Neuville: Bin froh wenn einige weg sind

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 17 April 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Oliver Neuville spricht Klartext und spricht das offen an, was die Fans schon lange sehen:
    Ok die Quelle könnte ne bessere sein, aber den Eindruck das es einigen Scheißegal ist haben wohl einige Fans mitbekommen. Ein wirkliches Aufbäumen gegen den Untergang gab es nie. Kein Kampf, klein Zusammenraufen. Und als verlängterter Arm von Luhukay und Ziege sollte mit Neuville mal abgesprochen werden, wer sich denn seiner meinung nach hängen lässt.

    Als Außenstehender ist sowas schwierig zu beurteilen, ok bei einigen sieht man es sofort aber ich denke es gibt auch Stinksäcke in der Mannschaft und die gilt es auszusortieren.

    Das Oli als Führungsspieler bei Borussia bleibt und jetzt die Dinge offen anspriocht macht Ihn für mich sehr symphatisch, aber er dürfte mit solchen Sätzen auch Respekt, Neid und Anerkennung innerhalb der Mannschaft sammeln. Und genau das hat gefehlt, durch solche Aussagen ensteght ein Mannschaftsgefüge bzw eine Hierarchie im Teram.

    Jetzt liegt es an Luhukay und Christian Ziege, die faulen Früchte auszusortieren, wahrlich keine leichte Aufgabe.

    Aber ich bin zuversichtlich das uns einige eierlose Spieler verlassen werden. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    So bei dpa steht nun auch was:

    Und das was mich am meisten verwundert, Neuville holt Wesley Sonck in Schutz, und klammert Ihn von seiner Kritik aus: Wesley haut sich im Training immer voll rein.

    Hm hat evtl Luhuklay wirklich ein Problem mit Sonck? :gruebel:

    Wer den Artikel mal als PDF lesen möchte, bitteschlön:

    http://www.borussia.de/MEDIA/140539,0.pdf
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Mit dieser Aussage sorgt Oli Neuville sicher für prächtige Stimmung innerhalb der Mannschaft...
    Die müssen ja jetzt vor Ehrgeiz nur so sprühen... :vogel:
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Noch mehr als vorher? Das Wort Ehrgeiz kann von unseren Spielern wohl kaum einer buchstabieren.

    Ich finde es gut das er es öffentlich anprangert, die Leute kassieren Millionen bringen nichts, und sollen ungeschoren davon kommen?

    Mich z.b. hat schon angekotzt, das tatsächlich noch Fans dem Haufen Versagern nach dem Hamburg Spiel zugejubelt haben. Wie kann man für eine Nicht Leistung und Arbeitsverweigerung noch klatschen?

    Die sollten die letzten 5 Spiele durch die Hölle müssen, das mussten wir Fans schließlich auch das ganze Jahr.

    Dier meisten Gladbachfans wenden sich ab weil Sie sich nicht nur verarscht vorkommen, sondern weil sie verarscht werden!

    Charaktermässig haben wir eine Sautruppe, und deshalb hoffe ich das ein Großteil gehen muss. Und Neuville spricht mir aus der Seele, auch ich bin froh wenn ich einige Söldner hier nie wieder sehen muss! :warn:
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Wenn ich die Aussage nehme ist es bei einigen doch eh Wurscht, wie die Stimmung im Team ist. Die haben mit dem Verein abgeschlossen. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff, weil sie keinen Bock haben ihre Scheisse abzuwischen, sondern den Kackhaufen einfach am Arsch kleben lassen und sich ´nen neuen Hintern transplantieren lassen.

    Andererseits können sie jetzt beweisen, dass er nicht richtig liegt. Eine solche öffentliche Ohrfeige kann ab und zu auch Wunder wirken. Die waren viel zu lange lieb zueinander.

