(on tour) Barcelona - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 7 Dezember 2006.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Dienstag, der 5.12.2006, endlich! Nur noch ein Mal schlafen bis Nikolaus! Ach nee, nicht deswegen, sondern: Werder spielt in Barcelona gegen Barcelona und braucht nur ein Unentschieden um in der CL weiterzukommen. Und das in der TODESgruppe in der sich jede andere Mannschaft als Werder schon längst vor Angst usw. usf. Und alle halten es sogar für möglich, dass es die Bremer schaffen, außer notorische Werderhasser wie KHR & Co.

    Also gut. Wann ist nochmal Anpfiff in der CL? 20:45 außer man spielt gegen Russen. Da reicht es ja um 19:45 loszugurken, sind ja nur 5 Minuten zum "Wieder Blut" und wer kommt da schon und vor allem so früh? Niemand! Also radeln mein bruder und ich pünktlich um 19:45 los.

    Merwürdig viel los heute auf der Wienerstraße. Ist zwar eine recht beliebte Szenestraße, aber es ist Dienstag. Und auch vor dem Wiener Blut lungern verdächtig viele Gestalten rum. Also mal schnell Fahrrad angeschlossen und rein in den Laden. Kacke! Brechendvoll! Überall Trainingsjacken und Deppenkappen. Und auch ein paar Normalos haben sich zwischen die Studenten verirrt. Trotzdem: ganz vorne sind bestimmt noch Plätze! "Geh Du voran, mein Bruderherz!" Aber nix zu machen, statt Plätze bekommt mein Bruder Schläge angeboten, weil er einen Stino-Deppen in dem Gedränge leicht touschiert. Doch auf meine Frage: "Willst du was von meinem Bruder?" ist dann auf einmal alles ok, wieder gut und war auch gar nicht so gemeint! Jaja, als großer Bruder hat man immer nur Ärger. Hoffentlich war das kein Werderfan, dieser Schwachkopf. Nix wie raus hier aus dem überfüllten Laden.

    Gibt hier ja noch andere Kneipen. Gleich neben an das Travolta: Gähnende Leere. Kein Mensch drin. Nur der einsame Barkeeper. Kein Wunder, das Travolta hat keinen Fernseher! Also weiter.

    In der weißen Tauben, der Eckkneipe für die etwas härteren Kreuzberger, also die Nichtstudenten, ist es natürlich auch voll. Aber das ist sowieso die ungemütlichste Spelunke am Platze und da habe ich Schalke-Werder gesehen und das war ein Scheißspiel mit Scheißkommentaren aus dem Kneipenpublikum. Einzig das riesige Aquarium mit Bierkiste und Skelett ist sehenswert, aber heute Abend will ich das Spiel und keine Fische um Totenköpfe schwimmen sehen!

    Also weiter, weiter, die Zeit schreitet voran! Schon 5 nach 8! Doch auch die Bar 11 ist voll. Hier würde ein verweilen lohnen, es sind recht viele hübsche Frauen da! Aber ein bequemer Platz fehlt, doch da seh ich sie, die frau zum niederknien und ich versuch mein Glück: Ist da neben dir noch frei? Nee, erstens ist sie mit ihrem freund da, und zweitens ist der Platz schon besetzt. War ja klar.

    Ab ins Madonna, meine Lieblingskneipe. Cool, hier ist zwar was los, aber noch Platz. Kein Wunder, es gibt nämlich kein Spiel zu sehen! Hier trifft sich also die Opposition! Weiter, weiter!

    Ab zu den Fahrrädern, denn jetzt sind längere Strecken angesagt! Milchbar voll. Maybach voll! Was soll denn das eigentlich! Alles voll mit Studenten und nachwuchsakademikern! Als ich noch Student war hat sich keine Sau für Fußball interessiert! Aber heute ist das wohl Pflicht, sonst git es keinen Schein, oder wie???

    Weiter, weiter! Um 20:19 überqueren wir die Grenze nach Neukölln. Brrr. Die Bronx von Berlin, wie der Spiegel einst schrieb, wo einem die blauen Bohnen um die Ohren pfeiffen und gewaltbereite Hauptschüler einem das fell über die Ohren ziehen, noch eher man Allah akbar! gerufen hat. Und das alles nur wegen einem Fußballspiel!

    War aber gar nicht so. Da leuchtet nur ein Wort am Horizont der Sonnenallee: Finale! Wenn das kein gutes Omen ist! Also schnell die Drahtesel angeschnürt und rein in die gute Neuköllner Stube: 8 fernseher und eine Großbildleinwand! Was will man mehr außer einem Sitzplatz? Nix und den Sitzplatz bekommen wir auch! Und zwei Bier! Was habt ihr denn? Warsteiner? Das ist gut, her damit und Prost!

    Der Laden füllt sich langsam, das Publikum ist gemischt. Alt und jung, von hier und da, Student und Prolet: Die richtige Neuköllner Mischung und die Mädels hinter uns trinken dioch tatsächlich Cocktails! Naja, hier ist es lustig und das Spiel geht los. Schnell noch ein Bier bestellen. Jetzt ist es Knackevoll, aber die Bedienung sorgt trotzdem mit viel übersicht für flüssigen Nachschub! :top:

    Und ich frage mich, warum stehen die Bremer so weit weg von ihren Gegenspielern? Was soll das? Das ist nicht gut! Das macht man nicht! Hallo??? Und da kommt das nächste Bier. Freistoß? Aus der Position? Das ist doch wie ein Elfmeter! Und schwupps wußte mein Bruder, das sein Bruder recht hatte. Na toll. Und so ging es weiter. Bacelona hat viel Platz und wenn barcelona Platz hat und nicht angegriffen wird, dann spielen die so, wie sie spielen können, nämlich sensationell.

    Der ganze Laden ist enttäuscht, die Stimmung ist aber trotzdem gut, denn alle haben gemerkt: Wir haben uns von den sogenannten Experten einlullen lassen, Werder hatte nie eine Chance und eigentlich haben wir es alle gewusst, aber wir haben uns einlullen lassen vom Geschwätz. Naja!

    "Vorwärts Werder schießt ein Tooor!" singen die Cocktailmädchen hinter uns. Als ich Anfang 20 war, haben sich Frauen nicht für Fußball interessiert. Schade. Halbzeit. Klopause. Biernachschub.

    Zweite Halbzeit, Werder macht es besser, greift auch mal an, steht näher am Feind, geht agressiver in die Zweikämpfe und schon funktioniert es nicht mehr so gut bei den Barcelonesen, doch das Werder gewinnt, glaubt hier keiner mehr und so war es dann ja auch.

    Wir haben uns dann noch zu den Mädchen mit den Cocktails gesetzt und es wurde noch ein richtrig guter Abend, das ist aber eine andere Geschichte...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    da wär's ja fast einfacher nach Barcelona zu fahren :auslach:
    wie wahr :floet: inzwischen ist meine Fussballkneipe sogar voll, wenn 2. Liga ist und der KSC gar nicht spielt. Von erster Liga (hier gibt's sogar Werder-Fans, oder die Stuttgarter von vor 2 Jahren haben sich verkleidet) oder CL ganz zu schweigen.
    aber wie man sieht hat alles seine Vor- und Nachteile!:zwinker:
     
  4. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Und genau DIE Geschichte wäre doch interessant:zwinker: Nee,im Ernst,netter Bericht:top: