Neuwagen-Kauf

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 20 Dezember 2009.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Überall heisst es, das dank der Wirtschaftskrise mom. die beste Zeit wäre, einen Neuwagen zu kaufen da Rabatte von 30-40% einen Neuwagen günstiger machen als einen Jahreswagen...

    Aber entweder trifft das bei Audi A4 / Passat CC nicht zu, oder ich bin zu blöde dazu.

    Der Händler meiner Wahl gab zwar schon bei nem Telefonat/E-Mail Angebot 10% auf den Listenpreis, aber mehr als 15-18% konnte ich dann auch im persönlichen Gespräch nicht erreichen, was genau dem entspricht, was man online (MeinAuto.de - Finden Sie Neuwagen zu Internet-Preisen) auch so findet.

    Bin ich zu blöde, ist mehr mom. doch nicht drin, hängt das an den Marken, oder hat jemand nen Tip für mich ?!?

    Auch über "EU-Import" oder "Grau-Import" habe ich nicht viel im Web gefunden, im Gegensatz zu vor einigen Jahren scheint das gar keine Rolle mehr zu spielen ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    40% halte ich für masslos übertrieben - da legte ja der Händler nur drauf.
    Und gerade Audi und VW geht's ja auch nicht schlecht.
    Was jetzt aber nicht heisst BMW oder Mercedes würden Dir den Nachlass gewähren.

    Was den Passat betrifft, las ich, dass doch gerade bei dem die Preise für gebrauchte Modelle unten sind.
     
  4. theog

    theog Guest

    Also, 30-40% rabat auf ein neues finde ich übertrieben, ich weiss nicht, woher du die Info hast. Ich habe letztes Jahr den neuen Skoda Fabia (Sport.Edition, viel extra dabei) gekauft. Es gab den üblichen 10%-Rabat. Die Winterreifen (Felgen+Reifen) gab es zu einem freundlichen Preis noch dazu, mehr nicht.

    Da wo man was holen kann: wenn mein seinen alten Wagen beim Haendler abgibt. So hatte ich fuer meinen alten Skoda immerhin 300 Euros gewonnen (Urpsrungspreis des Haendlers waren 700 Euro, ich habe am schluss 1000 Euro bekommen).

    Im grossen ganzen: 10% machte so um die 2000 Euros aus + 1000 Euros fuer den alten Wagen + ca. 200 Euros bei den neuen Winterreifen = 3200 Euros "gespart", so zu sagen.
     
  5. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Die Angaben (ursprünglich sogar 30-50% Rabatt, auch nach der Abwrackprämie) habe ich aus dem Internet, Spiegel, Stern und Konsorten. Obs stimmt ? Naja, meinen Erfahrungen nach eher nicht :) Deswegen ja der Thread hier :D

    Meinen Alten in Zahlung geben wäre auch ne Option, werde ich wohl im neuen Jahr mal antesten.
    Wobei: das mit den Gebrauchtwagen Preisen beim Passat CC stimmt schon, aber eigentlich ist der A4 mein "Will-haben-Auto", zumindest in den letzten Tagen :)
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wie ich schrieb: Audi geht's ganz gut, sie verdienen pro Auto mehr als die Konkurrenz, daher kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass die bei einem Neuen die Veranlassung haben, draufzuzahlen.

    Nächstes Jahr wird's allerdings noch interessant wie die Autoindustrie mit der nicht mehr existenten Abwrackprämie umgeht - deshalb würde ich auf alle Fälle noch 2, 3 Monate ins Land gehen lassen.

    Dir geht's aber wie vielen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2009
  7. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Leider :)
    Aber dem kompletten VW Konzern gehts mom. scheinbar nicht sooo schlecht.
    Freut mich für deren Angestellte, aber nicht so sehr für mich :)

    Naja, wird dieser Tage sicher wieder auf den Passat CC umschwenken mit "Will-haben" :D
     
  8. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    btw: ohne 30% Rabatt auf Listenpreis wirds leider kein Neuwagen werden, sondern eher ein Jahreswagen.
    Wäre auch kein Drama, aber neu wäre eben schon... schöner :)
     
  9. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Richtig sparen kann man bei einem EU-Reimport.

    Da sind manchmal 30% drin.
    Tipps Autokauf Autoimport - EU Reimport - Auto Import Ratgeber

    Einen Händler in deiner Nähe gibt es bestimmt

    den gibt es in meiner Nähe.

    http://www.autofriesen.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2009
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    thx für den Link @Diego, bin schon am lesen :)

    btw: um den hier gehts: YouTube - Audi A4 2009 Branco com rodas aro 20

    Allerdings nicht mit solchen Monsterfelgen, mehr als 17" halte ich für nicht alltagstauglich.
     
  11. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Ist er hier dabei?

    EU-Neuwagen Kirchner - Auto Reimport, EU Neuwagen, Reimport, EU-Neufahrzeuge, EU-Import, EU-Reimport, EG-Neuwagen, EG-Wagen

    Was kostet der normal?

