Nürnberg geht gegen Schwarzhandel vor

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von HoratioTroche, 7 September 2007.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.462
    Likes:
    1.247
    Auf Bestreben des Clubs sind angebotene UEFA-Cup Karten wieder aus dem Angebot eines Internet-Auktionshauses genommen worden. Den illegalen Händlern drohen Schadensersatzforderungen und Unterlassungsklagen.
    Meldet: Die Liga.

    Scheint ja nicht so schwer zu sein. Würde mir wünschen, dass alle Vereine in dieser Form dagegen vorgehen. Dann würde ich sagen: :top: Obwohl ich nicht mal betroffen bin. Der KSC hält sich dahingehend leider zurück. Ein kleiner Blick und man sieht, was offenbar für Summen zu bezahlen Leute bereit sind. Und die Verkäufer lassen sich auch schon kreative Tricks einfallen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. MagicOe

    MagicOe Quoten-Glubberer

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Das ist das mindeste was ich von meinem Verein erwarten kann. Ganz kannste den schwarzen Markt eh nie ausschalten. Aber ne "Tausch- und Verkaufsbörse" auf den Vereins-HPs muss ja machbar sein.

    Im übrigen kann man dies - IMHO - in den allgemeinen Glubb-Thread integrieren; so arg überlastet mit FCN-Informationen ist des hier ja nicht. :zwinker:
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.462
    Likes:
    1.247
    Finde ich genau nicht, weil privater Tickethandel von übergeordnetem Interesse ist und nicht nur den FCN betrifft.
     
  5. MagicOe

    MagicOe Quoten-Glubberer

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    MW :floet: