Onkelz: Kevin liegt im Koma

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von K-Town-Supporter, 26 Januar 2006.

  1. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Nach einem schweren Drogenrückfall liegt Kevin seit Donnerstag, dem 12.01.2006 im künstlichen Koma auf der Intesivstation.

    Aufgrund eines bakteriellen Infekts sind Teile seines Gehirns angegriffen. Deswegen wurde er auch schon operiert.

    Mehr Infos gibt es auf onkelz.de

    Ziemlich heftig die ganze Geschichte. Wusste ja das ihm die Auflösung der Band sehr nahe geht, aber das er wieder an die harten Sachen gerät, habe ich nicht gedacht.

    HOFFEN WIR DAS ES IHM BALD WIEDER BESSER GEHT
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ach Du Schande, das hätte ich aber auch nicht gedacht!

    Kan man nur hoffen das er wieder fit wird! :frown:
     
  4. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...das krasse an der Sache ist dass es auch noch sein Geburtstag war.

    Am gleichen Tag ist Mark Spoon gestorben. Der war ja mit allen Bandmitgliedern bestens befreundet. Vielleicht hat er das nicht verkraftet...

    Man kann ihm nur wünschen dass er, wenn er wieder aufwacht, völlig gesund wird und keine bleibenden Schäden behält. Das ist seiner Family mit seinem kleinen Sohn sehr zu wünschen...
     
  5. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Kevin II
    Nach dem Schock von vorgestern können wir euch heute glücklicherweise ganz zurückhaltend eine Verbesserung der Situation vermelden. Kevin ist aus dem Koma erwacht und es geht ihm den Umständen entsprechend. Allerdings ist das noch kein Anlass zur endgültigen Entwarnung, zumindest aber eine eindeutig positive Tendenz.

    Quelle: onkelz.de

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    ...das gibt doch Anlass zur Hoffnung...er scheint das schlimmste überstanden zu haben...
     
  6. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Kevin geht es besser!
    Mit Kevin geht es weiterhin aufwärts. Er spricht und kann Arme und Beine bewegen. Er weiss, wer er ist und sein Erinnerungsvermögen ist intakt. Ihm wurde der Tubus zur Beatmungsmaschine entfernt und er atmet mittlerweile komplett selbstständig. Gestern haben wir sogar mal kurz gelacht - oder besser: Ich habe gelacht, er hat geröchelt. Das aber mit einem leichtem Grinsen im Gesicht.

    Stephan

    Quelle: onkelz.de


    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    ...wunderbare Sache. Hoffentlich macht er weiter solche Fortschritte...
     
  7. Nordblock

    Nordblock Member

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Bleibt nur zu hoffen, dass er jetzt wirklich mit dem Mist aufhört.
    Am Boden war er ja oft, aufgestanden ist er auch jedesmal,...
    Als bei der Tour2000 sein Sohn geboren wurde,
    dachte jeder, dass er es endlich kapiert hat.
    Hoffentlich war das sein letzter Akt im Selbstzerstörungswahn.

    Ich drück im die Daumen! BO forever!
     
  8. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...da kann ich dir nur zustimmen. Als er auf dem Tour 2000 Video das Bild von seinem Sohn präsentiert...glaube das war einer der glücklichsten Momente in seinem Leben. Hoffe er findet jetzt endlich den richtigen Halt an seiner Family...

    Weiter immer weiter....
     
  9. Paldane

    Paldane Benutzer

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Na das ist doch was, aber das war mehr als die gelbe Karte für Ihn. :warn:
     
  11. N1cE

    N1cE Giftzwerg

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    boa bin ich erleichtert...
     
  12. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...da hat aber einer nen riesen großen Schutzengel...

    Hoffentlich ist er bald wieder auf den Beinen
     
  13. Paldane

    Paldane Benutzer

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    die hatte er schon mal..
     
  14. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...ja, unser lieber Kevin hatte echt ein paar Schutzengel, und zwar verdammt gute. Hoffe er weiß das zu würdigen und kommt jetzt los von allen. Zu wünschen wäre es ihm jedenfalls mit seiner kleinen Family...
     
  15. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Kevin ist über den Berg

    Kevin ist heute aus der Intensivstation entlassen und in eine neurologische Rehabilitationsklinik überwiesen worden. Er macht heilungstechnisch rasante Fortschritte und es besteht absolut kein Grund mehr, an seiner vollständigen Genesung zu zweifeln. Ich bin der Meinung, dass alles weitere Privatsache ist und ich beende mit diesem Eintrag die Berichterstattung aus dem Klinikum. Kevin hat kistenweise Post von euch bekommen und ich habe brav alles abgeliefert. Er ist somit die nächsten Wochen mit Lesestoff versorgt. Ich soll euch noch einmal ausdrücklich in seinem Namen danken.

    Stephan

    ------------------------------

    Quelle: onkelz.de

    Wahnsinn der Typ, unglaublich...alles Gute Kevin