News & Informationen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rockz, 9 Juni 2008.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Du hast nicht von "gutem" Fussball geschrieben, sondern von "begeisterndem". Woertlich:
    "Gab schon andere Mannschaften, die nach dem Aufstieg begeistern konnten. Der KSC beispielsweise letztes Jahr,[...]"

    Die einzigen, die sich von 7:10 Toren nach 6 Spieltagen begeistern lassen koennen, sind bestenfalls die eigenen Fans. Die waeren aber z.B. auch von 3:0 Toren und 12 Punkten begeistert, weil's dann reichlich erfolgreich waere. "Begeisternder Fussball" als solcher (also in der Art, dass er in der kompletten Liga von den neutralen Fans als "begeisternd" empfunden wird) ist aber immer Offensivfussball. Und mit dem hat der KSC im letzten Jahr sicher nicht gedient - und schon gar nicht auf Schalke.

    Wo du aber immer das Spiel in Bremen ansprichst: wie kann man denn bei einer Niederlage mit 0:4 (0:2) in Bremen den Bremern das Spiel schwer gemacht haben? Ich seh da durchaus einen qualitativen Unterschied zum 4:5 Hoffenheims.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hättest Du das Spiel gesehen wüsstest Du das. ;) Statt 2:0 zur HZ hätte eigentlich eher der KSC vorne liegen müssen und auch direkt nach der HZ hatte der KSC ein paar Chancen um zu verkürzen. Erst nach dem 3:0 haben sie langsam aufgegeben.
    Dafür hat Werder dann einen Punkt im Rückspiel dem KSC nen Punkt geschenkt.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    In dem Fall war der Unterschied vielleicht bloss (aber immerhin), dass Hoffenheim nach dem 4:1 nicht aufgegeben, sondern sogar noch ausgeglichen hat. Fuer mich spricht das dann schon dafuer, dass Hoffenheim den Bremern das Leben eben (noch) schwerer gemacht hat als der KSC im letzten Jahr.

    Insgesamt geht's mir nur darum, dass mir Horatios Vergleich "so toll wie Hoffenheim war der KSC schon lange" ziemlich auf den Keks geht; sicherlich war der KSC im letzten Jahr fuer einen Aufsteiger recht erfolgreich, ansonsten war sein Fussball (fuer die Liga) aber nicht wesentlich interessanter als der von - sagenwamal - Hannover. Das scheint mir bei Hoffenheim aber ziemlich anders.
     
  5. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das is dann aber wieder der Schwanzvergleich, der dich bei HT nervt. ;)
    Ganz Unrecht hat er jedenfalls nicht und das kannst du nicht verleugnen: alles was Hoffenheim macht wird überhöht in der Presse wiedergegeben. Sei es wie HT bemängelt, im positiven Sinne, oder wie andere bemängeln, im negativen Sinne.
    Der KSC hatte letztes Jahr über weite Strecken für einen Aufsteiger wirklich guten Fussball gespielt, da versteh ich auch nicht was der Vergleich mit Hannover soll. Vergleiche sie mit Rostock oder Duisburg, das waren die Mitaufsteiger.
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Dass Hoffenheim insgesamt viel zu wichtig genommen wird, ist schon klar, nur: Horatio ist dabei selber immer ganz vorne dran. Er ist ja oft der erste, der wieder irgendeinen Artikel ueber Hoffenheim verlinkt.

    Genauso ist auch klar, dass man von Hoffenheimer Seite oftmals einfach entspannter reagieren sollte. Nur gilt auch hier: die andere Seite, also die Anti-Hoffenheim-Fraktion, agiert eben auch nicht entspannt, sondern immer vollkommen ueberzogen. Der Untergang des guten alten Fussballs, fuer den viele Anti-Hoffenheimer das Auftauchen Hoffenheims halten, fand halt leider schon vor ein paar Jahrzehnten statt. Das Modell Hoffenheimer ist hier keine Ursache fuer, sondern nur ein Effekt der Professionalisierung des Fussballs.

    Da hast Du sicher recht. Aber der entsprechende Vergleich in dieser Saison - also Hoffeheim vs. Gladbach oder Koeln - faellt ja noch deutlicher aus als der zwischen dem KSC und den anderen Aufsteigern im letzten Jahr. Kurz und gut: durch den Vergleich mit dem KSC relativiert Horatio die Hoffenheimer Leistung an einer Stelle, an der sie nicht wirklich relativiert werden kann. Um das Modell Hoffenheim, einzelne Personen u.ae. wird sicher zuviel Wirbel gemacht; der von Hoffenheim gespielte Fussball verdient aber seine (ueberschwaengliche) Berichterstattung. Oder anders gesagt: jeder Aufsteiger, der soviele Tore schiesst und so offensiv spielt wie Hoffenheim, verdient jegliches Lob. Waere es z.B. Gladbach, die so spielen wuerden wie Hoffenheim, dann wuerde ja auch nicht jeder gleich sagen "aber im letzten Jahr war Aufsteiger xyz doch auch ganz toll", sondern einfach nur berechtigterweise Gladbach loben.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Erstens war das Hinspiel, wie der Kollege sagt, nicht so schlecht wie es das Ergebnis aussagt, und zweitens rede ich nicht vom Spiel in sondern vom Spiel gegen Bremen und meine das Rückspiel.
    Ich dachte eigentlich, dass du da von selber drauf kommst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2008
  8. Gismo

    Gismo Block A4

    Beiträge:
    180
    Likes:
    0
    Da magst Du Recht haben, aber was bringt die von Dir hochgelobte Offensive, wenn die Devensive abkackt? Als Beispiel nehmen wir Bremen- Hoffenheim 5:4. Hört sich geil an, aber wär das gleiche wie ein 1:0, nur dass die Leute mehr Tore sehen. Spricht nicht grad für gute Devensivleisstungen beider, das Ergebnis. Noch nebenbei: Wenn Ibisevic mal ausfällt, schiesst Hoppenheim keine Tore mehr und gehn unter. Das ist Fakt!
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Stimmt, die haben nur Müll in der Offensive, ausser Ibisevic natürlich.:suspekt:
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da fand ich euch ehrlich gesagt schlechter als im Hinspiel. :D
     
  11. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Ich halte es für ein Gerücht aber wer weiß:

    Brasilianer für Hoffenheim?
     
  12. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Warum sollte Hoffenheim noch ein Stürmer holen?

    Ba, Obasi, Ibisevic, Wellington.

    Ich glaube auch, dass das nur ein Gerücht ist. Mal schauen.
    Tottenham soll ja angeblich auch an Ibisevic dran sein.:lachweg::lachweg:
     
  13. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    An Stürmern mangelt es gerade wirklich nicht, macht also keinen Sinn. Die Geschichte mit den Spurs halte ich ebenfalls für ein Gerücht. Angeblich suchen die billige Stürmer ... Ibisevic mag preiswert sein aber nicht billig ;)
     
  14. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Außerdem glaube ich, dass Vedad jetzt endlich einfach mal Fußball spielen will.
    Seine Karriere lief ja nicht gerade gut.

    Jetzt in der neuen Saison hat er endlich Fuß gefasst. Deswegen glaube ich, komme das er gar nicht wechseln will... Sollte das Gerücht stimmen, was ich auch nicht glaube.
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Selbst wenn es stimmt, wieso sollte er dort hingehen?
    Die sind letzter in der Premier League.
    Der müsste ja sehr bescheuert sein.
     
  16. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Eine Stange von Geld könnte der einzig plausible Grund sein aber das wollen sie ja anscheinend nicht in die Hand nehmen ... also gibt es kein Motiv für ihn irgendetwas an seiner Situation zu ändern - warum auch?
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Schön und recht, die Karten für das Spiel gegen den KSC nur auf der Hoffenheimer Geschäftsstelle zu verkaufen. Man will ja schliesslich nicht Gefahr laufen, Anhänger des Gegners zu bedienen. Aber wieso haben Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht? Die haben doch schon eine Karte. Bei Vereinsmitgliedern ohne DK würde ich das ja noch verstehen, aber so werden die Karten erstens bei ebay landen, und über diesen Umweg dann doch zum großen Teil in Karlsruhe...

    Aber vielleicht kann mir ja jemand den Sinn erklären, den ich nur noch nicht erkannt habe...
     
  18. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Also ich kann es mir nur so erklaeren, dass man den Dauerkartenbesitzern die Moeglichkeit einraeumen moechte einen Gast mit ins Stadion zu nehmen.
    Sonst faellt mir nichts vernuenftiges dazu ein. Entgegen vieler Vermutungen im Vorfeld sind Hoffenheim-Karten ne ziemlich gefragte Angelegenheit ;)
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Einen Gast, den sie bei ebay kennenlernen? :D Da landen die Tickets nämlich, wenn man sich dort mal umsieht.
     
  20. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    So war es sicher nicht gedacht. Aber die Finanzkrise treibt halt auch die Fans zu Verzweiflungstaten :) . Ernsthaft, hab keine Ahnung was das soll.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    tsts, wie das wohl der Dukatenesel findet? :zahnluec: Fängt er jetzt an, in den eigenen Reihen ermitteln zu lassen? Und wie kam das nur ins Stadion, ich dachte, da wird strengstens kontrolliert?
     
  22. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Geschmacklos, keine Frage. Aber mit Sandhausen ist halt auch so eine Sache ...
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Das wäre völlig harmlos und unerwähnenswert, wenn es denn nicht in Hoffenheim wäre.
    Wieso jetzt, ich denke da besteht ein "freundschaftliches Verhältnis". :zahnluec:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Oktober 2008
  24. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Aber mit Sandhausen ist halt auch so eine Sache ...[/QUOTE]
    Wieso jetzt, ich denke da besteht ein "freundschaftliches Verhältnis". :zahnluec:[/QUOTE]

    Unter den Managern vielleicht. Spielen ja auch mittlerweile Ex-Hoffenheimer dort die fuer kleines oder umsonst abgegeben wurden. Das passt schon aber die Fans sind sich - sagen wir mal - nicht immer einig.
     
  25. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Aktuelles Interview mit Marvin Compper: Klick
     
  26. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Ein kleiner Ausblick auf das Hannover-Spiel:

    Klick

    Interessant ist das Rangnick die Torhueter-Frage noch offen laesst obwohl Rambo wieder fit ist. Mir persoenlich waere Haas lieber.
     
  27. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    4-4-2.com (kenne ich um ehrlich zu sein nicht) will mehr wissen:

    Klick
     
  28. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Angeblich super-geheim aber Bild weiss es natuerlich:

    Hertha will Salihovic zurückholen
     
  29. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Hopp bietet Rangnick einen Vertrag bis 2016:

    Klick
     
  30. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Stadion-Bahnhof voraussichtlich erst zur Frauen-WM 2011 für die Rhein-Neckar-Arena tauglich:

    Klick
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Muss es nicht heißen: Hopp sagt Schindelmeiser, er soll Rangnick einen Vertrag anbieten?