Nicht-Beachtete Regeln

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von #99, 7 Januar 2011.

  1. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    Mir ist mal so aufgefallen, dass es manche Regeln gibt, die kein Schiedsrichter pfeift.
    Mir fallen spontan schonmal 2 ein:
    1. ''... im Zweifelsfall für den Angreifer''
    2. 6-Sekunden-Regel

    Und jetzt ihr: Fallen euch noch mehr ein?

    Und: Findet ihr's schlimm? Oder ist es euch eher Egal.
    Was sollte man wenn dagegen machen?

    MfG
    Logan
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Mir ist noch nicht aufgefallen, dass diese kein Schri pfeift.
     
  4. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    also, hast du schonmal einen schiri gesehen, der einen indirekten freistoss pfeift, wenn der torwart den ball zu lange in der hand hält? also ich nicht.
     
  5. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Wenn der Thread schon mal da ist, kann ich den auch mal kurz missbrauchen. Habe eine Frage zum Regelwerk. Betrifft das gestrige Testspiel vom FC.

    Folgende Spielsituation:

    Ecke. Spieler A schießt sie rein, Torwart klärt nach vorne. Spieler B schießt, trifft das Tor. Spieler C steht noch auf der Torlinie, springt dem Ball aus dem Weg. Gegenspieler dreht ebenfalls ab, weil er weiß, er erreicht den Ball nicht mehr. Schiedsrichter pfeift Abseits.

    Gilt das nun als Abseits und das Tor wurde zurecht nicht gegeben?
    Oder war das passives Abseits und das Tor hätte zählen müssen?

    Ne, die Bestrafung ist eine Verwarnung in Form einer gelben Karte.
    Soweit ich weiß sieht das Regelwerk nicht vor, einen indirekten Freistoß nach 6-Sekunden-Regel zu geben.
     
  6. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Seit wann ist ''... im Zweifelsfall für den Angreifer'' eine Regel?
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Es gibt keine Regel, die da lautet "im Zweifel für den Angreifer", auch nicht beim Abseits. Ich hab zumindest keine gefunden.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Vielleicht, weil das "mehr als 6 Sekunden" nicht vorkam?

    Dessen ungeachtet schaue ich auch nicht jedes Spiel, um das mit erschöpfender Sicherheit so ausschliessen zu könne wie du.
     
  9. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    ok, regel war vielleicht ein falscher ausdruck. aber es steht auf jeden fall irgendwo dabei. vielleicht so etwas wie eine richtlinie bei den gesetzen?

    und zu den 6-sekunden: ok, vielleicht hatte ich es falsch im gedächtnis, aber auf jeden fall wirds nicht gepfiffen.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Doch, sieht es.
     
  11. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Habs auch grad gelesen.
    Dann halte ich mich diesbezüglich mal dezent raus, weil ich keine Ahnung habe. :D
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Was die 6-Sekunden-Regel anbelangt: Da ist der Wortlaut entscheidend. Und der lautet "6 Sekunden in der Hand halten".

    Das ist verdammt lang. Und die 6 Sekunden beginnen immer neu, wenn der Torwart den ball einmal aufspringen lässt.

    Hinzu kommt natürlich, dass kein Schiri mit einer Stoppuhr dasteht und das dogmatisch misst. Zumindest habe ich noch keinen gesehen. Aber man kann sich ja mal den Spaß machen, das abzumessen, bei den Spielen, die man sieht. Ich denke, dann kommt schnell raus, warum das nicht gepfiffen wird. Weil es schlicht nicht oder nur in Grenzbereichen vorkommt.

    Zur "Regel" "im Zweifel für": Die gibts in der Tat nicht. Ich meine aber, dass die Schiris in dieser Hinsicht unterrichtet worden sein sollen.
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Also wäre es laut Regelbuch korrekt, wenn der Torwart den Ball alle 5-6 Sekunden aufspringen lässt und so 45 Minuten verstreichen? :suspekt:
     
  14. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Nö, das ist dann Zeitspiel.
    Kenne ich von Mondragon. Der hat desöfteren Gelb wegen ähnlicher Delikte bekommen.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Gemäß DER Regel schon. Aber da gibts ja noch die Regel der zeitverzögerung. Oder der Unsportlichkeit. Oder der "groben Unsportlichkeit". Da geht also noch viel.

