Niebels fliegender Teppich

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 8 Juni 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Minister müsste man sein, dann könnte man sich mal schnell einen Teppich mit dem Flugzeug vom Geheimdienst - natürlich am Zoll vorbei - einfliegen lassen. Hätte James Bond sicher auch so gemacht, nur das auf dem Teppich...

    "Fliegender Teppich"-Affäre: SPD wirft FDP Minister Niebel Steuerhinterziehung vor - Politik | STERN.DE
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wieder ein politiker "vom stamme nimm."...
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der größere Skandal: Niemand weiß was ein Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung überhaupt für Aufgaben hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2012
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht auch bald der nächste fliegende Minister.
    Den Teppich hat er ja schon.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Jupp und vom Stamme "Hey, das konnte ich doch nicht wissen. Ich bin mit großen Dingen beschäftigt, scusi... Klar, wenn man mir das rechtzeitig sagt, dann zahle ich die Geschichte auch. Woher soll ich das denn bitte sonst wissen?!"

    Briefmarke auf'n Arsch und ab mit dem.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Es war doch nur ein Versehen. Kann doch schonmal passieren. Gut finde ich, dass er sich den Teppich vom Geheimdienst hat liefern lassen, und somit nicht die Ausbeutung der Leute bei den Paketdiensten unterstützt.

    Ich finde das könnte man mit einem großem Zapfenstreich feiern. :D

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    In wirklich war es ja auch so: In den Teppich sind geheime Nachrichten eingewebt, was natürlich niemand erfahren, daher Niebel lenkt mit einer "Zollaffäre" von den wahren Hintergründen ab.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Gute Idee. Ich habe auch schon die passende Mucke rausgesucht.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Das was am meisten aufregt, ist, dass es ausgerechnet der Niebel ist.

    Derjenige, der zu Nicht-Regierungszeiten der FDP als erster das Maul aufgerissen und was vom Pferd erzählt hat. Von wegen, politischer Anstand, Aufrichtigkeit und so.

    Und ausgerechnet so einer nimmt so quasi jeden Fettnapf mit, den er finden kann und findet selbst gar nix dabei.

    Pfui Teufel.
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Klar weiß man das: Den Kuchen der Welt mit den anderen Industriegroßnationen "gerecht" unter sich aufteilen wie damals zu Zeiten der Kolonialisierung. Kurz: Bestechungsgelder an die Regierungen anderer Länder zahlen, damit die sich zur Abnahme teurerer deutscher Produkte verpflichten anstatt auf die billigeren einheimischen zuzugreifen. Wir Steuerzahler blechen dafür dann in Form von Hilfspaketen und Rettungsschirmen.

    Jetzt hat sich halt mal einer der Bestochenen bedankt mit so´nem Teppich, deswegen konnt er den beim Zoll nicht angeben.

    Irgendwo muss unser Exportüberschuss ja herkommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2012
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    So schmuggelt man einen Teppich! :lachweg:
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Teppiche dürfen fliegen
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Und dann wundern sich alle über Politik-Verdrossenheit?

    Da sieht man doch mal schön dass Politiker eben anders sind, als alle anderen.
    Deutschland scheint ein Selbstbedienungsladen zu sein. :isklar:
     
  15. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Ich bleibe bei meiner Meinung: Vielleicht war es tatsächlich ein Versehen :weißnich: Er wurde (durch die Presse) darauf aufmerksam, sah seinen Fehler ein und hat bezahlt. Und jetz? Böser, böser Mensch? Würde jeder bei einem Fehler so gejagt und gehetzt wie Politiker, wäre keiner mehr froh :)

    Gruß FG
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nöö, wenn Du versehentlich 1 Stange Zigaretten (1 Pulle Schnaps) zuviel in deinem Koffer hast und dem Zöllner sagst "Oh Sorry, das wusste ich nicht" sagt der "Ist schon o.k." und winkt Dich durch. :ironie:
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    stimmt schon, zumindest war es eine Bagetelle, die relativ hoch gekocht wurde. wobei man als minister natürlich schon eine gewisse vorbilfunktion hat, da sollte einem das nicht passieren. wobei vorbild ist eigentlich das falsche wort, aber einer, der das land mitregiert und gesetze macht, der sollte sich natürlich extragewissenhaft an die gesetze des landes halten.

    und nachverzollt hatter ja auch :D
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Glaub ich auch. Wie beim Guttenberg.:zahnluec:
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das erlebste an der schweizerischen grenze ja auch mehrmals täglich:
    findet der zöllner in deinem kofferraum 200 T unversteuerte €, sagt der fahrer:
    ach, hab ich ganz vergessen, aber die steuer kann ich ja gleich hier bezahlen.
    und der freundliche zöllner behält die steuer ein, korrigiert schnell noch die bilanz und wünscht gute weiterreise!:ironie:
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nu. Das ist der Preis des Prominent-Seins.

    Klar. Bei uns läuft das anders. Im günstigsten Fall bekommen wir einen Bescheid, zahlen und fertig. Im Schlimmsten ein Strafverfahren und einen Eintrag ins Führungszeugnis. Nebst fälliger Nachzahlung selbstverständlich.