    Ansonsten geb ich André Recht: Es ist gut, dass mal einer das Maul aufreisst. Ehrlich gesagt war Neuville aber einer der letzten, von denen ich das erwartet hätte. Wenn dem ansonsten ja eher ruhigen Typen dermassen der Kragen platzt, dann läuft wirklich etliches schief. Als grosser Lautsprecher ist er mir vorher nicht aufgefallen. Ich dachte eigentlich, der will bei Gladbach gemütlich in Rente gehen. Dass er sich derartig mit dem Verein identifiziert: :bmgapplaus: :bmgapplaus: :bmgapplaus:

    Bei Sonck ist das Tischtuch zwischen Verein und Spieler restlos zerschnitten, das liegt nicht eingfach an Luhukay. Köppel, Heynckes, Luhukay.. drei völlig unterschiedliche Trainertypen. Wenn er mit allen ein Problem hat liegt es wohl doch eher am Spieler.

    Und, mal ehrich: Wenn einer so ´nen Spruch raushaut, und sich ein anderer davon angesprochen fühlt, dann plagt den doch auch das schlechte Gewissen, weil er weiss, dass der Sprücheklopfer in seinem Fall recht hat.

    Danke, Olli! Du sprichst vielen Fans aus der Seele!

    Gruss
    Dilbert
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Damit dürfte Oli sein Ziel schon erreicht haben. He knows how to push the buttons...
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Aber Er darf es sich im Gegensatz zu den anderen auch leisten. Er hat bisher als einzigster vorzeitig verlängert und sich früh zu dem Verein bekannt. Somit steht es Ihm auch zu Kritik zu üben.

    Desweiteren nimmt man Ihm das als Fan voll ab, wenn es Ihm latte wäre, hätte Er wohl nicht seinen Vertrag bei uns verlängert.

    Für mich auch im Hinblick auf die zweite Liga ein klarer Schritt in Richtung Führungsspieler, auch wenn es ein bissel spät kommt. Aber besser spät als nie, und wie Dilbert schon richtig sagt Neuville ist eigentlich nicht gerade ein Lautsprecher, deshalb bin ich froh das Er jetzt endlich mal auf den Tisch gehauen hat. Ein Signal aus der Mannschaft, das ich fast nicht mehr für möglich gehalten hätte. :top:
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Und genau das macht mich wiederum stutzig. Wieso hat der gute Herr Neuville nicht schon vor einem Monat auf den Tisch gehauen? Wieso hat er nicht die entsprechenden Massnahmen als Führungsspieler durchsetzen können? Jetzt dreinzudreschen ist völlg sinnlos. :weißnich:
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Der RP von heute ist jedenfalls zu entnehmen, daß Luhukay alles andere als glücklich über Neuvilles Äußerungen ist.

    Dafür gibt's Millionen denkbare Gründe. In erster Linie fallen aber 2 ins Auge:

    1. Sonck wird von der Kritik ausgenommen.

    2. Neuville schafft eine Atmosphäre von Friede, Freude, Eierkneifen, in der sich derjenige, der sich sicher sein darf, gemeint zu sein, zukünftig wohl nicht überzeugen läßt, zu bleiben. Immerhin noch denkbar, daß die sportliche Führung in dem Einen oder Anderen, den Olli meinte, irgendetwas Gutes erblickt hat. Und in sonner Mannschaft weiß dieser Eine oder Andere, daß er, selbst wenn sein Name nicht fiel, von Neuville gemeint war.

    Alles Scheiße. Maul halten. Allenfalls mit der sportlichen Führung sprechen.

    Olli, Du bist doof.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    und langweilig noch dazu.
    Namen hätten wir gebraucht, Namen! Was'n das für eine Ansprache?
    "einigen ist es scheißegal"
    Was soll denn die Presse damit anfangen? Nun muß sich jede Zeitung selber einen Spieler aussuchen um ihn mit Schimpf und Schande durch die Seiten zu jagen. Und dann isses wahrscheinlich auch noch der falsche - unkollegial, das.

    Olli, setzen, sechs.
     
