Nicolai Jörgensen zum FCK

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Diego, 9 Dezember 2011.

  1. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Herzlich Willkommen Nicolai
    Der 1. FC Kaiserslautern leiht Nicolai Jörgensen von Bayer Leverkusen aus.
    Der Leihvertrag läuft für 1 1/2 Jahre bis zum 30.06.2013.
    Danke Rudi, wir werden versuchen ihn wie Sam besser zu machen.

    Quelle: 1. FC Kaiserslautern e.V. - FCK verpflichtet Nicolai Jörgensen
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja aber ich bezweifele ob Jörgensen überhaupt dann noch zu uns zurück kommt. :floet:
     
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.630
    Likes:
    1.023
    Wow, das ihr euch mal da nicht uebernehmt. Soll ich Ehrlich sein? Wuensche euch den groesstmoeglichen Erfolg mit ihm, aber fuer Leverkusen war er eher eine Fehlinvestition. Keine Steigerungrate vorhanden, und aeusserst Formschwach wenn er mal eingewechselt wurde. Diese Saison ganze 42 Minuten! Zumindest da wird er hoffentlich bei euch zulegen koennen.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Bei uns wird er auch 2013 keine Zukunft haben, wenn wir erlich sind oder !?
     
  6. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.630
    Likes:
    1.023
    Mein Gefuehl sagt mir das die den Joergensen ausgeliehen haben, um einen Platz zu schaffen fuer eine Neuverpflichtung im Winter. Glaube das wir den Joergensen nicht mehr in unserem Trikot sehen werden. Es sei denn die Pfaelzer krempeln ihn um, und machen einen ganz neuen Spieler aus ihm...... jetzt muss ich doch:lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:
     
  7. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ich habe die Hoffnung bei ihm noch nicht aufgegeben. Bin von seinem Potenzial auch überzeugt.

    Er hatte ein großes Problem, das er nicht lösen konnte. Und das war der Sprung in´s kalte Wasser. Im Vergleich zur deutschen Fußballiga ist die in Dänemark mind. ne halbe Klasse schwächer, wohl gemerkt die erste Liga in Dänemark. Und Nicolai ist nicht aus der ersten, sondern aus der zweiten Liga der Skandinaven zu uns gestoßen.
    Sein wir ehrlich, für einen so jungen Mann, der am Anfang seiner Karriere steht und noch seine Erfahrungen machen muss, ist es ein Unterschied von mind. 1,5 Welten gegen Mannschaften wie Viborg FF, Hvidovre IF, .... oder Bayern, Dortmund und gar Chelsea oder Valencia spielen zu müssen.

    Die Ausleihe wird ihm bei den Pfälzern gut tun. Er hat dort bereits ein Paar Kollegen aus Leverkusen, weniger Konkurenz oder zumindest nicht so starke (lieber lauterer seit mir nicht böse :) ). In Lautern muss er allerdings zünden, ansonsten sieht es wohl schlecht aus für seine Karriere im deutschen Fußball-Oberhaus......
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja das wir einen neuen Stürmer verpflichten glaube ich nicht. Und das ist auch gut so, wir haben Derdiyok und Kießling, und Schürrle und Sam können im Notfall auch in der Spitze spielen. Außerdem haben wir noch Yesil und Aydin, und nächste Saison kommen auch Barnetta und Renato zurück. Also wieso unnötiges Geld ausgeben ?! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dezember 2011
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Da hat ja jemand den Wechsel des Mettenhofers Ghettokinds immer noch nicht verdaut.
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wie bitte ?
     
  11. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Wenn er uns weiter hilft ist es ok, wenn er danach bei den Bayern oder bei Real spielt ist mir ehrlich gesagt schnuppe.

    der FCK braucht noch 1 1/2 Jahre um Boden unter den Füssen zu spüren.
    Wer uns dazu hilft ist im grunde genommen egal.