Olympia im TV

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 8 August 2008.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Hier können alle Kommentare und Informationen zur Fernsehberichterstattung über die Olympischen Spiele 2008 untergebracht werden.

    ARD und ZDF berichten täglich etwa von 2:15 Uhr bis 17:45 Uhr (8:15-23:45 Pekinger Zeit), und abends gegen elf Uhr Uhr gibt es nochmal eine einstündige Zusammenfassung.

    Zu Beginn möchte ich euch aber mal die Frage stellen: Wieviel Olympia guckt ihr?

    Bei mir wird es zunächst nicht so viel sein, und schon gar nicht nachts. Was ich sicher nicht machen werde, ist mir stundenlange Interviews mit irgendeinem Schützen oder Fechter anzuschauen, der Gold für Deutschland geholt hat... :rolleyes:

    Verfolgen werde ich vor allem die Ballspielarten wie Basketball, Volleyball, Fußball und Handball, und gelegentlich auch Wasserball und Hockey. Die wichtigsten Spiele kommen glücklicherweise meist morgens oder mittags. Falls sie denn übertragen werden. Aber beim Fußball gibt's ja zum Glück Eurosport – und zumindest wo Deutsche und Spanier beteiligt sind, werde ich sicher auch in den anderen Sportarten einige Spiele zu sehen bekommen. :)

    Ansonsten interessiert mich noch die Leichtathletik (bis auf die Wurfwettbewerbe), aber da fallen die Entscheidungen ja erst in der zweiten Woche – und zum Glück fast alle zur Nachmittagszeit!

    Die Eröffnungsfeier heute läuft dagegen nur im Hintergrund, um etwas Olympia-Feeling aufkommen zu lassen. Wirklich interessieren tut mich eigentlich nur der Einlauf der Athleten - unter anderem mit den Basketball-Cracks Dirk Nowitzki und Yao Ming! :top:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Wenn Olympia live im TV läuft sitze ich ab Montag wieder (heute letzter Urlaubstag) im Büro....werde mir aber abends die Zusammenfassungen anschauen!

    Im Moment schaue ich mir die Eröffnungsfeier an...
     
  4. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Wo kommt die Eröffnungsfeier?
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Im Ersten...
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    George Trouble You hatte keinen Plan, bei welchen Ländern er als Staatsoberhaupt hätte aufstehen und sich sein Sakko zuknöpfen müssen. Hat er nur bei den USA gemacht, klar das war nicht schwer. Als er bei Puerto Rico eingeblendet wurde, sass er hemdsärmelig da und starrte in der Gegend rum. Selbst wenn er keine Ahnung hat, kann er sich protokollarisch eine Liste ausfertigen lassen, bei welchen Ländern er das Staatsoberhaupt ist.
    Der Mann ist und bleibt eine peinliche Witzfigur. :floet:

    Die EÖ-Feier war mir zu langatmig, jeder, der sich da 4 Std. ins Stadion gestellt hat, verdient meinen Respekt. Nowitzki war so durchgeschwitzt, dass seine Jacke nass war, sein Hemd sowieso.
    Viele BBaller wurden eingeblendet, neben Dirk bei uns war Yao Ming Fahnenträger bei den Chinesen. Aber 2,37m isser nun doch nicht lang, wie der Kommentator behauptete, "nur" ergoogelte 2,29m, weil mir das gleich ein bisschen viel vorkam.Kobe Bryant war zu sehen und auch Pau Gasol, der aber vom Sprecher nicht erkannt wurde.
    Eines steht fest: Die Schlussfeier werde ich mir nicht antun. :rolleyes:
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die hatten sowieso keinen Plan, vor allem die Maischberger war echt peinlich. Ich habe bald zu den Spaniern rübergeschaltet, die waren wenigstens kompetent und erkannten die herausragenden Sportler einwandfrei.

    Obwohl Eröffnungsfeiern nicht so mein Fall sind, muss ich allerdings sagen, das war schon recht beeindruckend, was die Chinesen da auf die Beine gestellt haben. Aber gut inszenieren konnten sie ja schon immer...
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    yep, vor allem selbstdarstellerisch und auf Tradition bedacht. Von Heiterkeit oder Fröhlichkeit war nichts zu spüren und fortschrittlich kam mir da garnichts vor, eher sogar militärisch, was so überhaupt nicht mein Fall ist.
    Als die Oly-Fahne gehisst wurde, nachdem sie von Militärs oder Polizei oder wer das war im Stechschritt zum Fahnenmast gebracht wurde, dachte ich, so ähnlich muss es 1936 auch abgegangen sein. :suspekt:
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Heiterkeit habe ich aber eine Menge gesehen - in den Gesichtern der Athleten. Und fortschrittlich? Was meinst du denn damit? :gruebel: Den technischen Fortschritt haben sie jedenfalls gut genutzt...

