Noch Pause für Thomas Riedl und für Lucien Mettomo

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Teufel100, 27 April 2005.

  1. Teufel100

    Teufel100 Guest

    Noch nicht wieder am Training teilnehmen konnten am Mittwoch beim 1. FC Kaiserslautern Abwehrspieler Lucien Mettomo (Adduktoren-Zerrung) und Mittelfeldakteur Thomas Riedl (Sprunggelenk-Verletzung). Wieder die Arbeit mit der Mannschaft aufnehmen konnte Halil Altintop (Sprunggelenk-Verletzung). Nach überstandener Grippe absolvierte Innen-Verteidiger Ingo Hertzsch Lauf-Training. Im Vergleich zum letzten Spiel in Dortmund stehen Timo Wenzel (nach Nasen-Operation) sowie die wegen der jeweils fünften Gelben Karte gesperrt gewesenen Stefan Blank und Hervé Lembi ebenfalls wieder zur Verfügung.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ThomasDoll

    ThomasDoll Guest

    Ob die dabei sind oder nicht, Lautern kann man eh vergessen.
    Schönen Fußball hat man seit dem letzten Meistertitel dort
    nie mehr gesehen, ohne Otto ist man nur eine graue Maus
     
  4. Teufel100

    Teufel100 Guest

    Da merkt mann direckt das es von einem Bayern -fan kommt...
     
  5. @teufel100

    jaaaaaa, er lebt noch!!! Servus!!!!

    @Rummenigge

    mal sehn ob ihr am Samstag bei uns Meister werdet...
    Und selbst wenn, wir ne geile Meisterfeier!!! 30000 Mann starkes Pfeifkonzert!!! Und jetzt kümmer dich um eure Luxusprobleme im Bazi-Forum!

    110% ANTI-SM

    und was zum Thema: Riedl wird fehlen. Aber wichtig für unsere Abwehr ist das Blank und Lembi dabei sind. Das Fehlen hat man in DO gemerkt!