Organspende - ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 25 Mai 2012.

  1. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Habe ich von Kausalität gesprochen?
    -------------------
    Untouchable: "Die sterben aber nicht an fehlenden Spenderorganen."

    Ich verstehe immer noch nicht, was du mit diesen statements bezwecken willst.

    Häng ein " sondern an " dran und noch ein paar vernünftige Sätze, dann weiß man, was gemeint ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    So, i-Dipferlscheisser, ich habe mir jetzt Deine Zitat-Kaskade mal durchgelesen:

    Wo ist denn nun Dein Standpunkt? Worüber willst Du nachdenken? Bring mir jetzt nicht wieder einen zitierten Text, sondern werf Du mal ein paar Gedanken in die Runde - schliesslich sprichst Du ja gerade anderen, in diesem Falle HT, das Denken und die Entscheidungsfähigkeit ab.

    Desweiteren: Worauf willst'n raus mit dem dem No-Brainer, dass der Betreffende an Lungen-, Herz- oder Leberversagen starb?

    Hast mal ein paar Ansätze oder Gedanken auf Lager oder war's das?
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Also ich halte das für eine gute Sache. Aber ich würde nur meine Organe spenden, wenn ich wirklich tot bin, und nicht wenn ich noch Chancen hätte zu überleben.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich finde, wir alle sollten nicht so sehr am leben hängen.
    einfach mal sterben...
    gibt eh genug von uns auf dieser welt.
    und wenn nun ein profit- und profilgeiler arzt das ein oder andere organ transplantiert, wem hilft es?
    einzelschicksale müssen unberücksichtigt bleiben.
    in frieden sterben nach einem lebenswerten leben muss unser ziel sein.
    also erstmal das leben lebenswert machen für alle menschen.
    und dann den tod leicht machen.
    das könnte hippokrates gefallen.

    "was fällt, das soll man auch noch stoßen" lehrt uns nietzsche.
    damit hat er sicher nicht gemeint, man solle einem reichen 60 jährigen das herz eines 19 jährigen einsetzen.

    die medizin hat längst die grenzen der ethik verlassen.
    es wird nurmehr rumgewurschtelt, auf teufel und kohle komm raus technisiert und transplantiert.

    es stellt sich wie immer die frage: cui bono?

    und wenn jetzt einer sagt, wir wollen die demokratie in die resourcenstarken länder bringen, liegt er genauso richtig wie der arzt, der sagt, wir wollen ein menschenleben retten.

    angesichts der millionen toten, die man verhungern lässt, ist die transplantation eines organs ein witz!
    außer für den arzt, der sich davon eine eigentumswohnung kauft. ;)
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich habe auch Berichte gelesen, dass die Erstversorgung bei Autounfällen verbesserungswürdig ist. Aber, warum musste dieser Carl Benz auch dieses Vehikel erfinden? Einfach mal das Auto stehen lassen und die Draisine nehmen, dann hätten wir diese Probleme alle nicht.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ach pauli, süß...cui bono, einfach mal in Frieden sterben, nach einem erfüllten Leben. Schön salbungsvoll :lachweg:

    Ich für meinen Teil wäre auf jeden Fall froh drüber, wenn ich mit halb-zerfetzter Leber da liege, weil mich beim Biken einer mit seinem Q7 über den Haufen staubte, wenn ich dann eine Leber transplantiert bekäme.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ach süß, rupi, wie du an deinem erbärmlichen kleinen leben hängst! :lachweg:
    und immer nur das ego vor augen!
    wieviele hungernde afrikaner hast schon mit sinnvollen spenden vor dem hungertod gerettet, dass du dich erdreistest, deine versoffene leber, die du mit bikefahren aufs spiel gesetzt hast, hier ersetzen zu lassen?
     
  9. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    Das finde ich ethisch wiederum im Sinne eines Selbstbestimmungsrechts wenigstens problematisch. Außerdem ist schließlich nicht jeder aufgrund diverser Beeinträchtigung oder des Alters wegen in der Lage eine Entscheidung dazu zu treffen.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Diese versoffene Leber rettete im Falle eines Falles auch mal einen anderen und der Empfänger kann sich dann zumindest sicher sein: Sie ist in Top-Form - die trug auch mich zuverlässig durch's Leben.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Du bist lustig, und was wäre wenn man selber noch sehr gute Überlebungschancen hätte, und trotzdem ne Niere spenden würde, die man später vielleicht brauchen würde ? Ich bin froh das ich noch meine zwei Nieren habe. Ich glaube man merkt schon ob man beide Nieren hat oder nur noch eine.
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    machen wir nicht einen mordsaufstand darum, dass autos und straßeb ständig sicherer werden?
    um einige tausend verkehrstote zu verhindern?
    wieviel tun wir dafür, dass nicht ständig kinder in dritte welt ländern an medizinischer unterversorgung sterben?

    mich kotzt diese gesammelte heuchelei nur an.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich weiß nicht, woran du das merkst, dass du noch beide hast, ich merke es nicht.
    ich bin dagegen, dass wir eine transplantationsindustrie aufbauen, während anderenorts mit einer handvoll reis und ein paar ärzten menschenleben gerettet werden könnten, es aber nicht passiert.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du sollst dich nicht an dem spässken festhalten!
    mir geht es darum, dass unsere politiker gerade so tun, als hinge das wohl der menschheit von einem organspenderausweis ab.
    von mir aus kannste doch mit deiner leber machen, watte willz, versaufen, plattfahren lassen, verschenken oder verkaufen. ;)
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man hat doch lieber zwei Nieren bzw. fühlt sich mit zwei Nieren auch viel wohler. ;)
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    klar, ich fühl mich mit gehirn auch gleich viel angezogener! ;)
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nein, ich aber:

    Wenn man etwas zur Organspende liest, bekommt man immer diese Zahlen vorgehalten, drei Menschen täglich in Deutschland, die sterben weil sie kein Organ gespendet bekommen.

    Da bin ich einfach der Meinung, dass das nicht die Todesursache ist (was die Todesursache ist, kann allgemein gar nicht festgelegt werden) und dann auch - vor allem bei diesem Thema - nicht so dargestellt werden darf.

    Fast vorwurfsvoll stehen sie jetzt im Bundestag und schicken einem den Zettel nach Hause: Menschen sterben weil zu wenig Menschen spenden. Es müssen Organe importiert werden, weil hier nicht genug zur Verfügung stehen.

    Warum ist man (als Gesellschaft) da so unsachlich?

    Dann ein anderer Gedanke.

    Rauchen: Tabak fordert jedes Jahr sechs Millionen Tote - Nachrichten Gesundheit - WELT ONLINE

    Gesehen? Sechs Millionen tote Menschen im Jahr. Warum ist die Produktion und der Konsum legal, warum macht man nichts dagegen, wenn man Menschenleben retten will?

    Fakten zu Alkohol | Drogen-Aufklaerung

    42.000 Tote jährlich alleine in Deutschland "dank" Alkohol. Nimmt man auch in Kauf, ich sehe jedenfalls keine ernsthaften Bestrebungen auch nur einen Menschen zu retten.

    Vielleicht könnte man sogar zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, wenn man potentiellen Organempfängern diese Sachen nicht in die Hand gibt.

    Noch was.

    Rüstungsindustrie: Deutschlands Waffenexport legt stark zu - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten

    Passt dann halt so gar nicht in das lebensrettende Konzept, dieser Industriezweig.

    Organe importieren, Waffen exportieren?


    Heuchelei ist das, nichts anderes.

    Und die ca 30.000 Verhungernden, an die ist da noch gar nicht gedacht. Pro Tag übrigens.
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    diese organspenderausweis-kacke ist entweder reiner lobbyismus oder ein ablenkungsmanöver von der gesamt-unfähigkeit der politiker.
    bei ersterem bin ich mir noch nicht sicher. ;)
     
  19. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Ich verstehe gerade nicht ganz, was verhungernde afrikanische Kinder mit dem Organspendeausweis zu tun haben, aber sei's drum.

    Ich persönlich finde diese Aktion sehr gelungen. Normal bekommt jeder mit, dass Organspender gesucht werden, aber jeder ist zu faul sich zu informieren, wie man einer werden kann (mich eingenommen). Wenn man nun persönlich darauf angesprochen wird, sagt man doch viel leichter ja (mich eingenommen).

    Dass die Aktion keine afrikanischen Kinder rettet, ist klar, aber sie rettet wenigstens Menschenleben. Für die afrikanischen Kinder gibt es hoffentlich schnellstmöglichst ähnliche sinnvolle Aktionen.
     
  20. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Während Cannabis für gesunde Menschen absolut nicht tödlich ist und dennoch illegal ist. Aber das ist wieder eine andere Diskussion.

    Zum Link: Man stelle sich mal vor die Raucher würden alle noch 15 Jahre länger Rente beziehen, dann würde hier aber in 10 Jahren alles den Arsch zukneifen. "Tabak rettet das Rentensystem!" Wäre 'ne gute Schlagzeile. :floet:
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Vom Thema ablenken halt. Was sonst? Und wieder schön ins generelle Gejammere abdriften: Die verlogene Gesellschaft, etc.pp. - kennst doch.

    Man könnte es auch trollen nennen :D
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das ist jedenfalls das, was uns vermittelt werden soll.


    Trinker und Transplantationen: Gleiches Recht auf Rettung - SPIEGEL ONLINE

    Ob zur EM wieder Bier beworben wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2012
  23. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Keine Ahnung, was Du uns damit sagen willst. Ich tippe auf: Behalte deine Leber bis ins Grab, denn zu etwa 30% geht sie an einen Säufer, der sie dann weiter schädigt. Dann verendet lieber beide. Richtig?
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nein.

    Alkohol und Tabak raus aus der EU!

    PS: 544 Patienten benötigten die Ersatzleber alkoholbedingt, am Ende haben 564 gefehlt. Die Fliegenklappe wäre viel größer, als ich dachte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2012
  25. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    42000 Menschen sterben wegen Alkohol, deshalb soll niemand auf dieser Welt meine Niere bekommen. Großartig :D

    Kannst ja auf deinem Organspendeausweis vermerken: "gedacht nur für abstinent und asketisch lebende Veganer". Ich schreibe dann drauf: "Ne Kiste Bier am Tag und 3 Schachteln Reval ohne sind Pflicht. Und Hauptsache KEIN Bayernfan" :D
     
  26. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Da passiert gar nix. Ist nur ein Versuch die Leute abzufischen, die prinzipiell bereit sind, aber zu faul waren bisher sich nen Ausweis zuzulegen. Und die Leute etwas mehr fürs Thema zu sensibilisieren und langfristig! dann höhere Spenderzahlen zu erreichen.

    Ansonsten: Organspende? Ja natürlich!
     
  27. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ich finde die Argumentation sehr komisch. Zumindest im Bezug auf den Hirntod. Das ist halt mehr so ne spirituelle Argumentation, da kann ich mich nicht reindenken.
    Rein sachlich betrachtet ist hirntot halt tot.
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wenn das Gehirn komplett nicht mehr funktioniert, und es aus ist, ist man tot. Das Gehirn steuert ja alles im Körper.
     
  29. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Es gibt da so Ausnahmen, die moechte ich jetzt nicht zitieren...
     
  30. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Tja, in manchen Faellen hat man den Eindruck, es gaebe als Organ nur eine ganze Menge Enddarm zu spenden...
     
  31. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wäre für dich auch besser, sonst wirst du gemeldet.