  12. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Neuville hat keine Namen genannt, ausser Sonck, den er in seiner Kritik ausschloß. Wenn diese Äusserungen eines verdienten Spielers nun wirklich dazu führen sollten, dass sie eine Strafe nach sich ziehen, fange ich langsam aber sicher an zu zweifeln bezüglich Luhukay. Hundert kritikfreie Tage hin oder her.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Sehe ich absolut genau so. Man möchte ne Hierarchie aufbauen, in der Vergangenheit ist jeder Spieler der was gesagt hat bestraft worden von Pander und Co bis dann später niemand mehr was gesagt hat. :vogel:

    Es wurde Zeit das mal aus der Mannschaft ein Reizpunkt gesetzt wurde, von mir aus kann das jede Woche sein, dann gibts auch keinen Schlafwagenfussball mehr.

    Entfache das Feuer!
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Die Sache (1.Liga) ist eh durch, also alles was nicht mitziehen will, raus.
    Wir werden sicherlich nie wieder zu den berühmten, 11 Freunden, kommen - aber man sollte sich zumindest den Allerwertesten aufreissen und Gras fressen, für den Verein in den man angestellt ist. Wenn da die faulen Eier aussortiert werden, geht dass voll in Ordnung.
    Wer sonst als Neuville (vielleicht noch Kluge), ist dazu berechtigt hier einge an den Pranger zu stellen - was aber eigentlich nicht nötig wäre, da man sich selber schon ein Bild darüber machen kann.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das mag sein, aber nicht zu diesem Zeitpunkt, vor einem Monat hätte ich das voll unterstützt. Er hatte damit aufrütteln können und dem Team, als Führungsspieler, einen Kick verpassen können, aber was erwartet er jetzt auf eine solche Aussage? :weißnich:
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich nehme ja von Fußball-Profis immer nur das schlechteste an, deswegen:
    - Olli hat nun realisiert, daß es mächtig Richtung Liga 2 geht
    - Olli wird 34
    - Olli verdient eine ganze Stange Geld bei MG und wird das auch noch in Liga 2 tun
    - Olli hat auch realisiert, daß in Liga 2 wohl einige ihren Job bei MG los sind
    - Olli will aber gemütlich bei MG weiter kicken und verdienen

    --> Olli macht den Lauten, um so zu zeigen, was für'n ehrlicher, guter Kerl er doch ist und auf alle Fälle einer von denen ist, die ihr Spitzengehalt auch verdient haben.
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Da das alles doch aber auch im Falle eines Abstiegs vertraglich geregelt ist, sehe ich darin keine Begründung. :weißnich:
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Trotzdem könnte ja das Management auf den Gedanken kommen und sagen:
    "Olli, hör zu: Du hast die Saison ja nicht unbedingt als Tormaschine geglänzt und hast Deine besten Zeiten auch schon hinter Dir. Wir planen nächste Saison nicht mehr mit Dir. Du weißt auch, wir müssen unsere Ausgaben einschränken. Deswegen bieten wir Dir an, den Vertrag aufzulösen und wir gehen getrennte Wege. Als Draufgabe gibt's 'ne Einmalzahlung der Summe x und gut is'."

    Scheisse für'n Olli. Beharrt er auf seinen Vertrag, gibt's Stunk und Knatsch und er ist der Buhmann, der die Borussia ausbeutet. Tritt er brav zurück, dann geht ihm Kohle und sein Rentenvertrag flöten.

    Deswegen besser mal den Aufrüttler und wahren Borussen spielen.

    Allerdings spricht gegen die These, daß sie ihm erst den Vertrag verlängert haben...obwohl: Anderes Management, andere Planung
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Vor einem Monat ist die Mannschaft noch ganz anders aufgetreten, da haben sie sich gegen Bremen, Wolfsburg ect. noch den Arsch aufgerissen und Chancen herausgespielt.

    Da gab´s für einige Zeit einfach keinen Grund draufzuhauen.

    Ausserdem konnte Neuville vor einem Monat noch nicht spielen, sähe schon blöde aus, wenn ein Typ aus der Reha auf seinen Kollegen rummeckert, oder?

