Oberliga Südwest 2008/09

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kuzze1904, 24 Juni 2008.

  1. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das ist halt der Vorteil eines zuschauerreichen Hauptstadtvereins gegen einen 'Vorortclub' (ich weiß, Neunkirchen ist kein Vorort - im Vergleich zur Großstadt Saarbrücken passt der Vergleich aber) wie Borussia Neunkirchen.
    What ever, das kann man halten wie ein Dachdecker, man muss ja nicht immer gleicher Meinung sein.;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Herrlich lächerlicher Beitrag von dir. :lachweg:
    Was das mit Meinung zu tun hat müsstest du mir erklären?
    Hat eher mit sehr viel Unwissen des saarländischen bzw. südwestdeutschen Fussballs zu tun.
    Aber klar wenn man sich in Gebiete begibt von denen man keine Ahnung hat versuchen manche diese Unwissenheit mit Mumpitz zu rechtfertigen.
    Saarbrücken stand sportlich klar schlechter als FKP und die Borussia.
    Aber klar ist egal. Wenn Hoffenheim am Ende vorne steht bekommt der nächstefolgende Verein mit der grösseren Einwohnerzahl die Meisterschaft.
     
  4. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    an sich lags eben wohl schon an der Lobby, dass der FCS ausgewählt wurde 1963. War ja auch unter den 5 von 16 Klubs, die schon vor Abschluss der Oberligasaison für die Bundesliga benannt wurden. Insofern kann ich alditüte da nicht so widersprechen, wobei das Zuschaueraufkommen in Pirmasens und Neunkirchen damals auch noch ziemlich hoch war.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mein Vergleich passt also.
    Hoffenheim müsste seine Meisterschaft dann an München, Hamburg etc. abgeben.
    Aberwitzige Vorstellung, aber bei der Alditüte passt das wohl.
     
  6. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    an sich ist das jetzt auch nur ein Nebenschauplatz... ; manno ich will keine Streitereien oder Aggressionen ;)
     
  7. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Was hat das mit Lächerlichkeit zu tun? Das mit der Meinung bezog sich darauf, dass jeder es anders sehen kann, wie das erste Erstligajahr von Saarbrücken gewertet wird - ich werte es als Erstligajahr, Dani lässt es außen vor.
    Und mein 'Unwissen' mit dem südwestdeutschen Fußball hat damit recht wenig zu tun. :)
     
  8. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Zum Thema Saarbrücken, welche nur sportpolitisch in die Bundesliga kamen, nachdem sie in der Oberliga Südwest "nur" Fünfter wurden - Neunkirchen hat's auch drauf, sich in eine Spielklasse zu schummeln. ;)

    Wie dir sicher bekannt ist, hatte das Saarland drei Jahre lang eine eigene erste Spielklasse (der FC Saarbrücken spielte im französischen Ligabetrieb, durfte dort jedoch nicht aufsteigen - du meintest, Neunkirchen wäre der Aufstieg trotz sportlicher Qualifikation in die Ligue Une verwährt geblieben, das ist falsch: Neunkirchen spielte permanent in der Ehrenliga Saarland und nie im französischen Ligabetrieb). In der ersten Saison (1948/49) wurde Neunkirchen erwartungsgemäß nationaler (saarländischer) Meister. Ein Jahr später stand die Vizemeisterschaft und in der letzten saarländischen Erstligasaison wurde Neunkirchen nur Neunter (!). Die zweite Mannschaft von Saarbrücken wurde übrigens saarländischer Meister (die Erste trug nur Freundschaftsspiele aus, da sie aus dem französischen Wettbewerb ausgetreten sind und die Ehrenliga ihnen zu schwach war, weshalb sie dort die Zweite anmeldeten, die wie gesagt prompt letzter saarländischer Meister wurde). 1950/51 löste sich die Ehrenliga wieder auf, ab 1951/52 spielten saarländische Vereine wieder in Deutschland mit. Dass Saarbrücken in die Oberliga Südwest wieder eingegliedert werden würde, war ja klar. Nun erklär mir mal, warum Borussia Neunkirchen - Neunter - ebenfalls in die Oberliga Südwest kam, und nicht Merchweiler, St. Ingbert, Völklingen, Hühnerfeld, Saar 05, Homburg (ja, sogar der FC Homburg war besser als Neunkirchen) oder Dudweiler, obwohl die allesamt besser platziert waren? Richtig. Es hatte sportpolitische Gründe.

    Und trotzdem war Neunkirchen 1951/52 Erstligist und ich werte sie auch als Erstligist in der Zeit. Genau wie Saarbrücken 1963/64 Bundesligist war.

    Edit: Fußballhistorie sollte man aber eher in einem eigenen Thread bereden - ab jetzt ist das wieder nur noch der Thread für die Oberliga Südwest 2008/09. :)
     
  9. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    das war damals Neunkirchens II. die Neunter wurde und in die Amateurklasse zurückgestuft wurde; die erste nahm gar nicht teil und trug Freundschaftsspiele aus
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 November 2008
  10. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Laut Wikipedia und diverser anderer Quellen war es zwar die Erste, aber okay - dann nehm ich's zurück. Wie gesagt, wenn wir uns über die Fußballhistorie unterhalten wollen, dann sollten wir ein anderen Thread aufmachen.

    Back to topic.
     
  11. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    jep, ne, ich hab das aus dem Buch von Hardy Grüne "Vom Kronprinzen bis zur Bundesliga" von 1890-1963, Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Will ja nicht sagen, dass die nicht auch fehlerbehaftet ist, aber ich schätz die Wahrscheinlichkeit bei wikipedia dann doch höher ein. ;)

    steht aber auch bei wikipedia zur Borussia: <Frühe Nachkriegszeit

    Im ersten Jahr nach der Wiederaufnahme des organisierten deutschen Fußballs zeigten die Borussen sich in guter Frühform und wurden Dritter der Oberliga Südwest. 1948 mussten sie diese Liga verlassen, um mit den anderen Saar-Vereinen eine eigene zweitklassige Liga unter französischer Flagge auszuspielen. 1950 wurden sie Vizemeister, im folgenden Jahr führten sie das Vertragsspielertum ein und mussten deswegen die Liga verlassen.>
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 November 2008
  12. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Den Artikel von der Borussia hab ich mir danach auch noch mal angeguckt (und daher gesehen, dass du Recht hast), aber ich hab meine Daten aus dem Wikipediaartikel "Ehrenliga Saarland" und dort wurde hinter Neunkirchen in der letzten Saison kein "II" gestellt - daher nahm ich natürlich an, dass es die erste Mannschaft war.
    Die letzte Saison in Saarland war sowieso ein recht rotes Tuch. In allen Datenbänken (Wikipedia, f-archiv, rsssf, claudionicoletti (Letztere ist eine sehr empfehlenswerte Datenbank zum europäischen Fußball)) ist die Tabelle inkorrekt.
     
  13. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    ja, rsssf find ich auch sehr empfehlenswert
     
  14. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Claudionicoletti ist mein Favorit. :D
     
  15. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    rsssf ist glaub ich umfangreicher, aber schlechter formatiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 November 2008
  16. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Ich poste mal nur die Tabelle...
    sieht ja fast so aus, als wäre sowohl oben als auch unten jetzt schon alles klar :suspekt:


    1 1. FC Saarbrücken 16 13 3 0 49:8 41 42
    2 FC 08 Homburg 16 10 4 2 31:11 20 34
    3 FK Pirmasens 17 9 4 4 26:20 6 31
    4 TuS Mechtersheim 17 8 5 4 23:19 4 29
    5 SV Roßbach/Wied 16 8 4 4 24:19 5 28
    6 Borussia Neunkirchen 17 6 6 5 22:21 1 24
    7 SC Idar-Oberstein 16 7 2 7 28:22 6 23
    8 SC Hauenstein 16 7 2 7 25:24 1 23
    9 TuS Mayen 16 6 5 5 21:25 -4 23
    10 Rot-Weiß Hasborn 17 5 7 5 21:20 1 22
    11 SG Betzdorf (N) 16 6 4 6 17:17 0 22
    12 SpVgg EGC Wirges 16 5 4 7 19:21 -2 19
    13 SV Elversberg II (N) 16 4 4 8 15:23 -8 16
    14 SV Mettlach (N) 16 4 4 8 22:32 -10 16
    15 Alemannia Waldalgesheim (N) 15 4 3 8 17:23 -6 15
    16 SV Niederauerbach (N) 15 3 6 6 15:22 -7 15
    17 SG Bad Breisig (N) 16 2 2 12 14:33 -19 8
    18 Sportfreunde Köllerbach 16 1 5 10 15:44 -29 8
     
  17. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Nicht umbedingt. Zwar gibt es nur zwei Regelabsteiger (verständlich - eine Mannschaft steigt auf, wohl Saarbrücken, und drei Clubs aus den Verbandsligen auf), aber die Anzahl der Regionalligaabsteiger wird auch extra aus der Oberliga absteigen. Derzeit also drei Teams (Worms steht auf einem Abstiegsplatz). Es könnten auch noch Mainz II (ja, bitte!), Trier oder Oggersheim folgen. Also vielleicht - aber nur gaaaanz vielleicht - steigen sogar fünf Mannschaften ab (ich spekuliere da auf Elversberg II, die aber selbst im Extremfall von fünf Absteigern drin blieben:lachweg:).
    Hast aber Recht, oben zieht der FCS einsam seine Kreise. Weiter so! :prost:
     
  18. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Nuja, aber mal ernsthaft:
    Ab Platz 9 würde ich da keinen Verein so wirklich vermissen :floet:

    Mayen, Wirges, Elversberg, ... - braucht kein Mensch :rolleyes:

    Dann lieber wieder Bad Kreuznach und Salmrohr :top:
     
  19. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Tabellenführer (und damit meines Wissens einzige Aufsteiger) in den Verbandsligen:
    Rheinlandliga: Sportfreunde Eisbachtal (Salmrohr und die SpVgg Burgbrohl punktgleich mit Eisbachtal auf Platz zwei und drei, Burgbrohl kann bei Punktgleichheit wegen der schwachen Differenz aber wohl nicht mehr aufsteigen, es sei denn die legen offensiv etwas zu - mit drei Punkten Abstand der SV Mehring und die SG Lahnstein - alle Verfolger haben ein Spiel mehr als Eisbachtal)
    Verbandsliga Südwest: TuS Hohenecken (ein Punkt weniger hat Hassia Bingen, dahinter folgen der SV Gonsenheim (zwei Punkte auf Hohenecken) und der Ludwigshafener SC (schon fünf Punkte Rückstand), auch hier haben alle Verfolger ein Spiel mehr)
    Verbandsliga Saar: FSV Jägersburg (ein Punkt weniger hat der SC Friedrichsthal, punktgleich mit Friedrichsthal ist der FC Wiesbach - der FCW hat aber ein Spiel weniger)

    Derzeit sieht es schwer nach Eisbachtal, Hohenecken und Wiesbach aus.
    Eintracht Bad Kreuznach übrigens ist Vorletzter in der Südwest-Staffel.
     
  20. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Eisbachtal und Hohenecken wären OK - Bingen wäre natürlich noch besser :hail:

    Bad Kreuznach geht ziemlich ab :( die würde ich auch lieber weiter oben sehen...
     
  21. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich hoffe eher auf Salmrohr.

    Ja, die ehemaligen Oberligisten hängen ganz schön durch derzeit. Viele sind auch schon in die Landesligen abgestiegen.:suspekt:
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Bist du krank? ;) Die dürfen gerne in der Versenkung verschwinden.
    Hassia Bingen ist ganz ok, deren Stadion ist sehr nett gelegen.
     
  23. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Auch wenn dein Wunsch wohl in Erfüllung geht.. warum willst du es denn? :D