Neues von der Groko! Maut!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Januar 2014.

  1. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Im Gegensatz zu dir steh ich zumindest noch nicht bei Pauli auf Ignore...er reagiert ja noch. :staun:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Hab ich meine Zweifel, dass ich bei dem auf Ignore stehe.
    emoticon-snickeringdog.gif
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Die ganze Welt ist mehr oder weniger rassistisch, wenn es an den eigenen Lebensstandard geht, an die Lebensqualität und an die gefühlte Überfremdung. Ich meine Europa insbesondere. Wenn jemand 40 Jahre im beschaulichen Dörfchen ungestört wohnte und heute alle paar Straßenzüge von Menschen angebettelt wird, die kein Wort Deutsch können, aber eine Bewerbung der ARGE in der Hand halten, zwei Kinder am Bein...wenn der gegen Überfremdung stimmt und dann als Rassist verunglimpft wird, frage ich mich, ob das nicht schon als Meinungsdiktatur beschrieben werden könnte. Die Meinung der Menschen wird diktatorisch mit kategorisch, imperativen Komplexen unterdrückt...

    Du Rassist, Du Nazi, Du Fremdenhasser....du, du, du....daß aber diejenigen, die diese Attribute ausprechen, oft nichts dazu beigetragen haben für das Funktionieren der sozialen Marktwirtschaft.....was Fleiß und Steuerehrlichkeit bedeutet...das blenden sie schnell aus...
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Da brauchste nicht irgendwo abstimmen. `n Fähnchen am Autofenster zur WM oder EM reicht in gewissen weltverbesserlichen Kreisen, um dich als Nationalist und was weiß ich nicht alles abzustempeln.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Is' nicht mehr lang hin, Schröder, dann kannste auch wieder vereint im schlandenen Taumel Fähnchen flattern lassen. Kopf hoch :D
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich werd den Teufel tun auf irgendwelchen Fanmeilen rumzuturnen. ;) Ich würd nur nicht die automatisch als Nationalisten abstempeln, die sich dort vergnügen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Na dann, dann kannste die Wimpel ja jetzt schon für Dich schwenken - noch einfacher :)
     
  9. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    1.) nicht alle haben die Möglichkeit dazu gehabt
    2.) Teile derjenigen, die diese Attribute aussprechen, auch kein Interesse daran, da sie die "soziale" Marktwirtschaft ablehnen (sozial in dem Kontext in "" da dies lediglich ein subjektiver Wertbegriff ist, der je nach politischer Interessenlage mal verwendet wird und mal nicht)
     
  10. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Rassist ist derjenige, der ein Urteil, dass er/sie über andere fällt, auf eine Gruppe von Menschen verallgemeinert, die eine andere Eigenschaft gemein haben; Basis von Rassismus sind nach meiner Erfahrung Undifferenziertheit, mangelnde Bildung und die Eigenschaft, eigene Vorurteile (die jeder Mensch anhand von Erfahrungen hat) zu Kollektiven, auf die Individualebene zu projezieren und nicht zu hinterfragen.
     
    StepMuc gefällt das.
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ist denn aber wirklich eine Gemeinschaft egal welcher Art und Größe, die lieber unter sich bleiben will (unabhängig von Rasse und Religion evt. Neuzugänge), automatisch fremdenfeindlich? Ich lade ja auch nicht jeden zu ´ner Party ein, sondern nur Leute, die ich kenne. Das heißt doch nicht automatisch, dass ich alle anderen grundsätzlich ablehne oder ihnen gar feindlich gegenüber stehe.
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nein, das denke ich nicht!
    eine gemeinschaft, die unter sich bleiben will, ist zunächst mal eine "clique", eine nach innen orientierte gemeinschaft, die keine personelle erweiterung will oder duldet.
    automatisch fremdenfeindlich würde ich verneinen, eine tendenz zur xenophobie ist allerdings wahrscheinlich.
     
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Grundsätzliche Gastfreundschaft ist für mich natürlich, aber ich kann mich auch selbst verarschen. Mir ist vollkommen klar, daß ein Mensch, der in seiner Heimat 200€ Durchschnittsverdienst hat nicht mehr aus Deutschland weg will, bzw. hier gerne sein Auskommen hat, egal wie, ob als "Selbständiger", Schwarzarbeiter oder Hartz IV Empfänger. Die Zahlen sind mir bekannt und wenn hier jemand die story von den dringend benötigten Fachkräften glaubt, dann helfe ich gerne mit rechnen.
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ja Ja der Fachkräftemangel..... Man sollte lieber das Schulsystem reformieren und unsere Kinder vernünftig ausbilden dann haben wir genug Fachkräfte! Jedes Kind hat ein Anrecht auf gute Schulbildung nur wird dieses Ziel oftmals weit verfehlt
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Es ist ja auch eher ein Bezahlungsmangel, der dann zum Fachkräftemangel führt.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das mit der Maut ist ja eine schwere Geburt. Kommt jetzt doch eine für alle? Oder gar keine?

    Nötig wäre es ja. Hab auf DLF gehört, das unzählige Brücken in D marode sind....

    handgetappert by Holgy
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und du träumst, dass die mit der maut repariert werden?:D
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Man kann nur beten, dass diese Maut in der Form wie sie vorgeschlagen wurde, niemals kommt, denn außer erhöhten Verwaltungsausgaben und dem Streicheln des Egos einiger CSU-Granden bewirkt die gar nix.
     
