NFL Playoffs

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schröder, 8 Januar 2012.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    gerade das Spiel NO Saints gegen Detroit Lions gesehen. 45:28. Und ich frag mich, wie Detroit mit der Defense überhaupt auch nur 1 Spiel in der Saison gewinnen, geschweige denn in die Playoffs kommen konnte...:suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    defense ist overrated :D die saints haben die beste offense der nfl nach yards, da sieht jede defense schlecht aus. die 2 schlechtesten defenses nach yards haben übrigend die green bay packers (bestes team der nfc) und die new england patriots (bestes team der afc).
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Hey, Mr. Brown, wie ist die Einschätzung der Lage gegen die Giants? Geht Dir der Stift oder bläst er Ex-Tänzer-Club die New Yorker weg?
     
  5. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Packers - Giants. Da war doch mal was?! Ich glaube, da ist noch ne Rechnung offen. Bitte diesmal keine Geschenke an die Giants.
     
  6. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Genau, Greg Jennings twittert schon: The team that kept us from our potential Super Bowl in 08 is back on OUR turf now.Trust me,we haven't forgotten.Here.We...GoPackGo

    Der Stift geht mir nicht, aber auf die leichte Schulter darf man die G-men nicht nehmen. Die Saison über haben die Giants entweder grandios, oder so richtige Grütze gespielt. Leider scheinen sie sich gerade zu finden und sind schon seit Mitte Dezember im Playoff mode, während die Packers in den letzten Wochen nur um die goldene Ananas gespielt haben. In genau diesem wochenlangen do-or-die Modus waren die Packers ja letztes Jahr auch und wurden letztendlich Champion.

    Wenn man die starke D-Line der Giants unter Kontrolle bekommt und ordentlich punktet, müssten die Packers das Spiel normal gewinnen. Aber was ist in einer Liga, in der der Bratpfannenschleuderer aus Denver gestern über 300 yds gegen die Steelers schleudert, schon normal???? ;)
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Naja, gute OF des Gegners hin oder her... aber wenn man weder gegen kurze noch lange Pässe und auch nicht das Laufspiel des Gegners auch nur den Hauch einer Chance hat, sagt das doch einiges aus...
     
  8. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    oki, dann mal eine kleine zusammenfassung der wildcard games und ein ausblick auf die divisionals.

    4 mannschaften hatten meine sympathie für die wildcard games, in die divisionals schafften es davon ..... nicht eines. suboptimal gelaufen würde ich sagen :D

    cincinnati bengals @ houston texans

    wie zu erwarten waren die bengals einfach zu grün für die playoffs. 3 interceptions waren zuviel für andy dalton (nein, nicht der bruder von averell dalton :D ). die texans sicherten sich im ersten playoffspiel der vereinsgeschichte gleich den ersten sieg.

    detroit lions @ new orleans saints

    im ersten abschnitt konnten die lions dank 2er forced fumbles noch mithalten, in hälfte 2 wurden sie dann aber von der high octane offense der saints um drew brees böse filetiert. zwar hatten die gäste mit einigen zweifelhaften entscheidungen der refs zu kämpfen, machten aber auch selbst zu viele fehler. schade drum, als packers-fan wäre es von vorteil gewesen, wenn drew brees die restlichen playoffs vor dem tv verfolgt hätte.

    atlanta falcons @ new york giants

    wer mit der offense keinen einzigen punkt erzielt, kommt eben nicht in die nächste runde. nach holprigem start dominierten die giants beide lines und damit auch das spiel. die falcons kamen mit dümmlichem playcalling und der unfähigkeit sehr kurze 3rds and 4ths downs zu verwerten auf die verdiente verliererstrasse.

    pittsburgh steelers @ denver broncos

    ein mann spaltet eine ganze nation. tim tebow!!!!! der knabe hat ne accuracy wie eine abgebrochene schrotflinte, seine wurftechnik ist ziemlich übel, aber am ende des tages hat tebow-magic das spiel doch gewonnen. ein im moment nicht nfl-tauglicher qb, aber er hat das winning-gen. sicherlich kam den broncos auch zugute, dass die steelers nebst verletzungspech auch ihr schlechtestes spiel des letzten jahrzehnts hinlegten. aber das gesamte broncos team hatte einen spitzen gameplan gegen die steelers. 1st play in overtime: tim tebow 80 yds to demariyus thomas, touchdown and game over.


    afc divisionals:

    denver broncos @ new england patriots

    auch wenn die patriots eine katastrophen-defense haben, sollte tom brady und die pats-offense leicht genügend punkte aufs board bringen, um das spiel frühzeitig einzusacken. sollte es am samstag nicht "teb-over" heißen, fall ich vom glauben ab, dann müssen wirklich höhere mächte im spiel sein.

    houston texans @ baltimor ravens

    die texans reisen mit dem letzten aufgebot nach baltimore, auch dieses spiel sollte frühzeitig zugunsten der ravens entschieden sein.

    nfc divisionals:

    new orleans saints @ san francisco 49ers

    die niners waren das überraschungsteam der regular season. großartige defense, exzellentes run game. mal sehen, wie sich drew brees außerhalb einer turnhalle anstellt, da sind seine zahlen nicht mehr so toll wie in domes. auf dem zettel sind die saints favorit, aber any given sunday .... könnte ein tolles spiel werden.

    new york giants @ green bay packers

    auf dem papier sind die packers nach der grandiosen regular season (15 siege, 1 niederlage) favorit. allerdings läuft man seit wochen im sparmodus, während die giants in den letzten 3 wochen heißgelaufen sind. viele verletzte spieler wurden auf packersseite in den letzten wochen geschont und müssen nun von jetzt auf gleich 100% bringen. 35 punkte muss die offense schon aufs board bringen, damit bei der wackligen packers-d ein sieg drin ist. key match-up: packers offensive line vs. giants defensive line. aaron rodgers braucht zeit, dann zerpflückt er das giants backfield.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2012
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Oha, ist der Steelcurtain zerbröselt?

    Ich sehe, es sind keine Seahawks mehr dabei - das ist natürlich bedauerlich, denn jetzt weiß ich gar nicht mehr, wem ich meine unmaßgebliche Sympathie schenken kann :(

    Wo liegt den Baltimore? Vielleicht bleib ich ja bei den Vögeln...
     
  10. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    so schnell rückt das sportliche in den hintergrund. der 21-jährige sohn von packers offensive coordinator joe philbin, der seit sonntag als vermisst gemeldet war, wurde tot aus dem fox river geborgen.:frown: sehr tragische geschichte. :frown::frown:
     
  11. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Sehr schade. Nachdem in den vergangenen fünf Jahren die ARD den "Super Bowl" live übertragen hatte, übernimmt nun Sat.1. Werbefrei u. HD kann man sich also abschminken. :kotzer:
     
  12. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    mir kann es wurst sein, da ich eh us-tv schaue. allerdings gefällt mir buschi als kommentator, könnte ein deutliches upgrade gegenüber froberg/witte sein.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.495
    Likes:
    2.488
    Buschmann kommentiert ? Da bin ich skeptisch, aber auch hoffnungsfroh, weil er immer so abgeht und authentisch rüber kommt. Aber der kann doch eigentlich nur BBall, Fussball und "Schlag den Raab" !?
    :gruebel:
    Hauptsache er fängt nicht an, die Regeln zu erklären und läuft auch noch Gefahr in die BBall-Sprache abzurutschen ( zB Ball-Raum-Verteidigung, Zonenverteidigung, Mann-Mann-Verteidigung :D ) oder am Ende gar mit Fussball-Vergleichen zu kommen. ( Langer Ball auf den Rechtsaussen, gleiche Höhe ist kein abseits, die Verteidigung hat beide Pfosten besetzt :D )
    Kann Buschmann auch football, das ist doch am 5.2. die Frage ! :weißnich:
     
  14. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    grausamer eindeutschen als witte/froberg wird er schon nicht. soweit ich weiß, hat buschi früher nfl europe kommentiert, da sollte schon was hängen geblieben sein. außerdem hat er jan stecker neben sich (der kabel 1 autmagazin kerl), der war qb bei den cologne crocodiles und stadionsprecher bei rhein fire.

    optimallösung beim football ist immer andreas renner, aber buschi rockt auch.
     
  15. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Bei der letzten SB Übertragung von SAT 1, ich glaube 2003 mit Oakland, wurde das Endspiel von Sat.1 quasi massakriert. Werbepausen waren teilweise erst zu Ende, als das Ei schon wieder flog. Außerdem, immer wieder, vier Stunden lang, derselbe Spot von Burger King, bei dem Ronald von Mc Donalds ein Big King bestellt. :vogel:
    Die ARD ist da um einiges schnörkelloser und angenehmer. Und wenn Froberg/Witte bei der Regelkunde falsch liegen, falsch übersetzen oder sonstigen Firlefanz erzählen, merke ich das als Laie eh kaum. Bei Fachleuten wie Herrn Brown, rollen sich da wohl eher die Fußnägel auf. Unverschämterweise hat man letztes Jahr in der ARD schon vor der Überreichung der Trophäe abgeschaltet und "Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands" gezeigt. Aber, wollen wir nicht meckern. Hauptsache frei empfangbar.
     
  16. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    halleluja, das erste divisional game war schon mal der hammer. die saints gehen 1:30 vor dem ende mit 3 in führung und 9 sekunden vor ende drehen die niners das game mit einem td-catch von vernon davis *eek* wäre ich niners fan, würde ich mit einem herzkasperl im krankenhaus liegen. so, nun volle konzentration auf denver@new england, wo tebow magic beerdigt wird.
     
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Te bows out....
     
  18. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    sieht so aus :D teb-over schon nach einer halbzeit, wie ich es vorhergesagt habe ;)
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Bzw.:

    Fuck virginity ! Rather fuck Giselle !
    You´ll see the difference !
     
  20. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Sehr prickelnd, wenn bei so einem Spiel im letzten Viertel der Stream ausfällt. Irgendjemand hatte umgeschaltet auf die Vorberichte des Patrioten Spiels.
     
  21. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Au weia, butterfingers in action! :D
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Gut, das erklärt zumindest diesen SMS-Kurzdialog gestern Nacht zwischen ´nem Kumpel und mir:

    "Orgasmus"
    ich: "???"
    Anwort: "49ers"

    ;)
     
  23. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ball protection ist in baltimore heute ein fremdwort. und gewinnen will scheinbar auch keiner ;)
     
  24. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    In Green Bay wohl auch. Boah, sind die Packers heute schlecht.
     
  25. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    sprachlos .... was für ne grütze :( :( :(
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Sowas, bei den Paarungen hätte ich glatt zum Cheesehead Sympathisanten mutieren können und dann das.

    Dann muss ich ich jetzt den Vögln zuwenden - schon alleine deswegen, weil mir Brady gegen den Strich geht.

    Ich brauch wieder eine fachmännische Einschätzung: Liege ich damit richtig, dass jetzt die sog. Favoriten die Giants und die Patriots sind?
     
  27. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Herje, war also doch real. Habe heute morgen erst gedacht, dass ich das (Scheiß Spiel) geträumt habe.
     
  28. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    leider war es die pure realität. ein dank geht noch an die refs, hätten die nicht alles pro packers gepfiffen, wäre es noch ein übleres schlachtfest geworden.

    einen favoriten gibt es nicht mehr. ;)

    in der afc sind die patriots sicher höher einzuschätzen als die ravens. die pats-d ist zwar ein hühnerhaufen vor dem herrn, aber die ravens haben keine high octane offense, die konstant punktet. nicht mal gegen die patriots. dass ravens all-pro safety ed reed beim letzten spielzug gegen die texans vom platz getragen werden musste, dürfte auch nicht gerade dabei helfen, giseles alten beim scoren zu stoppen.

    in der nfc kannste ne münze werfen, wer da weiterkommt. die leistung der giants war beeindruckend, aber sie profitierten auch von der katastrophenvorstellung der packers. wenn du eli zeit gibst, zerlegt er deine defense. allerdings ist pass rush in frisco im gegensatz zu green bay kein fremdwort und unter druck neigt eli zu fehlern. und darauf werden die turnoverkönige der niners lauern.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Käsekopf, weil Du hier ja wahrscheinlich reinschaust: Räum Deine PN-Box leer - merci.
     
  30. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    is aufgeräumt, schick rüber ;)
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Wenigstens das mit kein Brady hat funktioniert und außerdem ist NYC die lässigere Stadt.

    Passt also schon die Geschichte und nächstes Jahr machen es dann die Seahawks klar :D