off-topic aus den Spielethread Deutschland - Japan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von bayer04_princess, 10 Juli 2011.

  1. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Das wundert mich nun. Hat die Springer-Postille keinen Kölner Ableger oder gibts bei euch sonst keinen Boulevard?

    Also ich wohne in der Nürnberger Region und da wird durchaus gerne über den Club und welcher Spieler grad Blähungen hat berichtet, obwohl der ruhmreiche FCN ja oft auch nicht gerade der fussballerische Nabel der Welt ist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Zehn Seiten über den FCN, wochenlang in der Bild und der weiteren Lokalpresse? In Sport-Bild und Kicker? Wochenlange Sondersendungen auf sämtlichen Fernsehsendern, rund um die Uhr? Mit Sommermärchen und tralala und hoppsassa?
     
  4. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    es kommt doch darauf an, was herüberkommt.. , wenn jmd. sagt, es mangele ihm an Attraktivität, okay, wenn verallgemeinert wurde um die eigene, in der Tendenz durchaus akzeptable Aussage, abzukürzen.. wobei man sicherlich dann auch hinzufügen kann, weshalb man ihn nicht attraktiv findet. Das bietet wenigstens etwas sportl. Diskussionsstoff.

    nö, kann es sehr wohl.. es muss ja auch nicht heißen, DIE Fußballweltmeisterschaft mit Anteil 50 % europ. Nationenteams, 25 & südamerik. Nationenteams... weshalb wird nicht i.d.R. von M-fußball gesprochen anstatt nur von Fußball? Hierdurch würder der F-fußball im Terminus wenigstens dem M-fußball gleich gestellt.



    hier gibt es aber nicht die gesetzte Norm (Fußball der Männer = Fußball) und das davon Abweichende (Fußball der Frauen). Aber es gibt nicht den Fußball der Männer oder den Fußball der Frauen, genauso wenig wie es den Fußball der Afrikaner, der Asiaten, der Europäer, der Amateure, der Profis usw. gibt. Das sind lediglich Ordnungsmerkmale, aber nicht eindeutig hinsichtlich der Art und Weise des Spiels.

    ich glaube du hast die Aussage aus meinem Post nicht korrekt erfasst, nämlich das hier pauschalisiert wird und bewusst oder fahrlässig platte vielfach interpretierbare und subjektiv abwertende Wörter verwendet werden
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2011
  5. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Schrieb ich ja bereits. War halt ne WM. Da wird üblicheweise intensiver berichtet, als über den Abstiegsk(r)ampf in einer nationalen Liga.
     
  6. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Naja, diesen recht schwachsinnigen Vergleich zum Tabellenzehnten der Männer-Fußball-Bundesliga hab ich ja auch nicht gezogen.
    Man kann dieser Veranstaltung im Moment halt kaum entgehen, es sei denn man schließt sich im Keller ein. Ich denke aber schon, das es dir möglich sein wird, möglichst wenig vom 1. FC Köln mitzubekommen.
     
  7. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    what? ....
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Da sind wir langsam bei des Pudels Kern:

    Mir geht es beim Fussball gucken allermeistens um Emotion. D.h. ich schaue mir allermeistens Spiele an, an denen Mannschaften beteiligt sind zu denen ich eine emotionale Bindung habe. Ausser die Partie verspricht fussballerisch eine besondere Klasse. Beim Vereinsfussball ist das ganz extrem, Spiele meines Vereins versprechen allerseltenst Klasse, dafür jedesmal Emotion. Dafür sorgt dieser Verein seit Jahren. Bei Nati-Spielen bin ich weitaus emotionsloser und damit uninteressierter. Zum Frauenfussball habe ich gar keine emotionale Bindung, ergo interessiert er mich noch weniger. Da muss die sportliche Darbietung schon ganz besonders sein um mich zu begeistern.

    In anderen Sportarten kann das ganz anders sein: Da interessiert mich vielleicht die Taktik, das Drumherum oder wie ein bestimmter Schiedsrichter pfeift.

    Deswegen ist es gar kein Widerspruch, wenn ein FC-Fan Frauenfussball Scheisse findet. Jedenfalls ist das Niveau des FC für ihn kein Argument.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Absolut d'accord! Es kommt für mich aber auch eher darauf an, was der Empfänger versteht oder verstehen will. ;)

    Heißt es ja auch nicht. Aber da du ja gerne aufführst es gäbe nicht den Männer- oder Frauenfussball kann es DIE Fussballweltmeisterschaft nicht geben in deinem Sinne das es nur DEN Fussball gibt.

    nö? Begründung bitte!

    Wer sagt das es SO ist? Denke, dass das eher deine Interpretation ist. Wie vorab bereits geschrieben warum gewisse Sportarten erstmal nur mit einem gewissen Geschlecht verbunden werden. Es gibt keinen Amateur- oder Profi-Fussball. Ah ok...wieder was dazu gelernt!! :suspekt:


    Oder, dass es hier zuviele gibt die zwanghaft selbst in einen Scherz (den man ja nicht äußern darf, da dies ja quasi -wie du glaube ich vorab schon beschrieben hast- impliziert, dass man eine grundlegend abneigende Haltung dazu hat) was rein interpretieren möchten.

    Wenn ein Mann nen Frauenwitz erzählt, ist er dann automatisch frauenfeindlich? Bullshit! Wenn jemand einen Blondinenwitz erzählt, ist er dann automatisch Blondinenhasser? Bullshit! Wenn jemand nen Holländerwitz erzählt, ist er dann automatisch gegen Holländer??......
     
  10. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Klar kann ich dem 1. FC Köln entgehen, er spielt im Monent ja gar nicht. Und wenn er denn spielt, würden die Chancen ihm zu entgehen umso geringer, je mehr sein Wirkungskreis überregional wird. Das Beispiel mit dem Pokalfinale brachte ich ja schon.

    Und was gibt es "Überregionaleres" im Sport als ne WM noch dazu im eigenen Land?

    P.S. Mir gelingts monentan auch ohne Keller im Wesentlichen nur soviel von der Frauen-WM mitzukriegen, wie mich interssiert. Es gibt schließlich Um- und Ausschaltknöpfe und halt dich fest, sogar in meiner Tageszeitung überblätter ich schon mal Seiten, die mich nicht interessieren. Also wo ist denn dein Problem?
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Man kann in die Schweiz fahren :D
     
  12. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730

    Was für ein Problem? Ich persönlich finde Frauenfußball scheiße. Hatte ich glaub ich schon mal geschrieben. Meine persönliche Meinung, und die wird sich auch niemals ändern.

    Übrigens, während ich das hier schreibe bin ich völlig nackt.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Aso, ich dachte neben verklausuliert schreiben kannste sowas dann auch verstehen! ;)

    Ich wollte sagen: Es ist Quatsch zu behaupten, dass wenn sich jemand negativ über einen Sport äußert den Mann/Frau ausübt der aber eigentlich als frauen-/männertypisch gilt, dies automatisch (ohne dass wenn er seine Aussagen vorab nicht überdenkt) fahrlässig oder unwissend ist. Vor allem aber nicht automatisch provokativ oder bewusst heradwürdigend!
     
  14. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Die Vorstellung find ich scheiße.:(
     
  15. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Zunächst mal finde ich es respektlos vorneweg von einem "dämlichen" Vergleich zu sprechen. Das bringt nur unnötigen Zündstoff in die Diskussion. Aber nun gut...
    Die ganze Aufregung hätte es nicht gegeben, wenn man diesen Vergleich richtig interpretiert hätte. Der Vergleich ist so nah und so weit weg von Rassismus, wie das herablassende sich Äußern über Frauenfussball. Rassismus ist nämlich nicht zwingend auf die Hautfarbe bezogen. Wenn man diesen Vorwurf- so wie er formuliert wurde- machen könnte, nur dann, wenn er/sie geschrieben hätte:" Weiße dürfen keine Leichtathletik mehr machen,( weil sie zu schlecht sind dafür)".
    Daher haben die Mods m.E. hier genau richtig reagiert bzw nicht reagiert.

    Ich sagte ja schon: Die Frequenz macht es: dazu passt der post von Litti (nicht böse gemeint) in 131:

    Beim Durchlesen diesen threades habe ich unzählige mal wieder diese Sätze gelesen wie: " Frauenfussball ist nicht attraktiv", wenn auch teils in einem (sich wieder und wieder) erklärenden Zusammenhang. Im Grunde heißt das:" Ich kann Frauenfussball nicht ernst nehmen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2011
  16. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Da kann ich Dir in (fast) allen Punkten zustimmen. Geht mir selbst ähnlich.

    Mit einem Unterschied. Ich käme nicht auf die Idee der (virtuellen) Welt zu verkünden FC-Fussball halte ich für einen niveaulosen Scheiß, bloß weil mich mit diesem Verein emotional nichts verbindet.
     
  17. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Aber das hast du doch längst getan. :D
     
  18. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Jein. Ja, getan hab ichs. Nein, nicht aufgrund der emotionalen Unverbundenheit mit diesem Verein.

    Hast du dir inzwischen was angezogen?
     
  19. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Ja, einen Fahrradhelm.
     
  20. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Fahrradhelme find ich auch scheiße.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Aufn Kopf oder vornerum?
     
  22. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Ich auch, aber ich fühle mich damit einfach sicherer vor dem Rechner.
    Selbstverständlich trage ich ihn auf dem Kopf.
     
  23. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Oder vorm Kopf um dem medialen Bombardement mit Frauenfussbal zu entgehen.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Einen vernünftigen... :zahnluec:
     
  25. theog

    theog Guest

    du findest alles scheisse...:D na also, ich bin nicht alleine hier...:hail:
     
  26. theog

    theog Guest



    Hätte, wäre, müsse usw...sicherlich kann man den letzten uminterpretieren/umformulieren, wie man will. Tatsache ist, dieser Satz kann (und wird auch hier von einigen) als das empfunden, was vorher geschrieben wurde (ich mag das Wort nicht mehr schreiben). Raffel hat den Satz sehr geschickt formuliert, so dass Supermoderatoren reinfallen, und ihn sogar fuer ganz richtig halten. Da jedoch der Interpretationsraum dieses Satzes ziemlich umfangreich ist und u.U. sehr beleidigend wirken kann, haette man ihn löschen muessen.
     
  27. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ganz besonders Scheiße finde ich diesen unsäglichen Medienhype über Fahrradhelme. Sobald du die "Junge Familie", die "Kinder", die "Kind & Gesundheit", die "Wir Eltern", ... aufschlägst, wirst du bombardiert mit diesem Gesülze über die Wichtigkeit von Fahrradhelmen. Eine Zumutung. Ich geh jetzt in Keller.X(
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Das find ich allerdings doch etwas weit her geholt. Wenn ich sage ich find italienischen Fussball bzw den Fussball der in der Serie A gespielt wird (bei ner Mannschaft wie Inter kann man ja nicht von dem ital. FuBa sprechen! ;)) nicht attraktiv, dann heißt es nicht, dass ich den Fussball dort nicht ernst nehme.

    Ich find manchmal wird hier echt schon fast zwanghaft zuviel rein interpretiert.
     
  29. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Da muss ich dir Recht geben. Geht mir auch auf den Sack. Ich wäre da mehr für Stahlhelme.
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Serie A-Vergleich hat eine andere Qualität. Aber bezogen auf Frauenfussball ist der Satz " Frauenfussball finde ich nicht attraktiv" oftmals nur das Gewand für die eigentliche Meinung " Frauenfussball kann man nicht ernst nehmen". Nicht bei jedem user, aber von der Tendenz. Aber das ist auch nur mein persönlicher Eindruck, den man aber öfters gewinnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2011
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ok, denke das kann man so stehen lassen! ;)