  19. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Dann aber bitte auch persönliche Konsequenzen ziehen. Dass die Maut in der Form nie kommen kann (darf) haben ja alle die sich mit der Materie auskennen, schon häufig gesagt. Aber aus persönlichen Gründen sowie wohl auch aus stammtischparolischen wie aus wahltaktischen(war da ne Wahl da unten in Bayern, oder?) Gründen wurde das weiter aufrecht gehalten, Ressourcen gebunden und verschwendet.

    Zumindestens muss er sich bei den Kritikern und Expterten entschuldigen, die genau das immer prophezeit haben.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Eine Woche vor der Bundestagswahl war Landtagswahl, ja. Aber die Maut war kaum ein Wahlkampfthema.
    Im Grunde hatte der Landtagswahlkampf gar kein Thema. Wie auch? Der Seehofer ist ja auch heute für alles und morgen dann wieder dagegen :lachweg:

    'n CSU Minister nimmt nur dann den Hut, wenn ihn der bayrische Ministerpräsi bzw. der CSU-Chef "abberuft" :floet:

    Ich wage zu behaupten: Diese Maut in der Form Dobrindt kommt nie.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Unsere Kriegsministerin hat schon den Landser-Humor drauf!

    Als sie in einem Interview zu deutschen Einsätzen in der "Zeit" gefragt wurde, ob wegen der aktuellen Krisen die nächsten beiden Fußballweltmeisterschaften tatsächlich in Russland und in Katar stattfinden könnten, antwortete sie: "Wo auch immer gespielt wird: Deutschland schickt schießendes Personal."

     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jo, die is schon ne taffe!
    die bundeswehr hat nur noch ca 80 T einsatzbereite soldaten:
    der rest macht elternzeit oder holt die kinder aus den kitas ab.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Mist aber auch, diese Soldaten mit Kindern.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich habe von Anfang an nicht verstanden, warum sich die Regionalpartei CSU so an einer Mauf festbeißt.

    Jetzt hab ich gelesen, die Maut soll nur für Autobahnen und Bundesstraßen gelten. Hä???

    handgetappert by Holgy
     
  25. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Naja für Landstraßen wirds schwer, wie der Name ja schon sagt. Ausser evtl. für Landstaßen in Bayern. Obwohl, konsequenterweise müssten die da ja Freistaatsstraßen heissen.
     
  26. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.593
    Likes:
    414

    Weil wenn "wir" durch Österreich, die Schweiz, Frankreich oder Italien fahren auch Maut bezahlen müssen, während "die" ohne zu bezahlen über unsere schönen deutschen Autobahnen fahren.

    Das Grundproblem an den Dobrindtschen Mautplänen ist genau diese Motivation, nämlich dass ausländische Autofahrer gefälligst bezahlen sollen, der deutsche Autofahrer aber auf keinen Fall mehr belastet werden darf. Und damit wir die maut zu einem Rohrkrepierer

    Hab vor kurzem nen Artikel gelesen, in dem es um die Mauteinahmen in Österreich ging, leider find ich den grad nicht mehr, Wenn ich es aber noch richtig weiß, kommen auch AUT die meisten Einnahmen durch die Maut durch die Österreicher selber. Die haben aber auch ihr gesamtes Kfz-Steuer System umgestellt.

    Nach den ersten mir bekannten Plänen sollte die Maut auf allen Straßen gelten. DAS wiederum ist für mich der beste Ansatz, damit verhindert man nämlich die Mautflucht. Aber da kommt ja nun plötzlich aus Bayern selber Widerstand, da dies den grenznahen Verkehr beeinträchtigt
     
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    also ich fahre durch Dänemark ziemlich häufig, bezahle dort nichts. Wenn die Dänen nun bei uns abgezockt werden, nur weil die Bayern heulen, dass sie in Österreich Maut zahlen dürfen und ich am Ende dafür in Dänemark Maut zahlen darf (Was ich dann ja den Bayern zu verdanken habe) könnte ich schon ziemlich wütend auf einen kleinen süddeutschen Volksstamm werden.

    Vielleicht sollte hier in Berlin mal ne City-Maut eingeführt werden für alle Nicht-Berliner-Kennzeichen. Weil, die zahle ich bestimmt irgendwo in der Welt in einer Stadt auch.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Die CSU heult.
    Die Autobahnmaut in Österreich leuchtet nahezu jedem "Grenzbewohner" zu Tirol hier ein :)
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Dann ist die Lösung ja einfach. Ausländer-Maut nur für solche, in deren Heimatländern auch Maut kassiert wird. ;)
    Zahlen sie halt doppelt.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Hehe, weil die Bazis sich also über die Ösi-Maut ärgern, müssen sie zukünftig auch hier noch Maut zahlen. :D

    Und jetzt wird auch noch überlegt Autobahnen zu privatisieren: http://www.sueddeutsche.de/auto/kompromiss-bei-pkw-maut-csu-will-auf-vignette-fuer-landstrassen-verzichten-1.2115710

    Dann wird's wahrscheinlich richtig teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 September 2014
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.149
    Likes:
    3.172
    Räum mal Deinen Zwischenspeicher - den Link haste schon gepostet und er passt null hierher.