Niculescu ist erschöpft

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Faulix001, 10 Mai 2008.

  1. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    mal wieder unfassbar:


    Ohne Stürmer Claudiu Niculescu muss der MSV Duisburg im letzten Heimspiel der Saison gegen Meister Bayern München auskommen. Der Rumäne bekam wegen seines Erschöpfungszustandes eine Pause verordnet.

    Niculescu ist erschöpft - Fußball - Bundesliga - kicker online

    Claudiu Niculescu etwa erschien jetzt bei Rudi Bommer und klagte über ausgeprägte Müdigkeit. Anderen im Team geht es auch so, sagt der Trainer. Eigenartig, dass die Nürnberger viel frischer wirkten als die ausgelaugten Zebras. Die Franken haben immerhin eine Spielzeit mit der Belastung des UEFA-Cups in den Knochen

    MSV Duisburg: Fans sind auf Radio angewiesen | RP ONLINE


    Geht´s noch ???

    Ich bin auch erschöpft, was aber wohl eher daran liegt, dass ich um diese Zeit noch vorm Compi sitze. Trotzdem mache ich meinen Job...
    2 Spiele sind es noch und Bommer verzichtet auf eine weitere Stütze des Teams - wegen Erschöpfung :aufgeb:
    Wenn ich in 2 Wochen Urlaub (Sommerpause) hätte, würd ich mich drauf freuen und bis dahin trotzdem nochmal Vollgas geben - gerade wenn es um Sein oder Nichtsein geht...

    Unglaublich finde ich zudem, dass dies gleich auf mehrere Spieler zutreffen soll. Ist das schon eine Ausrede für die Niederlage gegen Bayern ???
    Mit Hintergedanken auf die häufigen frühen Verletzungen (u.a. Ishiaku) lässt das für mich nur wieder den Schluss zu, dass Bommer einfach völlig falsch trainiert...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. sponedeath

    sponedeath Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Ich muss Dir Recht geben. Unfassbar, dass ein Spieler, der lediglich in der Bundesliga beschäftigt ist, Ermüdungserscheinungen zeigt. Ich glaube der Bursche ist nicht richtig austrainiert. Zu Ishiaku fällt mir nichts ein. Ein Spieler, der in einem Spiel über die gesamte Spielzeit im Einsatz war , kann dann mehrer Wochen verletzungsbedingt nicht spielen. Und das passiert nicht nur einmal, sondern geht über die gesamte Saison. Man nehme mal die Innenverteidigung. Ständig sind hier Wechselungen erforderlich gewesen, weil die Spieler muskuläre Probleme hatten. Ja gehen denn die Spieler noch zu Fuß zur Bank und heben ihr Geld ab oder wie kommt es zu den derartigen muskulären Problemen? Alles in allem: hier scheint der falsche Ansatz im Training zu liegen.
     
  4. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Für mich ist dies auch alles vollkommen unverständlich! :suspekt:
    Da spielen gegen die Bayern auf einmal Daun & Lavric im Sturm, die den Verein sowieso am Saisonende verlassen; auch in Frankfurt fehlen im Sturm wohl wieder Ishiaku & Niculescu!? Warum also nicht mal mit Mölders und/oder Terrode, denn die Amas haben das Saisonziel sowieso vor dem letzten Spiel gegen Essen bereits erreicht. Lavric würde bei mir keine einzige Spielminute mehr bekommen!
    Fussballprofi Caceres war angeblich auch bereits nach den ersten 8 Spielen ausgelaugt!?
    Muskuläre Probleme, Erschöpfungen sowie diverse Ausfälle prägten diese Saison.
    So ist es für einen Aufsteiger natürlich extrem schwer drin zu bleiben!
    Nach Voss haben wir nun mit Meyer & Blank wohl die nächsten Sportinvaliden!
    Beim Training, Aufwärmen sowie im konditionellen & medizinischen Bereich muss sich etwas ändern!
    Bruno Hübner sollte sich auch mal unsere Co-Trainer und Scoutingabteilung genauer unter die Lupe nehmen…