    Ah ja: Olli spricht ja eigentlich nur Spieler an, die ihren Abgang eh schon planen. Er selbst hätte auch gehen können (Rostock wird wohl aufsteigen und hätte den mit Kusshand genommen, als alten Helden), ich denke nicht, dass der neue Vertrag ihm in der zweiten Liga so´n Megagehalt bietet. Er hat erst nach Luhukays Übernahme verlängert, also wird er auch mit den Trainer und Ziege darüber gesabbelt haben, ob sie mit ihm planen oder nicht. Höchst unwahrscheinlich, dass die jetzt am Saisonende sagen "Den brauchen wir nicht mehr".

    Ich versteh gar nicht, was hier einige für Gedankengänge schieben. Bei uns ist doch eh alles im Arsch, irgendwelchen Schaden konnte er angesichts der Lage nun wirklich nicht mehr anrichten. Höchstens wachrütteln, auf provokante Art die Luschen dazu bringen, sich nochmal den Hintern aufzureissen, und die Kritik zu widerlegen. Mehr kann dabei nicht rauskommen, denn schlechter können sie kaum noch spielen.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das ist doch aber spekulativ. :suspekt:
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Gebe ich Dir recht, dennoch sieht das jetzt für mich viel schlimmer aus.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    "Ich bin froh, wenn einige weg sind", sagte der WM-Teilnehmer der Bild-Zeitung..."

    Soweit Andrés Ausgangszitat.

    Merkt Ihr's? Merkt Ihr's nicht?

    Soll ich Euch vorsorglich noch einmal darauf hinweisen, daß er sich mit einer populistischen Unsinnsrede ohne meßbaren Sinn und Zweck nun ausgerechnet des Sprachrohrs bedient, welches wir sonst mit einem Bannstrahl von mindestens 50 km um den Nordpark belegen wollen?

    Aber scheint ja dann doch so zu sein: Wenn's gefällt, isses Latte.

    Freunde, Freunde, ma ehrlich: Ihr meint, das macht Sinn? Was isses denn, genau betrachtet?

    1. Das Loben desjenigen (Bratwurst), den ungefähr 98 % der geneigten Gladbach-Beobachter am liebsten längst wieder in Pommeshausen sehen würden.

    2. Das namenlose Verunglimpfen einer unbestimmt breiten Masse Arbeitsverweigerer, damit auch wirklich jeder Fan genau denjenigen in diese Masse einfügen kann, den er dort sieht.

    Sonst nichts. Albern, richtig albern. Soller doch zum Coach oder zum Spochtdirex gehen und sagen: Coach, in der 2. Liga brauchen wir nicht auf X, Y und Z zu setzen. Genau so, wie das überall passiert, wenn unglücklicher- oder auch verdienterweise rationalisiert werden muß.

    Faule Äppel raus, aber nicht an den Pranger. In diesem Fall schadet das nämlich zumindest indirekt auch jeder Verhandlungsposition des Vereins bei Transfernummern.
     
  23. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Ich schätze, er will von seiner eigenen Unzulänglichkeit ablenken. Mal ehrlich, so geil hat Olli in dieser Saison auch nicht gespielt. Und wieso bleibt er wohl bei der Borussia?
    Weil er Angebote von Stuttgart, Bremen, Schalke oder Bayern hat? Wohl kaum. Er hat seinen Zenit überschritten, sich in Gladbach eingewöhnt, einen gewissen Respekt bei den Fans.....wer gesunden Egoismus mit Vereinstreue verwechselt lässt sich da bestimmt gut blenden.
    'Ne klassische Schaumschläger-Aktion oder vielleicht eine PR-Aktion der Borussia um verloren gegangene Sympathien wieder zu gewinnen. Von mir aus können die sich ALLE verpissen, ich würde keinem eine Träne nachweinen.
     
