißt es dort. „Mörder ist, wer aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam (...) einen Menschen tötet.“ Die Norm knüpft nicht an eine Handlung an, sondern an einen Menschentypus.
    http://www.faz.net/aktuell/feuillet...hberger-moerderische-langeweile-13209341.html


    5 Jahre für einen Mord - oder für unsere Jurafreunde: ein Tötungsdelikt - mit den Umständen ist wahrlich wenig.

    Mafia aufgepasst: Hinrichtungen ab jetzt nur noch durch die geschlossene Tür - kommt im Fall der Fälle dann billiger.
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Für mich ist problematisch, dass ich den festgestellten Sachverhalt im Detail nicht kenne. Hätte P. gesagt, er hätte nach unten gezielt, wird's bei jedem Tötungsdelikt eben eng mit dem Tötungsvorsatz, ganz gleich, ob man das Kind nun braun nennt oder nicht.

    Mein Eindruck ist aber: wenn Vorsatz bejaht worden wäre, dann könnte es bei ihm nach unserem Recht eng mit dem Mord geworden sein.

    Unabhängig davon: ob das nun eine braune Vorschrift ist oder nicht: man könnte fraglos nur die Tötung eines Menschen (ohne "Mord") unter Strafe stellen und dann bei Vorsatz eben mit Strafzumessung arbeiten, frei nach dem Motto: "Je fieser, desto länger".
     
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.490
    Wobei "lebenslang" nicht mit "ein Leben lang" gleichzusetzen ist. Lebenslang bedeutet pi mal Daumen 15 Jahre + x
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Ach.

    Deshalb heißt das auch nicht:

    "Lehebenslang keine Schale in der Hand"?
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Zumindest hat da kein Schalker iwen erschossen. :top:

    5 Jahre wegen fahrlässiger Tötung.
    Gerade auf ARD Nachrichten -
    Im Südafrikanischen System bedeuten die 5 Jahre Knast soviel wie - 10 Monate bis 2,5 Jahre Haft. Dann Bewährung.
    Niemand dort, der das südafrikanische Rechtssystem kennt, glaubt an ein Absitzen der kompletten Strafe.

    :suspekt:
    Was dann vielleicht auch mit diesem Satz der Richterin in Verbindung gebracht werden kann........
    (Andres`gepoststetem Link)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2014
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schade eigentlich, dass du, lieber holgy, es immer noch nicht geschnallt hast.

    er wurde wegen fahrlässiger tötung verurteilt.
    also weder mord noch totschlach!

    wenn du das richtich gelesen hättest, hätte aber dein freisler-sermon nicht mehr gepasst!
    und sei versichert: AUSSER freisler gab und gibt es noch andere (unverdächtige), die die unterscheidung mord und totschlach ganz in ordnung finden.
    desweiteren knüpft die norm nicht an einen menschentypus (hätteste aber gern, gelle?), sondern an eine begehungsweise oder motivation an.
     
    BoardUser, faceman und Ichsachma gefällt das.
  20. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Und nach zehn Monaten darf er bei guter Führung den Rest zuhause absitzen.....also effektiv zehn Monate Haft für einen kaltblütigen Mord. Wahnsinn. Ich wandere aus, denn meine Liste ist lang.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Selbst der ist eine Vorsatztat.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wer findet die zwei Fehler?
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich!

    ich hab sogar noch mehr gefunden.

    So, für die Staatsanwaltschaft ist das gefällte Urteil auch ein schlechter Witz, daher geht es jetzt wohl in die Berufung.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellsc...rozess-geht-in-die-zweite-runde-13312963.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Februar 2015
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Dann fang ma an zu suchen.
     
  25. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Ich hoffe diesem Schmock fällt ein 16-Tonnen-Gewicht auf den Kopf.
     
  26. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84

    Darf ich die dann behalten?