    Militaristisch fand ich auch nur die Szene mit dem Stechschritt, die du ansprichst, aber sonst? Wie gesagt, Eröffnungsfeiern sind nicht so mein Fall, aber ich hab weiß Gott schon viel schlechtere gesehen.
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Schritte aus der Tradition heraus, hin zum modernen kulturellen Weltbild des Westens. Aber ich gebe zu, dass ich da falsche Vorstellungen vom traditionellen Weltbild der Chinesen habe, die gar nicht die Absicht haben, sich nach Westen zu entwickeln oder zu öffnen.
    Dabei wären die Spiele eine Chance, einige Vorurteile abzubauen und Skeptiker wie mich von Vorbehalten abzubringen.
    Ich glaube aber, das wird nicht passieren und nach den Spielen werden sie genau so verschlossen da stehen wie zuvor. :weißnich:
     
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Yep, sah eher aus wie nen Militäraufmarsch. Hab dann auch schnell ausgeschaltet, wollte in Feierabend.
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich werde mir (wenn möglich) ziemlich viel ansehen: Fussball, Handball (Herren), Hockey, Leichtathletik (Laufsport und Hochspringen), Fechten, Schwimmen, Kanu, Rudern und Radfahren (Männer).

    Das sind so die Sachen die mich am meisten interessieren.
    Werde mir wohl viel auf Eurosport ansehen.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Bei mir kommt auf jeden Fall Basketball hinzu, Fechten weniger. Wenn ich davon ausgehe, dass alles was du nicht genannt hast, dich auch kaum interessiert, kann ich dem beipflichten.
    Was zB gar nicht geht ist Segeln, Bogenschiessen oder Taekwondo. Ich weiss auch garnicht, ob da was übertragen wird, ich suche auch nicht danach. :weißnich:
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Also was ich nicht aufgeführt habe schaue ich auch eher nicht.
    Sumoringen ist ja leider nicht im Programm, würde ich mir wirklich gerne anschauen.Habe das früher nächtelang bei Eurosport geschaut.:D
     
  15. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    gucken wird schwer, arbeite meistens während der Zeit der Übertragungen und Zusammenfassungen sind irgendwie lahm (vor allem, wenn man die Ergebnisse schon kennt).

    Ausserdem, Atlanta damals hat mich von Olympia kuriert. Und ob nun Coca Cola Propaganda oder Chinesische, kommt am Ende aufs selbe heraus.
     
  16. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    soviel wie möglich, auch nachts. nur fängt schon der erste tag ziemlich beschissen damit an...ich bin sowas von müde, ich glaub irgendwann werde ich wohl einschlafen.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Und das machst du an einer Eröffnunsfeier aus? Gastgebende Nationen haben sich bei solchen Anlässen immer an ihrer Geschichte und Tradition orientiert, das hat doch nichts mit mangelnder Öffnung zum Westen zu tun.

    Abgesehen davon hat sich China längst zum Westen hin geöffnet, was das Konsumverhalten betrifft, zumindest in den Städten. Dass die Partei weiterhin diktatorisch regiert, ist natürlich auch klar - aber so viel hat man davon bei dieser Feier nun auch nicht gemerkt, finde ich...
     
  18. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ich fand die Eröffnungsfeier, habe aber nur Aussschnitte gesehen, auch beeindruckend. Ich habe früher viel Olympia gesehen und auch sehr gerne, aber mittlerweile frage ich mich, was die ganzen Superstars da zu suchen haben. :suspekt: Dann müsste die Formel 1 auch noch olympisch werden, das wäre dann konsequent. So macht mir das nicht mehr son Spass.:( Was nun mit den Russen in Georgien ist, weiss ich imo nicht, aber diese Nachricht zur Eröffnungsfeier macht mich traurig. :(
     
  19. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Hab' nur die AUsschnitte in der Tagesschau gesehen und die ist nun wirklich nicht mehr das, was sie mal war: "Fahnenträger Dirk Nowitzko" hätte ich ja bei der Sprecherin noch durchgehen lassen, der Knaller kam aber bei dem Reporter vor Ort: als die Menschen auf dem Rasen sich zu einem riesigen Buch formten, faselte er was von stolzer Tradition und wegweisenden Erfindungen der Gastgeber, "...wie hier zu sehen zum Beispiel der Buchdruck..."
    Jaa, neee, is klar und Gutenberg war in Wahrheit Astronaut :D

    Schauen werde ich eher wenig, mal sehen, evtl. packt mich das Fieber ja doch noch... :suspekt:
     
