NPD Voigt wegen Owo-Hetze vor Gericht.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 25 März 2008.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    der skandal ist, dass man 2 jahre braucht, um die anklage zu formulieren.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ich glaube schon, das das schneller ging. Noch größer wäre der "Skandal", wenn man schlampiger ermittelt und formuliert und einen die Verteidigung in der Luft zerreist.
     
  4. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Kann dich nun leider keines besseren belehren, da dies so ist.

    @BU, das wird die Verteidigung so oder so machen.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Da glaubst aber nur du und die Verteidigung dran.:auslach::auslach:
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    ... und der nächste Skandal folgt. Der NPD-Fuzzi wurde freigesprochen.

    Sport News: Owomoyela gegen NPD: Angeklagte freigesprochen | SPORTNEWS | ZEIT ONLINE
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Das ist wirklich ein Skandal, und die Begründung der Richterin ..da fehlen mir die Worte.Unfassbar.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wo ist dabei der Skandal?
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Jau, sehe ich auch so.

    Hier fehlt eine Begründung. ich hoffe die gibt es und ist noch nachzulesen. Denn das ist nichts weiter als eine platte Aussage.

    Hier haben wir noch ein Teil der Begründung ..

    http://www.epd.de/west/west_index_85609.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2011
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Also ich finde die Aussage des WM-Planers nicht mehrdeutig, eindeutiger geht es ja nicht mehr.
    "Weiß - Nicht nur eine Trikot-Farbe - Für eine echte Nationalmannschaft." Und wenn das die Menschenwürde nicht verletzt, dann weiss ich wirklich nicht welchen Maßstab die Richterin da angelegt hat.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    ... und eben diese Masstäbe, die in der schriftliche Urteilsbegründung stehen dürften, würden mich interessieren. Leider ist dazu bisher nichts zu finden, ich hoffe aber, dass das noch geschieht.
     
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Das hoffe ich auch. Ich bin gespannt, auch wenn ich mir im Moment nicht vorstellen kann dass dieses Urteil für mich nachvollziehbarer wird.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Naja, nach der Pressemeldung war es ein Abwägen zwischen (noch) erlaubter Meinungsäußerung und Beleidigung, Ehrverletzung bzw. Volksverhetzung. Und da sind die Grenzen bekanntermaßen fliessend. Merken wir hier ja auch ständig, dass da quasi jede Entscheidung (mehr oder weniger) strittig ist.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    ... und genau dieses "noch" macht sich die NPD-Riege zum Nutzen. Das darf nicht sein, da die Intentionen mehr als eindeutig sind. Dann müssen diese Leute eben lernen, sich öffentlich anders auszudrücken, wenn sie es denn auch anders meinen.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Klar machen die sich das zu Nutzen.

    Ich stimme mit dir durchaus überein, dass es einem nicht unbedingt drauf ankommen sollte, die Grenzen des Machbaren auszuloten. Diesen Standpunkt habe ich immer so vertreten und vertrete ihn auch jetzt. Aber ich sehe eben auch, dass es Leute gibt, die die Grenzen testen. Und grenzen testen heisst eben auch, dass man zwar drüber tritt, aber auch, dass man gerade so nicht drüber tritt.