Olympiatheater

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 22 Juli 2008.

?

Soll Diego dei der Olympiade mitmachen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24 August 2008
  1. ja

    10 Stimme(n)
    55,6%
  2. nein

    8 Stimme(n)
    44,4%
  1. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    ich würde sagen ja.man sollte keinen sportler die chance verwähren an olympia teilzunehmen.es ist nun mal ein scheiß zeitpunkt und ich kann beide seiten verstehen,aber zum schluß sollte die entscheidung der sportler treffen und nicht der gerichtshof!!!!!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Wenn der Gerichtshof die Entscheidung treffen muss, ist es eh schon viel zu spät. Allerdings sind die Sportler Angestellten und können sich doch nicht einfach über die Entscheidungen ihres Arbeitgebers hinwegsetzen. Es sei denn, es gibt eine klare Regelung durch den Berufsverband - sprich in diesem Falle die Fifa, die dies aber im Voraus eindeutig versäumt hat.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Na, dann ist ja alles gut. Dann kann Diego ja auch im Februar kommen und sagen: "Du Thomas, mir ist hier zu kalt. Ich mach jetzt mal 4 Wochen Urlaub in Brasilien und komme danach topmotiviert zurueck. Ist ja schliesslich kein Problem, wenn ich fehle - wenn ich verletzt bin, kommt Werder ja auch ohne mich aus. Ach ja: bitte nicht vergessen, mein Gehalt puenktlich zum Monatsersten zu ueberweisen."
     
  5. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Detti, wenn er das doch machen will, dann muss man ihn eben lassen. Bremen braucht generell keinen aus dem Kader, wurden alle schon ersetzt als sie mal verletzt waren.
     
  6. Rehakles

    Rehakles Guest

    Ich verstehe auch dieses ganze Theater nicht. Für jeden Sportler ist es ein Traum bei den olympischen Spielen anzutreten. Dann sollen die ganzen Manager mal überlegen, wenn sie verflichten. Dann halt welche, die nicht potenziell teilnehmen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 August 2008
  7. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Und jetzt lies Dir Deine Aussage bitte nochmal durch :suspekt:
     
  8. Rehakles

    Rehakles Guest

    So besser ??
     
  9. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Hab jetzt für Nein gestimmt, wegen der Tibet/Taiwan-Frage!
    Grundsätzlich sollte man das vertraglich ausmachen. Wenn es nicht ausgemacht wurde sollte sich Olympia um wenigstens die Verletzungssorgen kümmern! Wenn sich jmd verletzt sieht der Verein dumm aus.
    Allgemein finde ich schon, dass man die Spieler gehen lassen sollte, weil ein Team nicht aus einem Spieler besteht!
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Jup, scheiss was auf so 2.Rangige Wettbewerbe wie die Meisterschaft oder die CL.
    :ironie: :ironie:
     
  11. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Wenn das Olympische Fußballturnier nicht aussterben soll, muss es so gemacht werden. Kompromisse führen zu Chaos in beiden Teams!
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ja ich verstehe. Der Uli H. hätte sicher auch einen Ribéry und/oder Toni konstenlos an die jeweilige Olympiamannnschaft abstellen, natürlich auf eigenes Risiko. Wenn denn die beiden dort spielberechtigt wären, nicht verletzt und für Olympia nominiert wären.
    Ja, ganz sicher - und Cottus wird Deutscher Meister. :suspekt: