Özil für Ewerthon?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 28 Januar 2008.

  1. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    997, weil einer Müllers Sohn ist und gar keine Wahl hat :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DavidG

    DavidG Guest

    Gegenfrage: Wo ist der Beleg das angeblich die Schalker Verantwortlichen mit den Vertrag an die Öffentlickeit gegangen sind? Die ganze Sache ist durch die veröffentlichung des Vertrages hochgepusht worde und da gibt es genauso wenig Beweise gegen die Schalker Vereinsführung ...

    Und es liegt jawohl klar auf der Hand das er in den Spielen wo er von Anfang an gespielt hat nichts gerisesn hat.
    Gegen Hannover zum Beispiel wurde er eingewechselt und hat klasse gespielt und am nächsten Spieltag darf er gegen Bochum von Anfang an ran und reist spielt wie nen Spieler aus der dritten Liga und wird daraufhin ausgewechselt ...
    Wer keine Leistungen bringt kann der Trainer nicht aufstellen.
    Und jetzt komm nicht wieder mit: "Wenn Özil keine Leistungen bringt dann seit doch froh das er weg ist."
    Ich bin alles andere als froh. In einigen Spielen hat er sein Können unter Beweis gestellt, nur er hat es nicht immer abgerufen. Ich finde Özil als Spieler wirklich klasse und es hätte mich auch gefreut wenn er verlängert hätte.


    Naja mir is die ganze Sache jetzt eh egal weil es wird eh so kommen das er verkauft wird und nie wieder für Schalke spielen wird .... Schade um ihn und den Verein ...
     
  4. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Deswegen habe ich dies auch nicht behauptet.
    Ich habe es nicht ausgeschlossen. Ich habe auch nicht ausgeschlossen, dass es jemand Drittes war...
    Nur du hast behauptet, dass dies von Özil oder seinen Beratern gewesen ist.
    Was ich behauptet habe, ist dass die Schalker die ganze öffentliche Debatte um Özil geführt haben und sich gerade Müller dabei mehrfach negativ geäußert hat.
    Und dies ist unbestritten wohl richtig, denn man konnte seine Worte überall nachlesen.

    Und dies ist für mich niveaulos und genau deswegen verurteile ich die Schalker Verantwortlichen.
    Als cleverer und erfahrener Manager sollte man dies anders lösen können als eine Schlammschlacht zu entfalten. Müller hat dies eben nicht gebracht.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Um den Herrn WhiteEagle zufrieden zu stellen, stellt Schalke demnaechst nur noch 19-jaehrige Nachwuchsspieler auf. Ganz unabhaengig von deren Leistung natuerlich.
    Ist dann natuerlich Schade um Bordon, Kuranyi, Asamoah und Konsorten, aber Hauptsache, die maessig begabten Nachwuchsspieler haben ausreichend Chancen.
     
  6. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Es geht doch gar nicht darum, was WE oder sonst irgend einem Fan gefällt! Es geht darum, was Özil gefällt. Und wenn ihm diese Spiele zu wenig sind, dann ist es ganz einfach sein gutes Recht, den Vertrag bei Schalke nicht zu verlängern. Und nichts anderes hat er getan.
    Warum da dann so ein Aufstand gemacht wird, versteht wohl nur ein Schalker! :suspekt:
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Natuerlich ist es Oezils gutes Recht, den angebotenen Vertrag nicht zu verlaengern. Und ich finde es auch sehr unschoen, was fuer ein Theater daraus gemacht wurde. Nur:

    1. Glaubt Oezil (oder seine Berater oder wer auch immer), dass er besser ist, als er in Wirklichkeit ist. Die Wirklichkeit sieht naemlich ganz einfach so aus: fuer Schalkes Ansprueche ist Oezil deutlich zu schwach. Einen offenisven Mittelfeldspieler ohne jegliche Torgefahr kann ein Spitzenteam nicht brauchen. Von Spitzenteams aus England kann er bestenfalls traeumen - oder dort fuer die naechsten 2 Jahre erstmal in der 2. Mannschaft spielen.

    2. Oezil hat der Vertragsverlaengerung erst zugestimmt und dann ploetzlich doch nicht unterschrieben. Ist nicht nett, sowas.

    3. Oezils aktueller Vertrag hat eine Laufzeit bis Ende der Saison 2008/09, also noch fuer 1,5 Jahre. Da von "ich will zu 'nem anderen Verein" zu brabbeln, kann er sich komplett sparen - wenn Schalke nicht will, hat er diesbezueglich gar nichts zu wollen.

    4. Oezil hat auf Schalke fuer sich prinzipiell ideale Bedingungen: er spielt in einer starken Mannschaft, die aber gerade auf seiner Position so schwach besetzt ist, dass er zu Einsaetzen kommt, sogar in der Champions League. Eine solch guenstige Ausgangsposition wird er bei keinem anderen Klub finden, eben z.B. nicht beim VfB, weil Bastuerk locker eine Klasse besser ist als Oezil und da Silva 'ne halbe.

    5. Geht mir das Geseier von WhiteEagle auf den Keks: Schalke soll Oezil am besten immer einsetzen, nur weil er jung ist? Leider ist Oezil aber auch nicht sehr gut. Im Leistungssport sollte es aber doch wohl eher nach Leistung und nicht nach Alter gehen, denke ich.

    Kleines PS: Beim Suchen nach Oezil-News hab ich noch folgende Aussagen von Oezil gefunden:Fussball-Bundesliga: Stuttgart bemüht sich um Schalker Skandalspieler - NachrichtenSport - WELT ONLINE
    " "Es lag am Mangel an Vertrauen. Andreas Müller hat sich nicht an Absprachen gehalten.“ So hätte Manager Müller ihm zugesagt, dass nach dem Abgang von Lincoln im vergangenen Sommer kein neuer Spielgestalter verpflichtet werde."
    Ist doch ganz tolles Verhalten, wenn der 19-jaehrige Nachwuchsprofi dem Manager sagt, auf welchen Positionen Leute verpflichtet werden duerfen. Wenn das mal kein Groessenwahn ist...
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Warum wollte man dann unbedingt auch noch frühzeitig verlängern? Weil er zu schlecht ist?
    Ich sehe da einen kleinen Widerspruch zwischen dem, was Müller vielleicht gesagt hat und dem, was du Özil in den Mund legst zu verlangen. Nach deiner Quelle hat Müller etwas zugesagt, nicht Özil etwas verlangt.

    Seid doch froh, dass er nicht verlängern wollte, wenn er so scheisse ist. Ich verstehe die Aufregung der Schalker immer noch nicht so ganz.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich nehme mal an, dass Schalke deshalb mit Oezil verlaengern wollte, weil man dort der Meinung ist, dass Oezil in (sagenwamal) 2 Jahren vielleicht nicht mehr zu schwach fuer die Mannschaft ist. Ausserdem schmeisst man ja auch nicht jeden Spieler gleich raus, der nicht Stammspieler ist. Ich tippe mal, dass selbst in Karlsruhe mit Ersatzspielern die Vertraege verlaengert werden, wenn man meint, dass man den Ersatzspieler auch im naechsten Jahr noch gut als Ersatzspieler gebrauchen kann.

    Im zweiten Teil hast Du natuerlich recht, vor allem hab ich mich aber unklar ausgdrueckt. Worum es mir naemlich eigentlich geht, ist Oezils Erwartungshaltung: anscheinend scheint er von sich zu glauben, so gut zu sein, dass Schalke dann keinen anderen Spielmacher mehr braucht. Was soll man mit so 'nem Buerschchen anfangen?

    Mich erinnert das ein bisschen an Hanke: der war meiner Meinung nach auch zu schwach fuer Schalke, glaubte sich aber schon ganz toll ("Schalke braucht keinen Kuranyi, Schalke hat Hanke"). Und was ist nun? Er tingelt von einem Mittelklasseklub zum naechsten und wird nichtmal in Betracht gezogen, wenn ein Spitzenteam 'nen Stuermer sucht.
     
  10. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Na danne gehe ich dir mit meinem Geseiere gerne weiter auf den Sack, vor allem wenn du Dinge behauptest, die ich nicht geschrieben habe.

    1. Was Özil glaubt, ist seine Sache. Wenn er den Schalker Ansprüchen nicht genügt, dann muss er sich nach nem neuen Verein umsehen, aber sicher seinen Vertrag nicht verlängern.

    2. Einer mündlicher Zusage nicht mehr zuzustimmen, ist nicht nett. Aber die Schalker sollten wissen, wie man Verträge schließt. Auf Özils Position aber noch einen Spieler zu verpflichten, obwohl man Özil gesagt hat, dass man dies in diesem Jahr nicht tut, ist aber ebenso wenig nett. Zumindest behauptet dies Özil. Und aufgrund seiner wenigen Einsätze hat sich Özil eben entschlossen nicht zu verlängern. Für mich nachvollziehbar.

    3. 2009 kann er doch zu einem neuen Verein wechseln. Leicht, wenn man den angebotenen Vertrag bei Schalke eben nicht verlängert.

    4. Na ja, mit Rakitic hat er einen Konkurrenten, der für einiges Geld geholt wurde und auch noch sehr jung ist. So gut sind seine Chancen also nicht...

    5. Ich habe nie behauptet, dass Özil jedes Spiel spielen muss. Ich sage nur, dass es normal ist, dass ein Spieler unzufrieden ist, wenn er nur 6 von 17 Spielen von Beginn an machen durfte, Dann verlängert man den Vertrag nicht.

     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Richtig, aber wenn dieser dann meint, etwas anderes zu wollen, wird in aller Regel kein derartiges Fass aufgemacht.
     
  12. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Mittlerweile scheint der VfB Stuttgart aus dem Ablösepoker auszusteigen. Die Schalker wollen immer noch mindestens 6 Millionen haben, was die Stuttgartert nicht zahlen wollen, obwohl man sich bereits mit Özil geeinigt hatte.

    Auch Hannover scheint den Transfer nicht auf die Beine stellen zu können. Hier ist das Problem aber eher die Gehaltsvorstellungen des Herrn Özil, die Hannover nicht zahlen kann oder will...

    Und neuer Dritter im Bunde: Werder Bremen. Die mischen jetzt auch mit im Poker um Özil.

    Auch Werder will Özil



    Letztendlich kann das alles aber auch nur Taktik sein, spätestens in etwas mehr als 12 Stunden ist das Thema dann aber endgültig entschieden...
     
  13. DavidG

    DavidG Guest

    Laut Bild Berichten wechselt Özil nach Bremen für 5 Millionen ...

    Von den Schalkern allerdings noch keine Rückmeldung ..
     
  14. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Du meinst wohl nach Bremen...


    Laut Allofs ist man sich mit dem Spieler einig (das waren die Stuttgarter aber auch schon), jetzt geht's noch ums Geld...

    Der Tag hat noch über neun Stunden, da kann noch einiges passieren.
     
  15. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Wie Özil sich entwickelt, das können wohl weder du noch ich, wahrscheinlich nicht mal seine Trainer vorraussagen. Der Junge ist 18, da ist noch so viel möglich.
    Wenn er allerdings denkt, woanders mehr geschätzt zu werden, und mehr verdienen zu können, dann ist es sein gutes Recht. Und wenn er dafür den Vertrag nicht verlängert, dann kann Schalke sich auf den Kopf stellen und es hilft nix.

    Da weiss man doch bis heute nicht, wie es wirklich war. Müller sagt so, Özil sagt anders. Warum sollte man jetzt eher dem Müller glauben?

    Özil hat nur gesagt, er wird nicht verlängern. Den vorzeitigen Wechsel hat erst der beleidigte Müller aufgerufen. Und als die Situation jetzt im Winter eskaliert ist, ging's ihm sogar gar nicht schnell genug die 7 Mio :)vogel:) abzugreifen!

    Also das Schalke gerade auf seiner Position schwach besetzt sein soll, das wage ich zu bezweifeln. Özil kann jede Position im OM spielen, und da tummeln sich bei Schalke nicht weniger als 6 Spieler, 4 davon sogar erst diese Saison verpflichtet. Wie oben schon geschrieben.

    Zum letzten Teil hat HT schon geantwortet. Dies ist auch meine Meinung!