OL NOFV-Nord vor dem AUS

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Neutro, 3 Juni 2009.

  1. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Die Saison ist sportlich so gut wie vorbei. Gott sei Dank, werden fast alle Vereine sagen. Als einer der ersten Klubs bricht der Ludwigsfelder FC sein Schweigen. "Die Liga ist finanziell eine Katastrophe. Der LFC dümpelt wie eine Reihe anderer Clubs am finanziellen Tropf durch die Endphase der Saison." Das komplette Wegfallen der TV-Einnahmen hat für den Verein zur Folge gehabt, das Werbesponsoren (z.b. Bandenwerbung) ihren Vertrag kündigten. Die Wirtschaftskrise kam dazu und verschärfte die Sorgen.

    Durch die Bank sagen alle, die Oberliga ist nicht überlebensfähig. Das weiß mittlerweile auch der Verband. Ein Lizensierungsverfahren wird es beispielsweise kommende Saison nicht geben. Begründung: Das Budget hierfür läge bei 0 Euro. :D (Nachtrag: Bisher gab es ein solches Verfahren im Sinne des höherklassigen Systems zwar ebenfalls nicht, doch der DFB macht seit einiger Zeit Druck, es soll eingeführt werden. Fragt sich nur wie?)

    Die schwierige Situation führt bereits zu klaren Wettbewerbsverzerrungen. So trat der Spandauer SV bei seinem letzten Spiel nur mit 7 Mann an. Mehr Spieler konnten nicht bewegt werden aufzulaufen. Würde TeBe nicht aufsteigen, wäre auch der Ligaprimus nach dem Ausstieg des Hauptsponsors stark gefährdet.

    Zu allem Überfluss streicht der DFB der Liga ab übernächster Saison seinen direkten Aufstiegsplatz. Dann streiten sich Brandenburg, Berlin, Meck-Pomm, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein um einen einzigen Regionalligaplatz! Während Niedersachsen und die NOFV-Süd Staffel weiterhin ihren direkten Aufsteiger behalten. Damit sorgt man natürlich dafür, dass ein bereits schwache Fußballregion in Zukunft schwach bleibt. Toll!

    Das sind Aussichten zum Vergessen ...
    Unter Beachtung aller Umstände geht die Oberliga NOFV-Nord Staffel wohl kommende Saison in ihre letzte Runde. Wenn überhaupt ... nicht wenige Vereine überlegen momentan an einen schnellen Rückzug.

    Alternativen? NOFV Nord- und Südstaffel könnten zusammengelegt werden. Knackpunkt, die Kosten wären zu gewaltig zwischen Ostsee und bayrischer Grenze. Unmöglich finanzierbar...
    Wahrscheinlich wird die Staffel ersatzlos gestrichen. Die heutigen 6. Ligen auf Landesebene würden wieder fünftklassig werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juni 2009