Nordderby: Werder - HSV

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 29 November 2007.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Tja, das war ja einfacher als erwartet. Klappt eben nicht immer, die HSV Taktik: vdV macht ein Tor und der Rest verhindert den Gegentreffer! :D

    Also ich habe euch ja den Rest der Saison nicht spielen sehen, aber einen guten Stürmer braucht ihr wohl ganz dringend! Oder eine offensivere Aufstellung, dann treffen Olic, Zidan, Guerrero oder Choupo-Moting auch mal öfters. 4-5-1 ist zwar in Mode, aber nicht so erfolgversprechend. Wobei es wegen vdV ja fast ein 4-4,5-1,5 ist. :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ein klar verdienter Erfolg von Werder.Vom HSV kam in der Offensive viel zu wenig,kein Torschuß der aufs Tor kam in 90min,außer beim Tor.Das ist zu wenig.

    Stevens Anfangself war viel zu defensiv ausgerichtet.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ist Guerrero fit, spielen wir mit zwei Stürmern. Gestern war er es leider nicht, und die Formkurve von Zidan ist ja leider wenig begeisternd. Ansonsten war das Dou Olic - van der Vaart auch ziemlich erfolgreich in den letzten Wochen.

    Egal, in der Rückrunde gibbet Revanche. Auch wenn die Vorzeichen da ganz andere sein können. Ein Stürmer zur Winterpause ist übrigens im Anmarsch, allerdings ist der erst 17 Jahre alt.

    Gruss
    Dilbert
     
  5. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Ich gebe einem Bremer ja nicht gerne Recht, aber ich stimm dir voll und ganz zu!
    Ich mag dieses 4-5-1 auch nicht, und vorallem nicht, wenn dann der defensive Demel auch noch auf einer der wenigen offensiven Positionen spielt :motz:
    Mit wäre ein 4-1-2-1-2 lieber! Mit v.d.Vaart als Spielmacher und Olic und Zidan im Sturm! Rechts dann Castelen, Links Troche und im DM De Jong! Jarolim wäre dann zwar draußen, aber wir würden auf alle Fälle mehr Tore machen....
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Stevens ist ja bald weg, da könnt ihr hoffen, dass ein Trainer mit einer etwas offensiveren Spielidee das Ruder übernimmt. Was nützen die ganzen "Erfolge", wenn das Zuschauen keinen Spaß mehr macht?
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Also wenn ich mal das Jahr 2007 Revue passieren lasse, fallen mir nicht so besonders viel Spiele ein, die dem gemeinen HSV-Zuschauer keinen Spaß gemacht haben sollen.

    Zähl doch mal auf.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Keine Ahnung, ich habe den HSV nur einmal spielen gesehen.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Schade, und ich dachte du könntest eine objektive Analyse der defensiv-destruktiven Spielweise des Herrn Stevens liefern. Hörte sich so an.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Nee, das war mehr allgemein gemeint. Und es gibt ja auch andere, die das genau umgekehrt sehen (wobei ich da den Verdacht habe, dass das mehr die nur Sportschaugucker sind. Kann dal jemand eine Diplomarbeit drüber schreiben?)

    abtw.: Man kann ja auch eine nicht destruktive defensive Spielweise weniger goutieren als eine offensive.
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Als wäre nun der HSV bei einem Auswärtsspiel in Bremen 2 Tage nach einem UEFA-Cup-Spiel in der Pflicht, die Offensive zu suchen. :suspekt:

    Wir sind wohl nach dem UI-Cup das Team mit der höchsten Belastung. Da muss man manchmal Kraft sparen, dafür halten wir uns echt gut. Und in den Heimspielen vor den eigenen Fans geht`s auch deutlich offensiver zur Sache.