    Zum Abseits nochmal: Ich meine, dass da sogar viel Gebrauch gemacht wird von "Im Zweifel für...". Das Problem liegt da eher in der Wahrnehmung der Zuschauer. Denn bei Nichtgepfiffenen Abseitsen kommt man viel seltener auf die Idee, dass es da Zweifel gab und es deswegen laufen gelassen wurden, als bei gepfiffenen Abseitsen, die trotz angeblicher Zweifel gepfiffen wurden.
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das stimmt absolut nicht. Pass beim nächsten Heimspiel mal auf, wenn der Gegner einen Angriff startet. ;)
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Auf was soll ich da aufpassen? Ob der Linienrichter beim Heben der Fahne vorher Zweifel hatte oder beim Untenlassen? Oder in welchem Mengenverhältnis dies steht?
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Eine Empfehlung meines Wissens, deren Einhaltung aber nicht der Schiri umsetzt, sondern der Assi. Wenn der Assi winkt, kann sich der Schiri ja kaum darüber hinweg setzen.
    Und der Assi winkt lieber, als dass er sich per TV-Beweis bei Nichtwinken überführen lassen möchte. Das heisst, lieber winken und es war kein Abseits als unterlassen und es war abseits.
    :weißnich:
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du sollst auf die Reaktionen des Heimpublikums achten. Vielleicht mal in den Fanblock gehen und Statistiken etwas weiter hinten anstellen. :huhu:
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    welcher torwart hält da eigentlich den rekord?
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Der von Sevilla* in der Nachspielzeit im Spiel gg. den BVB.
    Sag ich jetzt einfach mal so.

    *Palop hiess der, ich musste kurz nachsehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2011
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hab übrigens gerade etwas anderes gelesen. Relevant ist der Zeitpunkt der Kontrollübernahme über den Ball. Ball aufklatschen zu lassen lässt die 6 Sekunden also nicht neu starten.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    der ist wirklich ein heißer anwärter! :D

    _____________________________

    Ich finde, es wird viel zu selten Vorteil gegeben...
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Welche Statistiken? Und was habe ich davon, die Reaktionen des Publikums auf Schiri-Entscheidungen zu registrieren. Meinst du, an denen erkenne ich, wie oft diese zur Erkenntnis kommen, dass der Schiri "im Zweifel für den Stürmer" angewendes oder nicht angewendet hat?
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Erbitte Quelle dafür.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Also wenn es so wäre, dann müsste es an jedem Spieltag gelbe Karten für die Torleute hageln. ;)
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    DFB Regeln, Seite 86.

    Da steht, wann ein Ball als "im Besitz" des Torhüters gilt.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Zusammenhang verstanden?

    Die Quelle ist das DFB-Regelbuch.

    Da wird genau definiert, was zu einem indirekten Freistoß führt und laut Regel hält der Torwart den Ball auch der Hand wenn er:
    - "den Ball auf den Boden prellt oder ihn in die Luft wirft."
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Es ist so und ja, es müsste. ;)
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Nein. Aber vielleicht hast du ja was verstanden, was ich gar nicht gemeint habe.

    Tümmt. Den hatte ich nicht gefunden.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann will ich es dir nochmal erläutern.
    Deine Aussage
    habe ich verneint.
    Meiner Meinung nach, hat das nichts mit der Wahrnehmung der Zuschauer zu tun. Es gibt in jedem Spiel etliche Buhrufe, Beschimpfungen und Pfeifkonzerte seitens des Publikums in Richtung Schiedsrichter, wenn er kein Abseits pfeift und der Gegner so in eine gute Situation kommt. Ob die Entscheidung an sich richtig war oder nicht, interessiert die wenigsten. Da wird aus Prinzip gebrüllt. Immer fürs eigene Team, egal ob bei Offensiv- oder Defensivsituationen.