Noch ein Grieche für die Eintracht

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 3 Juni 2010.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Unser Kader wird durch Georgios Tzavelas verstärkt.

    Neue Eintracht-Spieler: Man spricht griechisch | Frankfurter Rundschau - Fußball: Eintracht Frankfurt

    Er wird unsere Abwehr verstärken und auch wohl gesund aus der Sommerpause kommen.
    Zur WM darf er nämlich nicht mit. Rehagel hat ihn aus dem WM-Kader gestrichen.

    Ich finds gut, dass es noch ein Grieche geworden ist.
    Die funktionieren bei der Eintracht wirklich gut.
    Ama und Gekas werden ihm bei der Eingewöhnung sicher helfen.
    Hoffentlich kann er sich gleich durchsetzen und unsere Abwehr auch wirklich verstärken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juni 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Und noch ein Transfer, bei denen man euch nur beglückwünschen kann.
    In meinen Augen einer der größten, griechischen Talente, die auf dem Markt waren.
    Der FC war ja auch dran interessiert, hat sich letztenendes für den günstigeren Griechen entschieden.

    Bin mir sicher, dass er mithilfe von Amanatidis und Gekas in Frankfurt durchstarten wird (was mir wegen o.g. Interesse ein wenig schmerzt).

    Ich glaube, dieses Jahr ist die Eintracht auf einem gutem Weg.
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich schätze mal, Ama und Gekas haben da sehr zur Entscheidung beigetragen.
     
  5. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Wirklich eine sehr gute Lösung für den LV-Posten!

    Über ihn hat man ja nur gutes gelesen und da er jung und talentiert ist, ist auch die Ablöse durchaus angemessen.