  24. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Hat wohl noch niemand gemerkt das Oli mit Abstand seid 3Jahren unser bester Offensivspieler ist,leider kam er schon angeschlagen von der WM wieder und ist nie richtig fit geworden,spätstens nach Ende der Hinrunde hätte er unters Messer gemusst,dank unser Medizinischen Scheissabteilung lassen sie ihn die Rückrundenvorbereitung mitmachen um dann zu merken das nichts mehr geht.In seiner ersten Saison hat er bei uns 12Tore gemacht und zig vorbereitet,das hätte auch dieses Jahr so mit dem Klassenerhalt gereicht,soviel mal dazu,ich bin auf jedenfall sehr froh das er weiter bei uns ist,wenn er richtig fit ist dannhaben wir in Liga2 eine Torgarantie:top:
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ne, das ist ein Fundamentalsatz im Geschäftsgebaren an Rhein und Ruhr.
     
  26. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ja, Rostock hätte ihn mit Kusshand genommen.
    Ob sie aufsteigen, ist noch ungewiss, aber selbst wenn würde er dann wohl nur 50% von dem bekommen, was er von Gladbach in Liga 2 erhält.
    Denn solche großen Sprünge kann sich Hansa nicht erlauben.

    Und zum Thema alles geben:

    Vor mehr als einem Monat war der Karren aber auch schon im Dreck. DIe Gladbacher haben sich nicht ganz plötzlich im Keller wiedergefunden.
    Nach 17 Spielen hatte Gladbach 15 Punkte! Dies sind etwas mehr als 1/3 der Punkte, die man für den Klassenerhalt braucht (nam rechnet ja immer mit den magischen 40 Punkten).
    Jetzt steht man übrigens bei 25 Punkten... Also die 15 Punkte der Hinrunde kann man in der Rückrunde auch noch erreichen.
    Warum macht denn ein Führungsspieler wie Neuville nicht schon in der Winterpause mal den Mund auf?
    Da war das Kind noch nicht endgültig in den Brunnen gefallen. Jetzt schlecht über Kollegen zu reden (und diese immernoch nicht zu nennen) ist ganz einfach! Toller Zeitpunkt, um sich super darzustellen. Bewegen kann man jetzt nichts mehr. Also hätte er auch jetzt die Fresse halten können und sich seinen Teil denken können!
     
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Warum muss ich dabei gerade an Deinen Text hier denken?
     
  28. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ganz einfach: Weil ich nicht das geschrieben habe, was dir gerade in den Kram passt.
    Hat mich aber auch nicht abgehalten...
     
  29. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich finde es immer nur geil wenn hier irgendwelche Leute klugscheissen, deren Verein noch nie in einer solchen Situation war.
     
  30. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und ich finde es immer toll, dass vermeintlich jeder über die Bayern lästern können will, aber beim eigenen Verein dann andere anfeindet.

    Und was für ne Situation?
    Bist du der Herr Neuville, den ich hier für seine Aussagen kritisiert habe?

    Auf meinen Beitrag selbst haste keinen Bezug genommen, dabei stand ne klare Frage drin:

    Warum teilt Neuville jetzt aus, wo das Kind in den Brunnen gefallen ist und nicht zur Winterpause als man noch was hätte retten können.
    Da wäre meiner Meinung nach der bessere Zeitpunkt geblieben!

    Du bist der Meinung, dass Neuville aus Liebe zur Borussia bleibt, weil er ja einen bnesseren Vertrag haben könnte.
    Ich habe dies aus finanzieller Sicht in Zweifel gezogen.

    Wenn dies nicht meh erlaubt sein soll, dann können wir dieses Forum schließen oder ein Borussia Lobhuldungsforum machen!

    Meinetwegen finde mich als nächsten vermeintlichen Borussia Hasser an! Ändert aber nix an meiner Meinung zu diesem Thema!
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Fass es halt dann nicht als klugscheissen sondern als komplette Ahnungslosigkeit auf - schon ging's Dir besser.

    Ändert aber nix an der dummen Blökerei vom Olli.