    Aber ob ich in der Nase bohre oder mit 1,5 Promille eine rote Ampel überfahre interessiert Bild und Bunte gar nicht. Weil ich eben zu unbekannt bin.

    Und jetzt kommts: Wenn ich so bekannt wäre, dann wüsste ich eben, dass "man" auch auf solche Sachen guckt. Und wäre entsprechend vorsichtig. Mit dreifachem Netz zur Not.

    Der Niebel war es eben nicht. Blöd gelaufen. Und damit zurecht in den Schlagzeilen.

    Ist ja (sonst) auch nicht weiter schlimm. Wenns die Uschi Glas gewesen wäre oder der Sven Hannawald - drauf geschissen.

    Es ist aber ausgerechnet der Niebel, der, der vor seinem Regierungsamt die Rolle des Einpeitschers in seiner Partei hatte, eine Rolle, die stets und in jeder Partei beinhaltet, den politischen Gegner bei jeder sich bietenden Gelegenheit (und auch bei anderen) rund machen zu wollen wie ein Buslenker.

    Nein, dem kann man vielleicht die Verfehlung noch vergeben, die mangelnde Konsequenz in derselben Form, wie er sie einst (seiner Rolle entsprechend) bei anderen eingefordert hat bzw. rollengemäß hätte einfordern müssen, die kann und sollte man ihm nicht vergeben.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    naja, ich als normalsterblicher habe ja auch schon mehrmals den BND für meine urlaubsgepäcktransporte eingesetzt, aber ich hab immer den zoll gezahlt. ;)
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wie Zollgebühren muss man eigentlich für einen 1500 Dollar Teppich bezahlen?
     
  23. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Auch wenn ihr fröhlich weiter hetzt. Er hat einen Fehler gemacht (ob bewusst oder unbewusst lasse ich weiter dahin gestellt) und hat die anfallenden Kosten bezahlt.

    Und weiter? Wem hat er damit weh getan? Hat er wen verletzt? Ist er zu unrecht in seinem Amt? Hat er zu unrecht einen seinen Titel?

    Nein. Er hat zu wenig für die Einfuhr seines Teppichs bezahlt und das ausgeglichen. Aber ist ja auch langweilig, wenn man in Deutschland niemanden hat, auf den man einprügeln kann :)

    Gruß FG
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ach, es gibt so vernachlässigbare Dinge wie Vorbildfunktion oder Verantwortung gegenüber dem Amt und dem Volk. Nicht weiter wichtig.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Es geht ums Prinzip das angeblich jeder gleich sein soll.
    Ich habe meine Steuern nicht bezahlt. Wem habe ich damit weg getan?
     
  26. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Jap, gebe ich dir recht. Die hat er. Aber noch mal die Frage: Wem hat er denn genau geschadet? Geht es dir schlechter, weil er seinen Teppich eine Woche zu spät verzollt hat?

    Gruß FG
     
  27. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Mir geht es vor allem darum, dass ich es nicht verstehen kann, wieso diese extreme Hetze betrieben wird. Von allen Seiten. Natürlich macht er das genauso. Aber schon als Kind wurde mir gesagt, dass nur weil der das macht, muss ich das nicht auch machen. Sonst wird sich das nie ändern.

    Gruß FG
     
  28. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Aber je höher die Position innerhalb einer Hierarchie ist, die jemand sich anmaßt einzunehmen, umso höher sind die Ansprüche an diese Person. Ganz einfach. Und umso größer muß die Kritik an ihr im Falle von Fehlverhalten sein.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Genau oder anders gesagt: Der Hartz 4 Empfänger der sich nen Appel klaut wird bestraft - Diebstahl. Da fragt auch keiner nach.
    Ein Politiker der zumindest soviel verdient dass er nicht am Hungertuch nagt lässt einen überflüssigen Luxusgegenstand mit ner BND Maschine nach Deutschland fliegen und da soll man ein Auge zudrücken?

    Sorry da fehlt mir das Verhältnis, und wenn ich ein Auge zudrücken würde, dann eher bei Kandidat Nummer 1.
     
  30. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Kritik? Ja, auf jeden Fall. Soll und muss erlaubt sein. Er wurde kritisiert. Er hat seinen Fehler eingesehen, bzw er hat diesen Fehler vorgehalten bekommen und dass was er tun konnte (die Kosten decken), getan.

    Wo genau ist denn hier die "Kritik"? Hier ist ein eingeschlage auf die böse Politiker und nichts anderes :)

    Nein, kein Auge zudrücken. Er hat die Strafe genauso zu tragen wie jeder andere. Nachzahlen! Das hat er getan. Aber trotzdem ist nicht ende. Es wird weiter auf ihn eingedroschen. Wieso?

    Gruß FG
     
  31. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Zeig mir einen Politiker, bei dem sachliche Kritik irgendetwas bewirkt.

    Politik ist in vielerlei Hinsicht mittlerweile nur noch Showgeschäft. Bei uns darf man sich da bei Schröder und Merkel und ihrem jeweiligen Stab bedanken. Da sind diese Reaktionen m.E. gerechtfertigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2012