    Man kann auch selbst über die Grenze fahren und sich einen Neuwagen kaufen.

    Hab zuletzt einen Bericht darüber im TV gesehen.
    Ersparnis manchmal 5000 Euro
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich kann mir nicht vorstellen, mir jemals einen Neuwagen zu kaufen.
    Ich sehe darin einfach keinen Sinn.
    Einmal vom Hof gefahren und schon verliert die Karre etliches an Wert.
     
  13. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Neuwagenkauf mit 30-40% macht schon Sinn, da das dann dem Wertverlust entsprechen würde, den der Wagen im 1. Jahr hat.
     
  14. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Und ich habe in der Tat einen lokalen VW Händler gefunden der 35-40% Rabatt auf Neuwagen !!! gibt.

    Der gleiche Händler gibt bei Audi 12-15% *grummel*
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Generell auf alle Modelle, oder erst ab einer gewissen Ausstattung?
    Hat er die Preise auch nicht vorher um 20% zu hoch angesetzt?
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das würde man ja mit einem Blick auf den Listenpreis gleich entarnen.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ja eigentlich schon, aber es gibt Branchen das ist das Gang und Gäbe den Preis erst um 20 % zu erhöhen und dann 35 % Rabatt zu geben...

    z.b. Möbelbranche und auch in der Baumarktszene. ;)
     
  18. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    da gibts meines Wissens nach aber keine Listenpreise bzw. Konfigurationsmögilchkeiten im Internet :)

    Da ich nur für den Passat CC nachgefragt habe, kann ich die 30-40% Nachlass nur für den Passat CC bestätigen und scheinbar nur bei LAGERfahrzeugen.

    Leider nicht so ganz passend für mich, günstige Angebote hats aber allemal.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Servus mal wieder. Audi mit 25% Rabatt geht meines Erachtens nur bei Reimporten und da heisst's schön selber durchrechnen und einiges selbst in die Hand nehmen - am besten selbst vom Hof des Autohändlers im Ausland abholen.
    Der Passat überschwemmt ja zur Zeit den Gebrauchtwagenmarkt und hat einen irren Wertverlust, wenn ich mich recht an einen Artikel vor einem dreiviertel Jahr erinnere - sprich ich halte ihn für eine Geldvernichtungsmaschine.

    Du kannst Dir natürlich einen Reimport nicht ganz nach Deinen Wünschen zusammenstellen (das gilt auch für Lagerfahrzeuge) aber ich schätz' mal, wenn Du tatsächlich mehr als 25% Nachlass bekommst, dann kann man die Kiste nach einem Jahr mit wenig Verlust wieder verkaufen.
    Sonst gilt: Autos sind Luxus und kosten Geld ;)

    Edit: Bekam man nicht bei BMW vor einiger Zeit noch recht ansehnliche Nachlässe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Dezember 2009
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    30 40% gibbet immer nur für Fahrzeuge die beim Händler rumstehen und das zumeist nur kurz vor Modellwechsel. Nen neuen Passat wird ich nicht holen der hat zuviel Wertverlust in den ersten drei Jahren. Und beim Passat hohe Rabatte gibts fast nur bei ganz wilden Ausstattungen.
    Dabei muß man wissen, das der Passat ein beliebtes Vertreterauto (Firmenwagen) ist. Somit wird der immer gut gekauft sind also keine Rabatte als Kaufanreiz nötig. Und nach drei Jahren kommen die dann als Gebrauchtwagen mit hoher Laufleistung wieder auf den Markt. Gilt übrigens auch für den A4.
    Aber warum nen Neuwagen, Jahreswagen ist besser, da billiger und nicht mehr so viel Wertverlust.
     
  21. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    nen Jahreswagen würde ich ja auch nehmen, aber bisher habe ich keinen angeboten bekommen :)

    btw: diese 35-40 % Rabatt auf Lagerfahrzeuge ohne Erstzulassung gibts auch aktuell immernoch nur bei EINEM einzigen VW Händler, bisher weiss ich noch immer nicht wieso.

    Mögliche Erklärung: er zieht im März um, aber das kann ich mir als Grund nicht wirklich vorstellen. Rote Kennzeichen und selber an den neuen Standort fahren würde die Laufleistung um 2-3 km erhöhen...
    Andererseits haben die mit solchen Rabatten angebotenen Lagerfahrzeuge ein "RNS 300" eingebaut, also ein Navi mit monochromem Display ! Wer käuft denn heutzutage noch sowas ? Ich jedenfalls nicht :)

    @KGBRUS: hier gehts nicht um den Passat, sondern den Passat CC :) das ist soweit ich weiss kein Vertreterfahrzeug.

    [​IMG]

    und so wie hier auf dem Bild habe ich heute einen sehr heissen Preis bekommen :) statt 42.200 € Listenpreis nur knapp 27.000 €.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2009
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Beim CC könntest Du recht haben.

    Sieht auf dem Bild schon klasse aus.