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Nein, das war meine Meinung zu China immer schon. Man findet dort einfach keine Prinzipien vor, die für uns selbstverständlich sind. Ich meine Pressefreiheit, Gedankenfreiheit, Religionsfreiheit, freie Meinungsäusserung. Der Staat übt zuviel Gewalt aus, bis hin zu körperlicher Gewalt.
    Das ist richtig und auch legitim. Das habe ich auch bei den EÖ-Feiern in Sydney oder Athen leichter akzeptiert, weil es '00 und '04 für mich keine Einwände der für China geltenden Missstände gab, mit denen ich mich gedanklich hätte auseinandersetzen müssen. Kurzum: Weder in Sydney noch in Athen musste ich daran denken, dass im Stadion eitel Sonnenschein herrscht und die Wirklichkeit draussen ausserhalb des Stadions sieht ganz anders aus. :weißnich:
     
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Ey Alter, die Welt ist eine Scheibe!!!!!! Auf dem Rücken einer Schildkröte tragen vier Elefanten....

    Blasphemie!! :D
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Man könnte meinen die Spiele wäre in Guantamo Bay oder eben Atlanta.:floet:
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Gibt es irgendwo ne Übersicht auf der ich sehe wann welche Sportarten im Tv laufen, und dabei noch die, bei denen es Deutsche Medaillenhoffnungen gibt?
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Bücher wurden schon vor Gutenberg gedruckt. Auch in Deutschland.
     
  25. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    geh mal auf ard videotext ab seite 800, da findet sich sowas
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Alles mögliche, was von den TV-Anstalten angeboten wird, auch das, was mich sonst nicht interessiert. 2 Beispiele von heute:
    China - USA Basketball Frauen, null Chancen für die Chinesinnen. Das Ergebnis weiss ich gar nicht mehr, um die knapp 50 Pkt. Vorsprung für USA

    Boxen: 3 von 4 deutschen Boxern sind draussen, Gratschow ist heute gegen einen Tunesier nach Punkten ausgeschieden.
    Wobei ich sagen muss, dass er klar benachteiligt wurde, 3 von 4 Runden verloren, die letzte unentschieden gewertet. Obwohl eindeutige Treffer zu sehen waren, gaben die Punktrichter eher einen Punkt für den Tunesier als für den Deutschen. Der Punktsieg hätte nie und nimmer so hoch ausfallen dürfen, wie er bewertet wurde.
    Ich würde mir generell nie eine Sportart aussuchen, bei der ich auf Punkt- oder Kampfrichter angewiesen wäre. Meine sportlichen Leistungen müssten schon mit Stoppuhr oder Massband nachzuweisen sein.
    Was ist zB, wenn Hambüchen einem K-Richter in die Hände fällt, der ihn nicht leiden kann, warum auch immer ? :weißnich:
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Und du guckst Fußball? :suspekt:
    Was ist, wenn man einem Schiedsrichter in die Hände fällt?
     
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Fussball ist kein Einzelsport, da wird man nicht von einem Schiri nach seiner Einzelleistung bewertet. Ausserdem kann man bei schlechter Leistung von seinen Mannschaftskameraden immer noch mit durchgezogen werden.
    Einem Schiri kann man nur in die Hände fallen, wenn es einer wie Hoyzer ist. ;)
     
  29. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Heute zum ersten Mal Waldi und Harry gekuckt. Naja. Am besten waren noch die China-Berichte - und natürlich "Walross" Heiner Brand, dessen Auftritt leider recht kurz war.

    Muss man sich aber nicht unbedingt geben, die Sendung...
     
  31. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Ja, sehe ich auch so. Der biedere Hartmann und der schlitzohrige Schmidt passen nicht zusammen. Schon die Aufteilung in der Raumgestaltung lässt erkennen, dass Schmidt sich als ranghöher ansieht und es eigentlich "seine" Sendung ist. Auf einer Empore sitzt er hinter seinem Schreibtisch während sich Waldi unten auf einem Stuhl neben den Akteuren platziert.
    Den aktiveren Part übernimmt Harry, spielt Jux-TT mit Timo Boll oder lässt sich durch Peking kutschieren. Die Fahrerin überholt ein grünes Postauto ("China Post"), Harry fällt nichts platteres ein als "Warum ist die Post grün ?" "Weil die Menschen ja schon gelb sind !" :rolleyes: naja, er war schon besser...
    Waldi duzt jeden, auch Heiner Brand, war ja klar. Ich habe es ein einziges Mal erlebt, dass er einen Gast gesiezt hat, bei der EM in seinem Club: Das war Peter Weck, der bekannte österreichische Burgschauspieler und Intendant. Den hat er sich nicht getraut zu duzen.